Meine Tochter würgt beim essen!

Bluerosegirl69
Bluerosegirl69
02.10.2008 | 12 Antworten
Seit ein paar Tagen bekommt meine Tochter die Gläschen ab 8 Monaten, dort wo auch Stückchen drinnen sind. Bei den anderen war alles super, sie hat Mittags immer alles aufgegessen, aber seit dem wir mit den 8tern angefangen sind fängt sie nach ungefähr der hälfte immer an zu würgen. Was kann ich dagegen tun oder ist das ganz normal?
LG
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
danke
Vielen Dank für die ganzen netten und hilfreichen Antworten. das beruhigt mich jetzt das auch andere das problem haben, bzw. kennen. LG
Bluerosegirl69
Bluerosegirl69 | 02.10.2008
11 Antwort
das Problem hab ich auch gerade...
ich pürrier das ganze. Anfangs glatt, dann von Tag zu Tag etwas weniger und lass jeden Tag mehr Stückchen drin. >So gewöhnt sie sich langsam dran und verweigert nich das essen.
sinead1976
sinead1976 | 02.10.2008
10 Antwort
das beruhigt mich aber...
meiner macht das auch! Auch bei selbst gekochten Menüs.... Ich füttere dann nicht mehr weiter, weil ich auch der Meinung bin, er ist satt.Manchmal schüttelt er sich auch beim Essen...dann könnte ich mich totlachen, obwohl es gar nicht witzig ist der arme.... Ich denke die Mäuse müssen sich an die Stückchen gewöhnen und die Menge der Gläschen ist ja auch größer.Meiner isst auch kein großes Glas leer... LG
sunmum
sunmum | 02.10.2008
9 Antwort
villeicht
mag sie auch die größeren stückchen nicht? mein zwerg macht das auch manchmal so, erst ißt er normal, und wenn dann der erste hunger weg ist, spuckt er das essen aus, wenns dann noch was anderes gibt, ohne stückchen, dann ißt er normal weiter.
lyssa266
lyssa266 | 02.10.2008
8 Antwort
hallo
das hat mein sohn auch erst gemacht bei den 8 monats brei. ich habe dann zum anfang immer erst das hlabe gals püriert und dann mit den rest zusammen gemischt, die kleinen müssen sich erst an die stückchen gewöhnen. lg
Alans_mama
Alans_mama | 02.10.2008
7 Antwort
Das ist am Anfang
normal, haben meine auch gemacht. Ich habe das Gläschen immer auf einen Teller gekippt und es mit dem Löffel noch etwas besser zerquetscht. Wenn es dann problemlos geht, immer etwas weniger zerquetschen
Corina77
Corina77 | 02.10.2008
6 Antwort
Hi
Das liegt an den Stücken, vielleicht ist sie noch nicht so weit.
Frackel72
Frackel72 | 02.10.2008
5 Antwort
Vielleicht
Sind Ihr die größeren Stückchen unangenehm?
Nicky29
Nicky29 | 02.10.2008
4 Antwort
das hat unserer
auch gemacht eine kollegin hat mir gesagt ich soll es noch ein wenig mischen mit dem 4 monatsglas das hab ich gemacht und jetzt seit gut 6 tagen klappt das auch ohne den 4 monatsbrei sie müssen sich erst dran gewöhnen das da stückchen drin sind aber die sind so weich das können sie noch am gaumen zerdrücken
kleinerBub
kleinerBub | 02.10.2008
3 Antwort
Das is normal.
Das liegt an den Stücken ... die sind ungewohnt für die Kleinen. Keine Sorge ... das gibt sich mit der Zeit.
LiselsMama
LiselsMama | 02.10.2008
2 Antwort
die
sättigen ganz anders wenn sie würgt ist sie norm auch satt.
3010nina
3010nina | 02.10.2008
1 Antwort
Wir essen ja noch nicht
aber die kleine meiner Freundin macht das wenn sie nicht mehr mag... LG
bengale84
bengale84 | 02.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby würgt/hustet im schlaf
19.03.2011 | 5 Antworten
Meine Tochter mag nicht essen : -(
24.01.2011 | 6 Antworten
Baby würgt beim essen
18.01.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen