wie denkt ihr über die frauen in Afrika? ist das gerecht das diese Frauen

chica0902
chica0902
30.05.2008 | 35 Antworten
mindestens alle 2 jahre wenn nicht noch öfters ein Kind bekommen das dann vielleicht sogar schon krank (aids) auf die welt kommt und später dann ohne eltern auf der strasse leben muss? ist das gerecht? warum bekommen solche frauen keine strafe? warum dürfen solche Menschen solche schweren Krankheiten weiter verbreiten und niemand sagt mal was oder reagiert mal?
Mamiweb - das Mütterforum

38 Antworten (neue Antworten zuerst)

35 Antwort
ich glaube
ihr wisst nicht was da genau los ist. diese frauen wissen wie man schwanger wird und diese frauen wissen auch über ihre krankheit bescheid ich habe 5 jahre in afrika gewohnt und ich bin froh das ich da weg bin diese leute wollen keine hilfe wenn sie hilfe wollten würden sie die touristen nicht beklauen usw diese leute wollen geld am besten soviel das sie gleich ihr ganzes land aufbauen können und alle sofort reich sind ich habe afrikanische freunde die zum glück nicht so sind und mit denen habe ich auch kontakt die verstehen selber nicht wie manche da so drauf sein können
loswochos
loswochos | 30.05.2008
34 Antwort
@loswochos
ach du warst also schon da und weisst das deshalb so genau oder was
caipi1981
caipi1981 | 30.05.2008
33 Antwort
aufklärung
bist du wirklich so naiv? die ormis helfen? das ist doch zum lachen! die fahren dort runter, leben dann dort irgendwo abseits in 5strene hotels, schütteln kindern die hand und lächeln in die kamera und das wars! die gehen nur da runter um ihr image zu polieren. ernsthafte hilfe heißt nicht mal kurz runter fahre und die hand schütteln. komm mal weg von dem, was dir die medien vorgaukeln und komm in die realität...
scarlet_rose
scarlet_rose | 30.05.2008
32 Antwort
ich muss chica
zustimmen in afrika ist es nicht so wie ihr es aus dem fernsehen kennt diese frauen sind schon aufgeklärt aber den frauen ist es egal
loswochos
loswochos | 30.05.2008
31 Antwort
ergänzung
mein mann hat mal einen längeren tripp durch afrika gemacht und war total erschüttert. er berichtete, dass das volk auf jegliche unterstützung pfeift, die wollen eigentlich nur geld haben, damit sie sich waffen kaufen können. die verlangen schutzgeld von touristen .... positiv ist allerdings, dass in afrika sittendenken herrscht, was bei uns nicht mehr vorhanden ist und daher systemisch betrachtet vielerlei probleme in generationen bringt. in afrika gehört jeder zur sippe, egal was er getan hat, ob er krank, dumm, gebildet oder ungebildet ist. afrika ist ein wildes volk und sie nehmen nichts an. folglich leben sie so, wie sie leben wollen.
schnacki
schnacki | 30.05.2008
30 Antwort
noch eins zu diesem Thema
versteh mich nicht falsch chica, ich will Dich nicht angreifen. Was mich aber gerade an Deinen Äusserungen erschreckt, ist die Tatsache das es in unserem Land anscheinend heftigst am Bildungsniveau krankt. Da braucht man eigentlich nicht mit dem Finger auf Afrika zu zeigen...
simolily
simolily | 30.05.2008
29 Antwort
@chica
komm mal aus deiner traumwelt ins richtige leben und hör auf zu denken das dieser kleine bruchteil von den menschen die dort helfen eine chance hat bei mindestens 4 millionen die betroffen sind
caipi1981
caipi1981 | 30.05.2008
28 Antwort
in afrika
sind doch so oft leute die spenden... auch Promis.. die sind da so oft und klären diese leute doch auch auf..
chica0902
chica0902 | 30.05.2008
27 Antwort
schön, dass du anteil nimmst an dieser not,
aber mit einem urteil ist das so eine sache ... afrika ist ein land, in dem es keine menschenrechte gibt. sie wurden nicht definiert. es herrscht auch keine demokratie in afrika und so ziehen sich all die konsequenzen der regierungsführung und der fehlenden menschenrechte durchs volk. dort zählt ein mensch nichts, der ist nichts wert. folgedessen werden dort menschen rein nützlich betrachtet. familien sind dort eher ein zweck"betrieb" als aus liebe zusammen. wenn dort ein mensch stirbt, ja dann stirbt er halt. natürlich wird getrauert, aber ein verlust ist dort völlig normal. andere länder, andere kulturen, andere sitten, andere einstellungen, andere lebensführungen. aber ich finde es auch sehr traurig und bedauerlich, dass dort kinder in die welt gesetzt werden, die nicht sehr viel erwartet. aber die haben dort einfach einen ganz anderen lebensstandard, und auch kinder im größten dreck, mit ständigen hunger und krankheit können verdammt glücklich sein.
schnacki
schnacki | 30.05.2008
26 Antwort
die finanzielle hilfe die nach afrika geschickt wird
kommt nicht da an, wo sie hin soll. afrika ist sehr korrupt, das geld wird zwischendurch irgendwo abgeschöpft. nach dem, was du so schreibst, glaub ich auch nicht, dass du spendest, drum brauchst du dich auch nicht aufregen, dass "das geld flöten geht, weil ja eh alle krank sind und sterben"... denk echt erstmal, bevor du schreibst...
hannymoon
hannymoon | 30.05.2008
25 Antwort
chicca
was meinst du mit: wenn soetwas eine frau aus einem anderen land macht dann heisst es .....schon mal talk shows gekuckt, wiest du wieviele hier rum laufen und ohne gummi poppen... der feine aber kleine unterschied ist, das wir hier alle sehr gut aufgeklärt sind *würde man zumindest mal annehmen* und abgesehen davon hätten wir auch mal 3 oder 4 euro für so blöde gummis übrig im gegenteil zu denen..
wolke21
wolke21 | 30.05.2008
24 Antwort
@chica
oh mann du bist wirklich naiv du schreibst hier über nen thema von dem du keine ahnung hast und argumentierst totak weltfremd das ist echt arm fang doch bitte keine diskussionen an wenn du nicht mal den funken einer ahnung hast worum es geht sorry aber in deutschland gibt es jeden tag neue meldungen über kindesmißhandlungen und tötungen wir sollten erst mal schaun was hier schief läuft
caipi1981
caipi1981 | 30.05.2008
23 Antwort
*lach*
chica die frauen sind aufgeklärt??? darf ich mal lachen? hast du sie aufgeklärt? warst du unten und hast ANSTÄNDIGE aufklärung betrieben? sicher nicht...woher willst du wissen, was du unten los ist? wie kannst du urteilen, der nichtmal weiß, wieso die frauen nichts über die verbreitung von aids wissen... hör auf zu urteilen! das ist so einfältig. tatsächlich sind wir schuld mit unserer pseudo-hilfe, die die menschen abhängig macht. mit unserer patent-vergabe für medikamente, usw....hör auf mit dem urteilen! sonst verurteile auch alle frauen auf der restliche welt, die mit erbkrankheiten kinder bekommen!
scarlet_rose
scarlet_rose | 30.05.2008
22 Antwort
nenene....
du siehst das sehr einseitig! damit die frauen die krankheit NICHT ausbreiten brauchen sie unsere hilfe, die sie nicht bekommen! d.h. ANSTÄNDIGE aufklärung, anständige medikamente, durchgängiege unterstützung. wir bieten keine anständige hilfe, wir machen das land abhängig von uns. würden wir anständig helfen würden wir ihnen zeigen, wie man essen abat und nicht zwischendrin etwas essen oder sinnlose hybridsamen hinschicken, so dass sie immer wieder hilfe brauchen. anständig helfen umfasst sehr viel mehr als das abhängig machen, dass die westliche welt mit 3.welt-ländern macht.. übrigens: wenn sie keine kinder kriegen bringt es auch nichts das land aufzubauen, denn dann sterben die leute auch aus... frag lieber keine politisch-wirtschaftlichen fragen, wenn du nicht wirklich weißt, was los ist...
scarlet_rose
scarlet_rose | 30.05.2008
21 Antwort
bitte??
diese frauen sind nicht aufgeklärt?? natürlich sind die aufgeklärt.. !! und ich bin mit sichherheit nicht rechts oder sonst noch was.. ich finde es halt einfach scheisse das man diese leute so in schutz nimmt .. wenn soetwas eine frau aus einem anderen land macht dann heisst es " wie konnte diese Frau nur"
chica0902
chica0902 | 30.05.2008
20 Antwort
wenn du es
weist das es ein virus ist dann müsstest du acuh wissen, das alle diesen weiter verbreiten*also nciht alle* aber nicht nur die afrikaner sondern alle länder!!!
wolke21
wolke21 | 30.05.2008
19 Antwort
chica
glaubst du ernsthaft, die Frauen pimpern freiwillig mit ihren Ehemännern weil sie so geil drauf sind? Weißt du, wie eine beschnittene Frau untenrum aussieht? Hast du dir überhaupt mal Gedanken über die gesamte Situation gemacht? Beschnittene Frauen haben nur Schmerzem beim Sex, das machen sie bestimmt nicht freiwillig.
Philosoph
Philosoph | 30.05.2008
18 Antwort
ich möchte
ja diese frauen nicht angreifen.. aber dieses Land erwartet soviel Hilfe und diese Hilfe braucht es auch.. aber es bringt doch nichts dieses Land jetzt aufzubauen und später sterben da alle aus weil alle leute krank sind.. wenn diese leute hilfe wollen dann sollten sie auch mal etwas dafür geben und diese krankheiten nicht weiter verbreiten.. auch wenn die frauen dafür nichts können.. mir tun diese frauen auch leid... natürlich tun sie mir leid .. das ist hart was da abgeht.. aber da können doch auch wir nichts für oder andere länder
chica0902
chica0902 | 30.05.2008
17 Antwort
sorry aber informiere Dich mal...
... über Geschichte, politische Entwicklung + globale wirtschaftliche Zusammenhänge in afrikanischen Ländern, und dann urteile darüber. Was Du von Dir gibst kann Dich in ne "rechte Ecke" rücken, in die Du nicht reingehören willst.
simolily
simolily | 30.05.2008
16 Antwort
@chica:
woher wir wissen, dass die krankheit so weit verbreitet ist nd die nicht? die frage meinst du nicht ernst oder? die menschen sind ARM! die haben weder medien noch ärzte. die haben keine aufklärung. die sehen was bei ihnen im dorf ist, was in den nachbarorten ist, aber die gesamt-globale auswirkung und WAS es tatsächlich ist, das wissen viele dort nicht. woher denn auch!? du kannst dir nichtmal vorstellen unter welchen bedingungen diese menschen leben! wie kann man so naiv sein? die haben keine aufklärung wie wir! schauen nicht täglich nachrichten oder lesen die tageszeitung...denk doch mal nach! ich bin wirklich schockiert über so eine einfältige frage...
scarlet_rose
scarlet_rose | 30.05.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was denkt ihr?
05.08.2012 | 8 Antworten
Patenschaft
04.08.2012 | 9 Antworten
Was denkt ihr?
18.04.2012 | 41 Antworten
Was denkt Ihr darüber?
23.08.2011 | 16 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: