einfach mal ausheulen

BAL2010
BAL2010
04.08.2011 | 13 Antworten
Es tut mir schon im vorraus leid, wenn ich hiermit Leute störe, aber ich muss mich mal ausheulen.
Einfach ein paar Sachen los werden ...

Ich habe Ende Oktober letzten Jahres entbunden.
Ein süßer kleiner Junge und ich habe ihn geliebt ohne Ende.
Im März habe ich den Wicht verloren :(
Und ich komme immer noch nicht damit klar.
Habe auch nicht damit gerechnet, dass es anders wäre, falls das jetzt so rüber kam...
Vor zwei Monaten bin ich so dermaßen ausgerastet -
Ich habe Alles was von ihm da war (Fotos, Kleidung, Spielzeugt etc) gepackt, in eine Tüte geschmissen und unter ein Gästebett geworfen.
Ich kam nicht mehr klar mit dem Anblick.
Ich kann es einfach nicht glauben, dass ich meinen kleinen Engel nie wieder sehen kann, nie wieder in den Armen halten, ihn nicht aufwachsen sehen kann.
Ich bin am Ende.
Immer wenn ich ein Kind fange ich wieder das heulen an.
Gestern kam dann das Unvermeidliche.
Die Nichte meines Freundes hat vor einem Monat entbunden und kam auf Besuch.
Am Anfang habe ich mich verzogen, wollte die Kleine gar nicht sehen.
Ich kam nicht zurecht damit.
Mein Freund hat mich angefleht, das bringe doch auch Nichts.
Seine Nichte möchte mich gern sehen, sie ist ja wegen uns Beiden her gekommen.
Nach ein paar Stunden bin ich dann doch hin.
Sie gab mir die Kleine - zuckersüß.
Ich stand kurz vor dem nächsten Heulkrampf und dennoch - ich war irgendwie glücklich oO
Ich weiß selber nicht mehr was ich denken soll, was ich fühlen soll.
Ich vermisse ihn so sehr.
Ich kann nicht mehr und das gestern hat mich einfach verwirrt.
Ein fremdes Baby auf dem Arm und solche Gefühle?
Ein neues Kind kommt zur Zeit nicht in Frage.
Zum Einem möchte ich keinen Ersatz für meinen Sohn, zum Anderen sagt es mir mein Körper (hormonelle Probleme auf Grund der Psyche) ...
Ich kann nicht mehr, ich will nicht mehr und am Liebsten würde ich mich aufhängen hätte ich meinen Freund nicht ...

Sorry nochmal fürs jammern :(
Aber musste ich mal los werden.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@BAL2010
O Gott.....man......tut mir so leid für euch..... ich wünsch euch nur das Beste. glg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.08.2011
12 Antwort
Da bin ich wieder
Um hier die Frage zweier Damen und der Damen zu beantworten, die sihc nicht trauten: Es ging ihm gut, er wurde kaum wund, er war ein Speihkind, aber recht gut in Form. Da man keinerlei äußerlichen Anzeichen fand und auch die erste Impfung ohne Probleme verlief und schon ein Weilchen her war blieb nur eine Diagnose... Er war noch kein Jahr alt - als steht der Verdacht des plötzlichen Kindstot nahe. Selbst wenn man sich an alle Tips hält, kann dies dennoch geschehen. So wurde es mir erklärt :(
BAL2010
BAL2010 | 04.08.2011
11 Antwort
das tut mir unendlich leid für euch
wünsche euch viel kraft und gib dir viel zeit viel darüber reden hilft auch und ganz vergessen will man nicht und sollst auch nicht gut das du jemand noch an deiner seite hast der dich unterstützt diese gedanken die du hast kenn ich habe aber auch immer dran gedacht meine familie und meinen mann nicht weh zu tun glg
blaumuckel
blaumuckel | 04.08.2011
10 Antwort
@mary_wob
puuuhu, das hab ich mich jetzt nicht getraut... zu fragen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.08.2011
9 Antwort
boah.....
das ist echt hart, was du schreibst. Da kommen mir voll die Tränen. Ich finde es schwer, die richtigen Worte dafür zu finden, Worte, die du bestimmt schon 100 Mal gehört hast und sie bestimmt nicht mehr hören kannst..... Es tut mir so unendlich leid für dich und deinen Mann... ich kann dir nur sagen, die Zeit nimmt dir den Schmerz, nicht heute, nicht morgen, aber irgendwann wird es abflachen und dir wird es besser gehen..... VERGESSEN wirst du es allerdings nie, das weiß ich auch. Ich wünsche dir alles erdenklich LIEBE für deine, eure Zukunft. Fühl dich umarmt.... gglg P.s. such dir prof. Hilfe, vill bei einem Psychologen, oder ähnliches...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.08.2011
8 Antwort
^^
hall mein herzliches beileid warum muste so ein süßer engel den gehen ?
mary_wob
mary_wob | 04.08.2011
7 Antwort
@bal2010
erst mal mein herzliches beileid darf man den fragen warum dein sohn gheen musste?
Sweet_Heart23
Sweet_Heart23 | 04.08.2011
6 Antwort
Guten Morgen
Guck mal hier, http://www.veid.de/ Viel Kraft auf eurem Weg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.08.2011
5 Antwort
hi Bal2010
als erstes, es tut mir so leid, was du durchmachen musstest... es gibt nichts schlimmeres für eine Mama... ich musste deinen Text jetzt erstmal verdauen... ich kann deine Gefühle so nachvollziehen, ich habe mein Engelchen in der 20.SSW verloren... es war für mich fast unerträglich eine Schwangere oder gar ein Säugling anzuschauen... ich habe darauf eine Gesprächs-Therapie gemacht, die ersten Sitzungen waren wirklich eine Qual für mich, aber es wurde besser und besser... es gibt bei uns eine Tagesklinik, da kommt man einfacher rein, wie bei den Psychologen mit Praxis... ich habe mir 2 Jahre nach der stillen Geburt den Namen meines Sohnes auf den Arm tättowieren lassen, auch das war für mich ein stückweit Trauerbewältigung, und auch habe ich mein Erlebtes niedergeschrieben... man lebt alles nochmals durch, ich habe viele Tränen vergossen, auch diese Wut kenne ich... ich bin hingegangen und hab alles von Ian in einen Karton und hab es weggeschmissen, àla aus den Augen aus dem Sinn, klappt natürlich nicht =( ich möchte dich jetzt nicht mit meinem Kram zulabern, ich möchte nur das du weißt das ich meinen Kleinen immer in meinem Herzen trage, und wenn ich an ihn denke, dies sogar mit einem lächeln im Gesicht... klar hab ich auch immer mal wieder meine Tiefpunkte, aber die werden immer weniger... wenn du reden magst, kannst du mich gerne anschreiben... ganz liebe Grüße Mandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.08.2011
4 Antwort
@Biene_321
Ich habe versucht in Behandlung zu kommen. Die Zusage von der AOK habe ich auch. Allerdings juckt die Psychologen das nicht. Wartezeiten bis zu 12 Monaten. Also dauert das noch ewig, bis ich das erste mal darf. Ich habe es auch über diese Mediation hier in der Gegend versucht, dass ich eher ran darf, aber da habe ich auch keine Chance. Naja das im April :( Zu der Zeit war ich noch so, dass ich es nicht breit treten wollte. Ich hatte gehofft das allein zu schaffen, aber es geht einfach nicht mehr :(
BAL2010
BAL2010 | 04.08.2011
3 Antwort
...
Du brauchst dich doch nicht entschuldigen wenn du deiner trauer und wut mal freien lauf lässt... es ist wirklich schlimm was dir passiert ist! Meine Freundin hat im Dezember ihr Baby verloren und wir haben viel geredet...hoffe das du auch jemanden hast mit dem du ganz viel reden kannst.... finde es super das du dich überwunden hast und das baby von der nichte auf den arm genommen hast! Ich denke solche momente sind immer vortschritte die trauer zu verarbeiten... Was vielleicht noch wichtig wäre ist das du ein neues baby auf keinen fall als ersatz für deinen sohn siehst!!!! Deinen Sohn kann und wird dir nie ein anderes Baby "ersetzen". Es würde dir aber neue Freude und neuen Sinn im Leben geben... wenn die zeit gekommen ist darfst du es nicht so sehen.... Ich wünsche dir auf jedenfall viel viel kraft!
Giftigenude
Giftigenude | 04.08.2011
2 Antwort
...
...das tut mir so leid für Dich/Euch. Das ist das schlimmste, was einem passieren kann. Bist Du denn in Behandlung? Das mußt Du mit einem Psychologen verarbeiten. Dann ist ja auch klar, daß Du im April ganz unregelmäßige Mens hattest. Du hast noch geschrieben, daß Du keinen Streß und so hast aber das ist ja wohl Streß genug. Hast bislang ja über dieses Thema nicht geschrieben. Vielleicht hätte Dir schon vorher jemand helfen können. LG
Biene_321
Biene_321 | 04.08.2011
1 Antwort
Gruppe!
Es tut mir sehr leid was mit dir passiert ist. Leider kann ich mich nicht in dich hineinversetzen. Ein kleiner Tipp : schau doch mal bei den Gruppen nach ob sich nicht eine passende für dich finden lässt.
SusiHasi
SusiHasi | 04.08.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Einfach mal was los werden
17.08.2012 | 4 Antworten
ausheulen
15.08.2012 | 13 Antworten
:D
29.07.2012 | 57 Antworten
einfach mal aufregen!
19.07.2012 | 6 Antworten
keine frage nur mal ausheulen =(
16.07.2012 | 12 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading