Mein Kind hat Verstopfung! Was kann ich tun?

Platen
Platen
27.09.2007 | 3 Antworten
Ich weiß nicht mehr was ich tun soll.
Mein Kind ist 7 1/2 Monate alt und scheißt Kugeln die so groß sind wie Ding Dong Bälle sind. Knochen hart und schwarz. Das Kind ist nur am schreien wenn es loß geht. Es ist alles blutig und wund.
Ich habe aufgehört Grießbrei zu füttern und habe Milchzucker in die Flasche getan. Nachdem das nicht besser wurde sind wir zum Dr. Der hat uns Lactulose Sirup aufgeschriben. Es wird aber immer noch nicht besser.
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Danke
Ich werde es versuchen. Probieren hat noch nie geschadet.
Platen
Platen | 27.09.2007
2 Antwort
Lactolose - Sirup
Ich hatte damals mit meiner großen das Problem und es hat fast ein halbes Jahr gedauert, bis sich wieder alles eingerenkt hat. Sie war 2 und hat den Stuhlgang verweigert. Ich hatte damals die Nahrung umgestellt: Keine Säfte, nur Keutertees Viel Apfel, Birde, Pflaumen, Rote Beete Wenig Fleisch, viel Fisch Keine hellen Brote, Brötchen usw. Wenig Milchprodukte und die die ich ihr angeboten habe, war immer mit Sirup gestreckt. ACHTUNG: Lactolose-Sirup nicht zu lange verwenden, da sich der Darm sonst daran gewöhnen tut. Ich wünsch Dir viel Glück und LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 27.09.2007
1 Antwort
verstopfung
gebe deinem sohn einfach einen teelöfel milchzucker so zum essen oder in den tee was auch gut gegen verstopfung ist wenn dein sohn kiwi ist
Bayern
Bayern | 27.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Säuglich 12 Tage hat verstopfung
23.06.2012 | 3 Antworten
Verstopfung in der Frühschwangerschaft
11.06.2012 | 8 Antworten
verstopfung 7 wochen alte baby
25.02.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen