abpumpen!

piccolina
piccolina
29.01.2008 | 14 Antworten
ist das normal mein baby ist morgen eine woche alt/jung *smile*
und ich pumpe ab.hab aber schon pro abpumpen je 10min mehr als 250ml.
das trinkt sie mir ja nie.was ja klar is *g*
ich trinke keinen stilltee und nichts das fördert.
und doch rinne ich in diesen 3 stunden schier aus!
kennt das auch wer?!
oder bin ich eine davon die wirklich sehr viel milch hat.
im spital hatten nämlich kaum soviel milch!
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Tipp:
frier so viel ein wie du kannst- ist ca drei Monate haltbar. Irgendwann kommt die Zeit da reicht deinem Kind das stillen nicht mehr , es dauert etwa zwei Tage bis du dann entsprechend mehr Milch produzierst. Mit der eingefrorenen Milch kannst du dir dann selber aushelfen ohne Fertignahrung zufüttern zu müssen. Hab ich auch so gemacht- habe über sieben Monate gestillt.
katinka80
katinka80 | 29.01.2008
13 Antwort
War bei mir auch so
Hatte viel zuviel milch Ich musste wegen der vielen milch ich würd an deiner stelle einfach die überschüssige milch einfrieren oder einfach nur so viel abpumpen wie dein baby trinkt, i.d.R. spielt sich dass dann ein
Sabel
Sabel | 29.01.2008
12 Antwort
bei mir...
..war es in den ersten wochen auch so. meine hebi meinte beim zweiten kind kommt die milch reichlich ohne dass man einen unangenehmen milcheinschuss hat. der körper stellt sich leichter auf die milchproduktion ein wenn man eine längere stillgescghichte hinter sich hat. so war es auch - mein sohn ist fast erstickt beim trinken in den ersten 2 wochen, und ständig musste ich klamotten und bettwäsche wechseln, meine brüste haben fast geplatzt. gott sei dank hat sich das danach normalisiert - jetzt habe ich genauso viel wie er trinken kann. aber ich stlle auch nur einseitig - das bremst ein bisschen die produktion. wenn ich beide brüste anbiete, geht die molkerei wieder los. muss aber sagen, ich habe nicht abgepumpt - also in ml kann ich es nicht sagen wieviel er trinkt :-) lg, mameha
mameha
mameha | 29.01.2008
11 Antwort
am anfang
klappts manchmal nicht so, aber das geht meist schnell das die kleinen gut trinken.
eala
eala | 29.01.2008
10 Antwort
Hatte
auch so einen Haufen Milch und hab auch nichts gemacht. Ist doch super um so schneller ist sie fertig mit trinken wenn es schneller läuft. Ach ja herzlichen Glückwunsch zu deiner kleinen sie ist sehr süß. Habe sie mir letztens auf der Krankenhausseite angesehen. Lg und alles Gute nochmal
Carina82
Carina82 | 29.01.2008
9 Antwort
@palle
das ging mir ganz genauso allerdings konnte ich drei monate voll stillen
Serafina
Serafina | 29.01.2008
8 Antwort
abpumpen
eigentlich pumpe ich ja nur soviel....wie sie auch in etwa hunger hat.von dem her isses ja nicht zu viel
piccolina
piccolina | 29.01.2008
7 Antwort
Ist doch schön,
ich würde das an deiner Stelle einfriehren.Dann hast du immer was da wenn du mal weg willst.Sei froh aber das wird sich nach ner Zeit einpendeln.Dann hast du nicht mehr ganz soviel.War bei mir am Amfang auch so.Alles Gute und herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!!!
Lena-Marie2006
Lena-Marie2006 | 29.01.2008
6 Antwort
wenn du
stillst stellt sich dein körper auf das bedürfnis deines kindes ein und produziert dementsprechend. am anfang mehr zu haben ist normal.
eala
eala | 29.01.2008
5 Antwort
abpumpen
die kleine hats nicht so im griff *smile* bekommt zu wenig. warum auch immer. fühle mich auch wohler mit pumpen.muss ich ehrlich sagen!
piccolina
piccolina | 29.01.2008
4 Antwort
na klar
ist das normal... je mehr du pumpst, desto mehr Milch bekommst du
katinka80
katinka80 | 29.01.2008
3 Antwort
warum pumpst
du denn ab statt zu stillen?
eala
eala | 29.01.2008
2 Antwort
hallo
erstmal noch nachträglich alles gute und herzlichen glückwunsch.ja also ich hatte auch soviel auch ohne tee usw.ich hab einfach stilleinlagen reingetan und mehr konnte ich eh nicht machen.lg
sheki
sheki | 29.01.2008
1 Antwort
hatte ich auch
ich hätte damals die ganze station mit milch versorgen können aber nach 3 wochen war es rum da hatte ich auf beiden seiten nur noch 40 ml und ich mußte zufüttern und somit dann auch das stillen ganz aufgeben
palle1479
palle1479 | 29.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie oft milch abpumpen?
13.08.2009 | 9 Antworten
wie lange stillen oder abpumpen?
27.07.2009 | 10 Antworten
milch abpumpen
28.04.2009 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen