Hochbett ja/nein?

katrin76
katrin76
18.07.2011 | 5 Antworten
Unser Großer ist jetzt gut 3 1/2 Jahre alt und wünscht sich ein Hochbett. Bis jetzt hat er noch in seinem "Babybett" geschlafen - teilweise wollte erauch noch alle Gitterstäbe drin haben. Wenn er keine Stäbe drin hat, dann schiebt er sich immer seinen Kinderstuhl vor den Eingang, damit er nicht rausfällt ("Sicher ist sicher, Mama.") Jetzt weiß ich nicht, ob dann ein Hochbett so sinnvoll wäre - hat ja überhaupt keine Stäbe und diese 1-2 Holzlatten die quasi wie ein Geländer vor dem Rausfallen schützen sollen???? Was für Erfahrungen habt ihr denn gemacht? Sind euch die Kinder schon mal aus einem Hochbett rausgefallen? Also nicht beim Blödsinn machen, sondern nachts beim Schlafen. Lieben Dank schon mal. Katrin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Hallo
Luca hat sein Hochbett mit 2 Jahren und 3 Monaten bekommen.Es ist noch nie etwas passiert, die Schutzvorrichtung ist auch ziemlich hoch. Tagsüber dürfen sie nicht ins Bett, da es ja zum schlafen gedacht ist und nicht zum spielen.LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.07.2011
4 Antwort
Hochbett
Meine Tochter hat mit 3 ein Hochbett bekommen. Die Absturzsicherung ist so hoch, da mach ich mir gar keine Sorgen das sie rausfallen könnte. Eher rausrutschen, da seit gestern ne Rutsche dran ist ;) ;)
Knödelchen
Knödelchen | 18.07.2011
3 Antwort
.....
Meine Tochter bekam ein Hochbett zu ihrem 3. Geburtstag. Es ist beim schlafen noch nie was passiert, nur einmal hat sie wohl abends wo sie noch wach war, rum gealbert und Quatsch gemacht und ist rausgefallen. gesehen haben wir es ja nicht, nur gehört als es zu spät war. sie hat sich nix getan, der Schreck war größer als alles andere. aber sie hat draus gelernt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.07.2011
2 Antwort
......
also mein mann hat in ner woche als überraschung unserer großen damals auch schon anfängt draufzuklettern
iris770
iris770 | 18.07.2011
1 Antwort
morgen
meine große hat ihr hochbett seid sie 2 jahre und 8 monate alt ist. rausfallen können die da nicht, die schutzvorrichtung ist hochgenung. sie ist nur einmal beim hoch klettern ausgerutsch und gefallen, mehr ist nichjt passiert, jetzt wo die kline fast 2 ständig drauf will haben wir ne matratze drunter gelegt, falls die mal rumspringt ubd ich es nicht mitbekomme.
kiska86
kiska86 | 18.07.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hochbett
23.08.2012 | 12 Antworten
Fahrrad vs. Hochbett
22.08.2012 | 21 Antworten
Hochbett
04.07.2012 | 8 Antworten
Welches Hochbett?
02.03.2012 | 5 Antworten
Rutsche fürs Hochbett selber bauen
26.12.2011 | 2 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading