HILFE

janina2712
janina2712
30.05.2008 | 25 Antworten
ihc weiß wirklcih nicht mehr weiter deswegen mache ic hetwas was ich eigentlcih nie tun würde .. meine eltern liebn mich nciht.. seie agen das mir recht deutlisch und haben mcih seit jahren nicht mehr indern arm genommen .. ich habe übers netz nen typen kennen gelernt er ist 23 .. ich will nix von ihm und er will nix von mir.. er sit nur einfahc sehr lieb.. wir haben telefoniert und so .. meine eltern habe ndas rausbekommen sie haben telefon und SIM karte gesperrt .. ich weiß einfahc nciht mehr was ich tun soll .. er war wirklcih einer der mesch die einfahc nur sehr, sehr lieb zu mir waren.. etwas was meine eltern nie sind .. ich bitte echt das jetzt nicht so sätze wie du bist selber schuld kommen .. ic bitte einfahc nur um hilfe ob hier irgendjemand eine idee hat wie ich das alles machen soll.. ich kann und will nicht mehr .. bitte .. es wöre wirklic htoll nette antworten zu lesen vielen dak schon mal nina..
Mamiweb - das Mütterforum

28 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
nina, vielleicht denken deine eltern auch, dass du sie nicht mehr lieb hast..
drück du sie doch einfach mal und sag ihnen, dass du sie liebst, bevor du dich einem fremden an den hals wirfst, der garantiert andere bedürfnisse hat, als du. fühl dich von mir gedrückt, ich bin zwar keine 23 mehr, aber total ungefährlich.vielleicht haben deine ellis so reagiert, weil sie angst um dich haben, weil sie dich lieben....
agaturbos
agaturbos | 02.06.2008
24 Antwort
...........
janina warum direkt von daheim weg wollen`?? meinst du wirklich, das es dir zb in einer wohngruppe besser gehen würde als daheim bei deinen eltern? regeln und grenzen hat man überall ;) ehrlich gesagt ich kann deine eltern da verstehen, dass sie dir den kontakt zu dem 23jährigen mann nicht erlauben...denn wie bereits geschrieben wurde, mit 23 will nen mann nicht nur schreiben ;) ich hät meinen kindern das auch verboten
dreifachmama83
dreifachmama83 | 30.05.2008
23 Antwort
das is es was ich meine
wenn man selber erfahrungen mit dem jugendamt in dem alter hatte weiss man wie sie meistens sind... klar kann sie dort nach hilfe fragen meine nur das es falsch is ihr hoffnungen zu machen das sie in eine wohngruppe oder ähnliches kommt nur weil es zu hause grad mal nicht rund läuft!!!! was hat sie denn noch so schlimmes verzapft???
PHOENIX05
PHOENIX05 | 30.05.2008
22 Antwort
@frosti
da muß ich dir vollkommen recht geben................ und an dich janina wenn du zuhause sowas abziehst wie hier damals dann versteh ich deine eltern , du traust dich echt was---------------ich hoffe für dich das du endlich mal vernünftig wirst und dir noch jemand glaubt, ich kanns leider nicht mehr also dir vertrauen odr auch nur irgendwas glauben
Sweety26
Sweety26 | 30.05.2008
21 Antwort
Nach allem was du bisher so verbockt hast,hast du Glück
das dir überhaupt noch jemand antwortet bzw glaubt! Ich würde hier an deiner Stelle nicht mehr schreiben. Aber naja!
FrostyNo1
FrostyNo1 | 30.05.2008
20 Antwort
@phoenix05
was du zum ju-amt sagst stimmt allerdings, ich sollte von der psychiatrie aus ausziehen, und sogar da haben die sich einen dreck drum geschert. weiß natürlich, dass es nicht bei jedem sofort oder überhaupt klappt. aber wenn sie so verzweifelt ist, kann sie es ja mal versuchen, sollte ja nur ein angebot sein;)
schneesternchen
schneesternchen | 30.05.2008
19 Antwort
Problem
Ob deine Eltern dich lieben oder nicht, das Gefühl musst du haben. Aber ich kann die Reaktion deiner Eltern verstehen, dass sie sehr hellhörig geworden sind, als sie herausbekamen, dass dein "Gesprächspartner" schon 23 Jahre alt ist!! Da würden bei mir auch alle Alarmglocken läuten!!!! Mit 23 will man meist nicht nur reden, und das wissen auch deine Eltern. Die meisten Männer haben gerne "Frischfleisch" und ich denke, wenn man eh schon in einer angeschlagenen Situation ist, dann ist man leichtes Fressen für solche Jäger!! Ich kann natürlich auch nur meine Vermutung wiedergeben, denn ich kenne weder dich noch deine Eltern noch den Mann. Also bitte versuche das hier auch objektiv zu sehen. Es ist keineswegs gegen dich gemeint. Eine Beratungsstelle aufzusuchen wäre eine gute Idee, die kennen dich nicht und haben auch einen objektiven Blick ohne Vorurteile. Wie kommst du darauf, dass deine Eltern dich nicht lieben? Du bist in einem Alter, in dem es den meisten Mädchen ist es unangenehm von den Eltern in den Arm genommen zu werden. Man ist ja kein Baby mehr und es sieht uncool aus! Die Pubertät der Kinder ist auch für die Eltern nicht leicht! Die Teenies sind heute so und morgen so, launisch, frech und undankbar! Das ist aber in der Zeit völlig normal!!! Also geh noch mal in dich und denk mal nach, ob es vielleicht an deiner Pubertät liegen kann, dass du meinst, deine Eltern würden dich nicht mehr lieben. Liebe Grüße!!
Rumpleteeze
Rumpleteeze | 30.05.2008
18 Antwort
danke.. danke.. und nochmal danke.
nein keine pupertaären sschwierigkeiten ich halte mich ja an regeln... abr ic hwil das man mich leib hat!!!
janina2712
janina2712 | 30.05.2008
17 Antwort
schön das es bei dir so war
bei mir leider nicht... ich meine nur sagt dem mädel nicht das es so einfach ist das is halt bei jedem anders und ich weiss ja nicht was bei ihr sonst noch vorgefallen ist aber denke nicht das sie wegen sowas sagen ja du armes kind kannst in eine wg ziehn!!!! wenn du dann noch so einen tollen sachbearbeiter beim j-amt hast wie ich damals dann viel spass für den langen kampf!!!
PHOENIX05
PHOENIX05 | 30.05.2008
16 Antwort
Also ich hab früher auch gedacht meine Eltern mögen mich nicht
aber jetzt wo ich selber Mama bin sehe ich das mit ganz anderen Augen. Vielleicht redest Du mal in ruhe mit deinen Eltern und ihr findet einen Mittelweg, ich denke für sowas gibt es bestimmt eine Lösung. Vor allem Du darfst nicht gleich aufgeben und vor Problemen davon rennen, Du bist erst 15 Jahre alt und es kommen noch ein ganzer Haufen Probleme in deinem Leben dazu und wenn man immer nur davon rennt. Mit 15 Jahren betrachtet man das auch ganz anders als wie ich jetzt mit 29, Suche mit deinen Eltern das Gespräch und es kommt eine Lösung ganz bestimmt. LG Tanja
Mama01012007
Mama01012007 | 30.05.2008
15 Antwort
sind es pubertätsschwierigkeiten?
die die differenzen zwischen deinen eltern auslöst? wäre ja nicht ungewöhnlich da du zu hause wohnst. ihr habt warscheinlich einfach unterschiedliche interessen und vorstellungen zur zeit. kann mir vor stellen, das deine eltern dich lieben. geh zum jugendamt und bitte um hilfe. vielleicht können sie ja zwischen deinen eltern und dir vermitteln. wenn das nichts bringen sollte, sehen die das ja auch und du kannst in eine unterbringung für junge mädchen. vielleicht ja auch noch in eine nette pflegefamilie bis du 18 bist. allerdings mußt du dich überall an gewisse regeln halten.
2xmami
2xmami | 30.05.2008
14 Antwort
@phoenix05
naja bei jedem ist das anders denke ich..ich war damals schon in einer psychatrie..und wenn man erstmal da ist sind einem quasi..alle wege offen =p deshalb habe ich das vorgeschlagen
schneesternchen
schneesternchen | 30.05.2008
13 Antwort
Caritaverband
.....................
gisi
gisi | 30.05.2008
12 Antwort
geh mal
zu der awo da konne sie dir helfen zur der chritas verband bitte
gisi
gisi | 30.05.2008
11 Antwort
wäre ja super
wenn jedes kind das sich in der pubertät nicht mehr mit seinen eltern versteht sofort ins betreute wohnen kommen würde!!!lol ich bin selbst mit 15 ausgezogen und das hatte wahrlich andere gründe als simkrte sperren lassen oder das ich mir nicht mehr geliebt gefühlt hab zu hause!!!! und was sagt das jugendamt damals zu mir??? geh arbeiten und guck wie du zurecht kommst!!!! die haben sich n scheiss drumm gekümmert!!! lg jenna
PHOENIX05
PHOENIX05 | 30.05.2008
10 Antwort
nimm ein
telefonbuch zur hand und suche eine sozialstelle.
skandal
skandal | 30.05.2008
9 Antwort
sprech mal
mit einem lehrer oder so, die können dir eigendlich solche adressen geben oder erkundige dich selbst mal wo sowas in deiner nähe ist
zickezwei
zickezwei | 30.05.2008
8 Antwort
................
http://maedchenhaus-kempten.de/tr/wegzuuns.html schau mal da nach. das ist für deine region. ruf einfach an oder geh hin wenn du es nicht mehr aushälst. die müssen dir dann "ein zu hause geben"
schneesternchen
schneesternchen | 30.05.2008
7 Antwort
und wie macht man das alles????
wie komme ich ein mädchen haus oder sowas??
janina2712
janina2712 | 30.05.2008
6 Antwort
mach dich
da vom acker............ geh zum mädchenhaus oder jugendamt und bleib solange da sitzen bis sie dir eine alternative geben.
zickezwei
zickezwei | 30.05.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mache mir Sorgen um meinen Sohn
13.08.2012 | 15 Antworten
mache mir große sorgen
10.08.2012 | 15 Antworten
Was mache ich falsch?
26.07.2012 | 4 Antworten
mache mir pipi in die hose
13.11.2010 | 10 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: