kopf verformt

-Derya-
-Derya-
10.06.2008 | 18 Antworten
mein kleiner 10 wochen, liegt immer nur auf einer seite
sein kopf ist schon platt auf der seite, hab schon versucht ihn auf die andere seite zu legen, aber er dreht sich immer wieder um
geht das wieder weg? oder muss ich ihn zwingen auf der anderen seite zu liegen?
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
verformter kopf
meine tochter und das problem löst sich, weil das baby dann auch auf der anderen seite liegen kann ohne schmerzen
vanisoph
vanisoph | 10.06.2008
17 Antwort
wie willst Du das machen???...
wie willst Du Ihn zwingen auf der anderen Seite zu liegen? Wir hatten auch das Problem. Wir haben dann soeine Spieluhr gekauft die ans Bett fest gemacht wird. Das ist ein Aquarium von Fisher Price, da war er so gefesselt von das er dann immer mit Blick dahin eingeschlafen ist. Naja, dann halt immermal die Seite gewechselt. Hat funktioniert und das platte hat sich auch schnell normalisiert. Viele Grüße 123sternchen123
123sternchen123
123sternchen123 | 10.06.2008
16 Antwort
das hatte mein
sohn auch bis er 8-9 mon. alt war. Man konnte ihm auch nicht zwingen anderst zu liegen war halt seine lieblingsseite :)) man sieht heut nichts mehr hat ein ganz schönen runden kopf. LG
leylamaus
leylamaus | 10.06.2008
15 Antwort
Hallo
lass das mal aufs Kiss syndrom untersuchen! ansonsten bei www.simmonatal.de gibts ein Babydorm kissen. hab ich meiner maus auch gehohlt und mittlerweile hat sich das gut gebessert
Mamamaus21
Mamamaus21 | 10.06.2008
14 Antwort
.............
Das hatte unser Kleiner auch! Ich musste dann mit ihm zur Krankengymnastik. Der Therapeut wandte dann auch Osteopathie an, um die Wirbel zu lockern. Muss sagen, ab dem Zeitpunkt war es wirklich besser. Versuch, den Kopf beim Schlafen sanft zu drehen und ihm eine Rolle an den Kopf zu legen, damit er sich nicht mehr so leicht umdrehen kann. Meistens kommt es auch so, weil man die Kleinen auch immer auf dem gleichen Arm hat. Versuch, deine Maus auf den anderen Arm zu nehmen, damit sich der Kopf in die andere Richtung dreht – wenn es so sein sollte. Beim Spielen auf der Krabbeldecke immer verstärkt Sachen von der anderen Seite zeigen, damit er den Kopf dreht. Sobald er sich auf den Bauch dreht und du feststellst, dass er nur zur einen Seite dreht, dann kannst du ihm eine kleine Hilfestellung geben, indem du seine Hände etwas zur anderen Seite führst, damit er sich auch auf die andere Seite umdreht.
WEJAM
WEJAM | 10.06.2008
13 Antwort
das problem
haben wir auch.klär das mit dem kinderarzt.wir haben krankengymnastic gemacht.er hatte das kiss-syntrom.jetzt liegt er auf beiden seiten und die verformung verwechst sich. haben es auch versucht mit auf die nadereseite legen aber da hat erdann nicht geschlafen.klär das echt ab.am so eher um so besser.weil dnn kann schnell was gemacht werden. viel glück
bobbes3011
bobbes3011 | 10.06.2008
12 Antwort
Kopf!
Hi, klär das schnell mit dem Kinderarzt, die Verformung geht um so schwerer weg, je älter die Babys werden.Leg ihn auf die Seite, die nicht abgeflacht ist und leg ihm ein zusammengerolltes Handtuch in den Rücken, so kann er nicht zurückkullern.Wahrscheinlich muss er Krankengymnastik machen oder zu einem Osteopathen.Du musst in jedem Fall etwas unternehmen, weil sich das ganz sicher nicht auswächst.Liebe Grüße
chormama
chormama | 10.06.2008
11 Antwort
hatte unsere
kleine auch und wir sind zur Osteopatie gegengen... das war soooooo super, die Tante war auf Babys spezialisiert.... kann ich nur empfehlen
Mutti0407
Mutti0407 | 10.06.2008
10 Antwort
Hallo
der kleine meiner freundin hatte das auch aber extrem sie musste mit ihm zur physiotherapie geht nämlich nicht von alleine weg und kann in schlimmen Fällen auch fürs hirn schädlich sein! LG
ma81
ma81 | 10.06.2008
9 Antwort
Kopfasymetrie
Versuch ihn auf die andere Seite zu bringen. Bei meinen habe ich es versäumt und nun kann ich zweimal die Woche in Krankengymnastik gehen.
zwillinge08
zwillinge08 | 10.06.2008
8 Antwort
Das war und ist bei meinem auch
wir sind dann zum KA und der hat uns weitergeleitet zum spezialisten da mein kleiner ne blockade ind der HWS und LWS hatte nun haben wir noch physiotherapie und es wird langsam besser.Der kopf formt sich wohl in den nächsten monaten wieder zurück.Auffällig war bei meinem auch, dass er sich immer überstreckt hat und starke Blähungen hatte soll wohl davon gekommen sein.Lass das mal überprüfen.Lg Bine
BineundLeon
BineundLeon | 10.06.2008
7 Antwort
Meine Zwillinge hatten den Hinterkopf......
total flach.Waren mit ihnen auch zum Arzt und der sagte uns , das gibt sich mit der Zeit.Einen speziellen Helm brauchen sie nicht.Und siehe da, mittlerweile sind sie 9 Monate alt und sie haben eine schöne Kopfform. Spreche es nächstes mal beim KA an, aber bei der Untersuchung müsste er es selber feststellen. LG
Kugli
Kugli | 10.06.2008
6 Antwort
........
mach ihm die andre seite schmackhaft und frag mal deinen kinderarzt. wir hatten das auch und mussten dann zur krankengymnastik. warte aber nich mehr alzulange, weil wenns hinten schon platt is komts vorne meistens raus, dann is sein gesicht schief
JuliansMama
JuliansMama | 10.06.2008
5 Antwort
*******************************
Das hat mir meine Hebamme gleich beim ersten Besuch gesagt dass man die Babys immer abwechselnd auf die Seiten legen soll. Ich habe ein Handtuch zusammengerollt und abwechselt sie damit auf die Seiten gelagert zum schlafen damit sich der Kopf nicht verformt. Lg, Ramy.
Ramy
Ramy | 10.06.2008
4 Antwort
..........
du mußt ihn zwingen..... Das geht net zurück, kannst nur hoffen das er ne gute Haarpracht kriegt. Dreh ihn doch wenn er schläft....
Beccamaus
Beccamaus | 10.06.2008
3 Antwort
Das Problem kenne ich!!!
Ich habe meinem Kleinen ein eingerolltes Handtuch in den Rücken gelegt, damit auch mal die andere Seite belastet wird. Nach ein paar Tagen sah das Köpfchen wieder fast normal aus!!
binadonna
binadonna | 10.06.2008
2 Antwort
du musst ihn leider zwingen
unser hatte es ganz schlimm und wir haben ihn auch gezwungen.leg einfach ein dickes kissen hinter seinem rücken.das hat bei uns funktioniert
xavida
xavida | 10.06.2008
1 Antwort
........................................
Hast du das schon vom Arzt anschauen lassen? Würde ich mal machen. Kann sein das du, wenn es sehr stark ist KG verschrieben bekommst.
Princess-Amelie
Princess-Amelie | 10.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby hält Kopf nur auf eine Seite
28.07.2011 | 12 Antworten
auf den kopf gefallen
12.05.2011 | 8 Antworten
baby (6monate) schüttelt kopf?
02.05.2011 | 6 Antworten
Baby zuckt mit dem Kopf
06.03.2011 | 1 Antwort
Kind halben kopf dickgeschwollen
25.02.2011 | 51 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: