Babywasser?

peaches1987
peaches1987
02.08.2008 | 19 Antworten
HAllo liebe Mamas,

ich hab heute den Opa zum einkaufen geschickt, und der bringt mir doch glatt statt stillem Wasser für die Kleine Mineralwasser mit, auch noch 3x6 Stk.

Das Wasser ist auch natriumarm.

Kann ich das auch hernehmen? Die Geschäfte sind ja zu ..
Mamiweb - das Mütterforum

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
....
dann wünsch ich dir frohes Filtern ;-) Und ein schönes Wochenende, bis dann lg
Schneehaserl
Schneehaserl | 02.08.2008
18 Antwort
..........
gut danke für die tipps, dann benutze ich bis montag abgekochtes leitungswasser, das ich dann filtere! Und MOntag früh geh ich dann gleich wieder unser Volvic holen! Danke Mädls!!!
peaches1987
peaches1987 | 02.08.2008
17 Antwort
...........
bei uns ist das Wasser auch sehr kalkhaltig. Das schadet dem kind aber nicht. Ich tu den Wasserkocher einfach alle 2 Tage entkalken...
Krissi2121
Krissi2121 | 02.08.2008
16 Antwort
Ahh..
kenn ich. Hast Du Kaffeefilter da? Wenn Du das das abgekochte Wasser da durchlässt, bleibt der Kalt da drin hängen. Der Filter ist danach volle weiß. ;-) Muss das auch so machen.
Schneehaserl
Schneehaserl | 02.08.2008
15 Antwort
..........
ich benutze kein leitungswasser, weil der kalkgehalt in münchen enorm ist... ich muss meinen wasserkocher alle 2-3 tage entkalken, sonst ist der komplett weiss...
peaches1987
peaches1987 | 02.08.2008
14 Antwort
..
achso hab grad gesehen, dass du dieses Wasser abkochen wolltest. Warum willst Du Leitungswasser nicht nehmen?
Schneehaserl
Schneehaserl | 02.08.2008
13 Antwort
.......
Warum benutzt du kein abgekochtes Leitungswasser?
Krissi2121
Krissi2121 | 02.08.2008
12 Antwort
..........
Das ist das billige Mineralwasser von REWE
peaches1987
peaches1987 | 02.08.2008
11 Antwort
....
Tu am besten Wasser abkochen. Sonst wird die Nacht nicht schön...
Schneehaserl
Schneehaserl | 02.08.2008
10 Antwort
abgekochtes wasser
ist für milch und brei völlig ok, da brauchste kein extra zeug kaufen, meine kleine trinkt sogar das abgekochte wasser so
KathiKS
KathiKS | 02.08.2008
9 Antwort
mit Kohlensäure ist nicht gut
das macht Bauchweh! Vieleicht kannst du es abkochen das die KS rausgeht oder giebts an der Tanke stilles Wasser, oder Leitungswasser abkochen
Jacky71
Jacky71 | 02.08.2008
8 Antwort
..........
ich meine ja erst abkochen, da geht die kohlensäure ja eigentlich raus oder sehe ich des falsch?
peaches1987
peaches1987 | 02.08.2008
7 Antwort
...
was ist es denn für eins, von welcher firma? ich hab nen ökotestkalender in dem wasser auf säuglingstauglickeit getstet wurden
hermine3000
hermine3000 | 02.08.2008
6 Antwort
..........
ja um den Brei, bzw die Milch anzurühren?!?!?!
peaches1987
peaches1987 | 02.08.2008
5 Antwort
nimm halt abgekochtes wasser
wozu brauchst du es denn?
leonsmam
leonsmam | 02.08.2008
4 Antwort
..........
ich habe nie Babywasser gekauft. Zum Brei machen habe ich abgekochtes Leitungswasser genommen und für Milchflasche und zum Sotrinken hat er normales Wasser Evian oder Vittel bekommen. Der Kinderarzt hat mir das so gesagt... Was ist es denn für ein Wasser?
Krissi2121
Krissi2121 | 02.08.2008
3 Antwort
.........
wenn ist mit köhlensaure dann lieber nicht, blächungen ! Du kannst aber mit abgekochtes, abgekhültes Wasser das milch vorbereiten. LG.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2008
2 Antwort
Denke das hat Kohlensäure mit drin?
Dann wird sie ganz schön Blähungen bekommen wenn sie das trinkt. Wenn Du Wasser abkochst? lg
Schneehaserl
Schneehaserl | 02.08.2008
1 Antwort
wozu
denn?
KathiKS
KathiKS | 02.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

babywasser
06.11.2010 | 8 Antworten
vöslauer babywasser?
13.10.2009 | 2 Antworten
*babywasser*
20.09.2009 | 8 Antworten
Babywasser
13.05.2008 | 4 Antworten

In den Fragen suchen