wenn es solche probleme bei mamiweb mit dem versand der bezahlten sachen gibt

pams
pams
18.06.2008 | 13 Antworten
ist es dann nicht mal zeit fürs mamiweb team hier irgendeine sicherheit einfliessen zu lassen, damit sowas net passiert?
klar, niemand wird gezwungen was zu kaufen.
aber wenn der verkäufer solchen unfug macht, warum darf er dann z. B. weiter sachen zum verkauf anbieten?
wenn ein käufer schlechte erfahrungen gemacht hat, warum kann man dann andere interessenten nicht schützen in die selbe falle zu tapsen?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Verstehe dich...
voll und ganz. Aus diesem Grund habe ich auch meinen ebay Accound gelöscht. Allerdings hab ich mittlerweile erfahern das es sogenannte Treuhandservice gibt das funkt wunderbar und beide Seiten gehen auf nummer sicher. Ich denke dies wäre ne gute allternative für den nächsten kauf/verkauf.
Jaremi
Jaremi | 18.06.2008
12 Antwort
so ist es
ja nur leider ist es so das es bei mir aus einer Finanziellen notlage wegen ssw und das amt zahlt nicht.. gekommen ist .. hab ich einen aufruf gemacht .. ob Jemand Babysachen verschenkt.... es haben sie viele gemeldet ... die es ja ach so gut meinten und sagten ob ich wenigstens den versand zahlen könnte..... hab ich auch gemacht... An 10 Mamis ...... davon WAREN NUR 4 mamis Ehrlich !!!!!!!! bei 6mamis.. sind es ins gesamt fast 100euro die ich in den sand gesetzt habe... und das ist die frechheit........ eine notlage soooooooooooo auszunutzen.... alles versprochen doch nichts kam an....
SeinEngel
SeinEngel | 18.06.2008
11 Antwort
Gute Frage!
Die Frage finde ich als Anregung sehr gut. Natürlich könnte man das bei mamiweb einprogrammieren und es wäre sinnvoll. Wär technisch mit Sicherheit auch nicht das schwierigste. Ich kenne allerdings den Programmieralltag. Hier und da ein paar Kleinigkeiten zu machen, da wird jede kleinste Aufgabe zum Aufwand. Vielleicht nimmt sich das Programmiererteam von mamiweb Deinen Vorschlag auf längere Sicht mal zu Herzen. Aber das schwierigste dürfte sein, erst mal zu überlegen, wie genau so ein System aussehen soll. Schließlich ist das hier ja nur als Kommunikationsplattform gedacht und Verkaufs-/Bewertungssystem nicht vorgesehen. Erwarten können wir das jedenfalls nicht, aber wenn sie Deine Idee gut finden, vllt. kommt ja mal was.
QuasimodosKlon
QuasimodosKlon | 18.06.2008
10 Antwort
@tweetytwo
ja hast recht, da frage ich mich, welche erziehung da genossen wurde........, wenn überhaupt. sich auf kosten anderer zu bereichern, egal ob die es finanziell dicke haben oder nicht. ohne worte...
pams
pams | 18.06.2008
9 Antwort
!!!!!!!
daumen hoch find ich gut!!! allerdings hab ich noch keine probleme gehabt ! habe bei 2 mamas verkauft geld war pünktlich!und bei 1 gekauft war auch ok
woletrclan
woletrclan | 18.06.2008
8 Antwort
***********
stimmt es gibt keine sicherheit
Kulfon
Kulfon | 18.06.2008
7 Antwort
@ bw....
da geb ich dir recht. Nicht einmal bei ebay is man sicher und wird ständig reingelegt. Selbst den käuferschutz dort haben sie entfernt, na supi somit is alles freigelegt. Das is hier keine verkaufsplattform.... eine risiko is leider immer da. Meldet euch doch in den gruppen an; Positive und negative bewertungen dort sieht man genau wer fair und wers nicht is... Ausgenommen die trotz-bewertungen die gibt es ja immer wieder!
Kullerkeks22
Kullerkeks22 | 18.06.2008
6 Antwort
antwort
normalerweise sollte man auch so ährlich sein, aber manche haben das wohl nicht gelernt, schlimm genug.solche frauen sollten hier auch rausgeschmissen werden
tweetytwo
tweetytwo | 18.06.2008
5 Antwort
@nimi
wenn mamiweb nicht dafür gedacht ist, weshalb wir dann die pinnwand "ich suche/ ich biete" angeboten?
pams
pams | 18.06.2008
4 Antwort
mir fällt da nur
der versand per nachname zu ein! das wärs einzige, worauf ich mir "hier" einlassen würde! punkt um ;o)
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 18.06.2008
3 Antwort
wie soll denn so ein sicherheitssystem hier funktionieren???
das klappt ja nicht mal bei ebay hundertprozentig... und das hier ist keine verkaufsplattform... wenn hier jemand was über die pinnwand verkauft oder kauft... das risiko kannst du wohl nicht ausschließen...
bw_2277
bw_2277 | 18.06.2008
2 Antwort
............
daumen hoch von mir
dreifachmama83
dreifachmama83 | 18.06.2008
1 Antwort
verstehe ja
was du meinst aber wie gesagt mamiweb ist nicht zum verkaufen oder kaufen gedacht.denke nicht das da was passiert
nimi
nimi | 18.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

probleme probleme und nochmehr probleme
04.05.2012 | 15 Antworten
Hermes versand!
12.04.2011 | 6 Antworten
hilfe probleme in schwangerschaft
12.01.2011 | 3 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: