An die Hundehalter

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.06.2012 | 5 Antworten
Hallo Mamis

Ich habe ein Problem und zwar mein Hund wurde vor 2 Wochen operiert (kreuzbandriss).Nun ist es so, dass ich nicht mer weit mit ihm spazieren gehen kann also nur kurz in den Garten oder vors Haus usw bis es richtig ausgeheilt ist er darf auch nicht rennen.Das ist eigentlich nicht das Problem sondern er kann nicht mehr alleine sein seit er die OP hinter sich hat.Er ist nur 2 mal die Woche für 2 Stunden allein wenn spielgruppe ist oder krabbelgruppe sonst bin ich zu Hause bin Hausfrau.Er jault so laut, dass man mein jemand zerhackt ihn bei lebendigem Leibe.Heute hat mich die Vermieterin angesprochen zum Glück sind sie tierlieb.Habt ihr einen Tipp was ich tun kann?? ich muss ja auch meine Termine wahrnehmen bei aller tierliebe. (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Danke dir pingpongblase
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2012
4 Antwort
Schliesse mich deeley an, alles wichtige gesagt....alles Gute dir und deinem Vierbeiner
PingPongblase
PingPongblase | 28.06.2012
3 Antwort
Ja wenn ich nach Hause komme begrüsse ich ihn auch nicht.Danke für den Tipp ich habe auch schon gedacht ich muss jetzt wieder anfangen zu üben mit ihm wie als Welpen dazumals.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2012
2 Antwort
Oh je, das klingt nach einem ernsten Problem. Das war dann wohl für deinen Hund eine traumatische Erfahrung - dein Hund muss lernen, dass Du Ihn nicht alleine lässt. Meiner ist 4 mal die Woche je 5 - 9 h alleine, weil ich arbeiten muss und mein Mann eben auch nicht daheim ist und erst gegen 16 Uhr mit den Kindern eintrifft. Wenn er das nicht aushalten würde, müsste ich Ihn ins Tierheim geben. Arbeite mit deinem Hund an dem Problem - fange an, Ihn allein zu lassen und weise IHm dabei deinen Platz zu komme nach kurzer Zeit wieder in die Wohnung und tu so, als wäre nix gewesen. Das regelmäßig wiederholen und die Abstände verlängern, aber den Hund nicht begrüßen wenn DU HEIM kommst, das würde ihm signalisieren, dass Du ihn vermisst hast. Also, rein in die Wohnung - Hund links liegen lassen und erst mal deine Sachen ablegen, wie immer. Das hat bei unserem Hund zum Erfolg geführt.
deeley
deeley | 28.06.2012
1 Antwort
Achso er ist fast 6 j und kennt es sonst ab und zu mal alleine zu sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading