Ernährung!

Iceangel26
Iceangel26
24.08.2010 | 9 Antworten
Guten Morgen ,

ich habe mal eine Frage meine Schwester hat einen kleinen Sohn von fast 5 Monaten. Sie möchte jetzt bald abstillen. Er bekommt wohl mittags ein Gläschen und abends einen Brei oder Gute Nacht Gläschen. Aber der kleine Herr weigert sich strickt aus der Flasche zu trinken sei es Tee, Milch oder Wasser. Meine Schwester hat schon sämtliche Flaschen gekauft die auch der Brustwarze der Frau ähnlich sind-> aber er weigert sich und schreit das ganze Haus zusammen bis sie ihm wieder die Brust gibt.
Hatte mit meiner Tochter nicht solche Probleme und brauche euren Rat . Was soll sie machen? Habt ihr ein paar Vorschläge ?

Vielen Dank schon mal !

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
das
werde ich ihr einfach mal vorschlagen ; ) . Danke
Iceangel26
Iceangel26 | 24.08.2010
8 Antwort
das kenn ich
meine maus hat auch nie aus diesen flaschen getrunken habe auch so mit 5 monaten angefangen langsam abzustillen habe meiner maus dann einfach wasser oder so aus einem becher gegeben meine hebame hat auch gesagt das man stillkinder garnicht erst an die flasche gewöhnen muss sondern den kleinen gleich beibringen kann aus dem becher zu trinken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
7 Antwort
...
hat sie auch schon versucht : (. Ich habe nur eben etwas interresantes gelesen. Da stand das vieleicht einfach der Vater die Flasche macht und auch füttert und die Mutter nicht in Sichtnähe ist . Ob das klappt ? Keine Ahnung !
Iceangel26
Iceangel26 | 24.08.2010
6 Antwort
Meine haben
auch nie Wasser od.Tee getrunken, sondern MM wenn sie Durst hatten, der KA meinte das wäre vollkommen okay.Wenn er keine Milch mag, warum pumpt sie nicht ab und gibt ihn dann Muttermilch aus der Flasche--vielleicht liegst ja an der Milch ansich und nicht an der Flasche!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
5 Antwort
Mh.
Also ich konnte nur bis zur 6 Woche stillen , hatte leider keine Milch mehr und ich hatte halt keine Probleme auf die Flasche umzustellen : ) . Ich mein halt nur wenn sie noch mehr arbeiten gehen muß sollte er ja schon aus der Flasche trinken auch die abgepumbte Milch aus der Flasche mag er nicht : ( . ist schon schwierig.
Iceangel26
Iceangel26 | 24.08.2010
4 Antwort
genau
..normalerweise könnte er ihn sogar bis zum 9. monat voll stillen. und das er jetzt sogar schon nen abendbrei bekommt ist ganz schön früh, aber okay naja, macht halt jeder anders. mit nem getreidebrei sollte man erst nach dem 6. monat anfangen.. aber egal. solang er die muttermilch trinkt, brauch deine freundin keine zusätzliche flüssigkeit geben. wenn er die flasche verweigert, MUSS sie einfach noch weiter stillen oder ganz abstillen, spätestens dann wird er die flasche nehmen müssen wenn er durst hat. aber so ist er halt verwirrt, mal bekommt er die flasche und mal die brust.. klar das er noch immer ganz die brust will, solang er sie manchmal noch bekommt ... also ganz oder gar nicht. .oder halt noch eine weile warten, bis das baby bereit ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
3 Antwort
...
Sie geht zwei Tage die Woche arbeiten und meine Mutter passt auf ihn auf. Und ich denke wenn es ziemlcih warm ist sollte er doch schon noch ein wenig Tee oder Wasser trinken. Ich arbeite ja beim Kinderarzt aber ich weiß nicht wozu ich ihr raten soll.
Iceangel26
Iceangel26 | 24.08.2010
2 Antwort
das problem
hatte eine freundin von mir auch. jetzt trinkt der Kurze mit auch 5 oder 6 Monaten aus diesen Schnabelsaugern von Nuk.. wie er das macht weiß ich nicht, aber er trinkt wenigstens etwas
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
1 Antwort
Warum macht sie sich so einen Stress?
Es ist doch nicht schädlich, wenn sie ihn bis zum 6. Monat voll stillt. Viele Kinder stillen sich danach fast von alleine ab. Durch die Muttermilch bekommt er doch alles, was er braucht.
Wichtelchen
Wichtelchen | 24.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schwangerschaft und Ernährung
02.10.2008 | 5 Antworten
Gesunde Ernährung!
26.09.2008 | 2 Antworten
Ernährung 6 1/2 Monate alt
09.09.2008 | 4 Antworten
ernährung meiner tochter
05.09.2008 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading