Hallo! Ich hab jetzt meine Entscheidung getroffen (keine Frage)

stitchie81
stitchie81
22.04.2008 | 9 Antworten
Ich bin ja erst seit kurzem Mama..Mir gehts mit jedem Tag besser und mein Sohn ist ein sehr lieber.Doch umso besser es mir geht , umso mehr kommt auch die Langeweile durch.Ich finde es hier auf m Dorf furchtbar.ich kann immer nur Spazieren gehen wenn ich mal raus will und sehe dann immer dasselbe..DORF..ansonsten muss ich mit dem Auto los und das find ich auch doof.Nun haben wir besser gesagt ich entschieden, dass wir wieder zu unserer familie ziehen.da sind Leute und freunde die ich kenne und ich bin nicht immer so allein.da kann ich lange Spaziergänge machen und nebenbei Einkäufe erledigen oder mal mit ner freundin nen kaffee trinken.Dort kann ich auch mal etwas freizeit für mich haben und die Oma s passen mal auf und ich kann wichtige Dinge schnell erledigen.Ich muss wieder in die Stadt, sonst dreh ich bald durch.Vielleicht finden das einige von euch nicht ok, aber ich bin nunmal keine Mama die 24 Std non Stop nur mit ihrem Kind zusammen sein will.Ich brauch halt Leute um mich und ich will nicht ständig auf s Auto angewiesen sein müssen nur weil die Milch alle ist ..
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Hallo, habe deine letzten
Fragen hier so verfolgt. Schön, dass es dir wieder besser geht, und wenn du dich in der Stadt wohler fühlst, ist es doch die richtige Entscheidung. Wie seid ihr denn aufs Land gekommen?
Janne74
Janne74 | 22.04.2008
8 Antwort
ich beneide alle die mirt dem Dorfledben zurecht kommen
ganz ehrlich.... Für Kinder ist es ja toll und man muss nicht ständig Angst haben, aber für mich ist es zu langweilig.Ich brauch halt wen zum reden und so.Die Ruhe ist zuviel für mich. Danke für das verständnis.... In drei Monaten geht der Umzug los!!!Schade das ich die Whg nicht mitnehmen kann ;-) denn so was tolles find ich in der Stadt wohl nicht...
stitchie81
stitchie81 | 22.04.2008
7 Antwort
so haben wir das auch gemacht
wohnen nur wenige Straßen von unseren Familien entfernt. Und ich bereue es keine Sekunde, sondern geniße die Zeit mit Familie und Freunden :) Alles Gute
MuDy
MuDy | 22.04.2008
6 Antwort
warum sollte das denn nicht ok sein?
....bei mir ist es genau umgedreht: ich ertrage es nicht die ganze Zeit Leute um mich zu haben, nirgendwo hingehen können ohne gesehen zu werden, jedesmal wenn man vor die Tür geht sich herausputzen.... Ich liebe das Dorfleben, und noch besser: wir wohnen etwas abgeschieden, hier kann ich tun und lassen was ich will. Klar, ein Auto ist hier ein MUSS....
akamee
akamee | 22.04.2008
5 Antwort
NA DANN AB IN DIE CITY
ES GIBT AUCH TOLLE PARKS IN DER STADT UND ICH FINDE ES NICHT VERWERFLICH MAL DIE KINDER ZU OMA ABZUSCHIEBEN BEI MIR GEHT ES LEIDER NICHT SO HÄUFIG WEIL MEINE SCHWIEGERELTERN UND MUTTER WEITER WEG WOHNEN KANN DAS NACHEMPFINDEN WAS DU MEINST!!! WÜNSCH EUCH VIEL GLÜCK UND EIN BISSCHEN MEHR ERLEICHTERUNG!!! LG MONJA
monja27
monja27 | 22.04.2008
4 Antwort
.............
ich kann dich gut verstehen.wir wohnen auch ziemlich ausserhalb auf einem reiterhof und muss auch ständig mit dem auto los nur um freunde zu treffen und das nervt mich auch ungemein.aber viele kommen halt gerne hierher weil ihre kids dann reiten können und ich hier nicht mehr so alleine bin.aber wenn man was beim einkaufen vergessen hat ist man schon ziemlich angeschissen und muss nochmal fahren.find gut das du in die nähe deiner familie wieder ziehst. lg tascha
tascha78
tascha78 | 22.04.2008
3 Antwort
ich kann dich verstehen
ich würde zwar auch gerne ländlich wohnen aber nicht allzu weit ab vom Schuss. für mich ist es wichtig die Familie in der nähe wohnen zu haben und auch alles was man zum leben braucht zu Fuss erreichen kann. Wenn es dir dabei besser geht dann mach es auf jeden Fall. Alles Gute
lemmchen
lemmchen | 22.04.2008
2 Antwort
.....
ich kann gut verstehn wie es dir geht... mich kotzt das dorf hier auch tierisch an - und es ist nicht so, als wenn ich vorher in der großstadt gelebt hätte... aber das hier is schlimm, man lernt auch kaum neue leute kennen, weil alles so n eingeschworenes team ist... leider haben wir nicht die möglichkeit zu eltern und freunde zurück zu ziehen, weil die 300 km weg wohnen und wir durch die arbeit meines lebensgefährten hier gebunden sind... ich kann dich gut verstehen... und ob nun stadt oder dorf... ne gute mami macht das doch nicht aus ;)
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 22.04.2008
1 Antwort
ich bin zwar kein stadtmensch
aber ich weiß was du meinst, ich mag auch nicht 24 std. am tag mama sein und mich nur um die kinder kümmern, da dreht man durch, alles liebe, lg hannelore
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ENTSCHEIDUNGSFRAGE ich brauch eure Hilfe
30.07.2012 | 21 Antworten
2 Kind finanziell machar?
16.07.2012 | 46 Antworten
Helft mir bitte bei der Entscheidung
13.07.2012 | 6 Antworten
ich soll entscheiden
13.07.2012 | 21 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: