katzen frage

jazz83
jazz83
15.03.2011 | 12 Antworten
Hallo alle zusammen, habe da mal eine frage was Katzendamen so angeht. Und zwar möchte ich meine Katze kastrieren lassen, nur laut TA darf sie ja nicht rollig sein. nun ja wie merke ich genau dass sie rollig ist? Die einen sagen sie schreien nur die anderen sagen sie rollen sich nur am boden. manchmal rollte sie sich schon etwas am boden aber nur kurz und dass wars dann für die nächsten tage, schreien tut sie nicht und am hintern streicheln oh gott da kratzt sie gleich her, dass mag sie überhaupt nicht.

könnt ihr mir vielleicht sagen wie dass bei euren katzen war? hatte früher nur kater, darum tu ich mich schwer damit, wie dass richtig rollig sein aussieht.

danke schon mal lg Jazz
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@marylein86
ok, danke für die infos. Lg und noch einen schönen tag wünsche ich Jazz
jazz83
jazz83 | 15.03.2011
11 Antwort
..
also was du nich machen darfst wenn sie rollig sein sollte.. bloß nich an hintern greifen.. das könnte ne scheinschwangerschaft hervorrufen.. das willste deiner maus ja nich antun.. aber wie gesagt.. du merkst es.. un natürlich reagiert jede katze anders.. ich kann ja nur erzählen was ich erlebt habe ;) bei meinen hat man es gemerkt.. ich bin ja froh das sie nur die anzeichen hatten wenn wir da waren.. un net auch noch nachts so n lärm gemacht haben ;) also haben sie zum glück nich arg so gelitten... *freu*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011
10 Antwort
@marylein86
ok super danke, naja wie gesagt ich hatte vorher nur nen kater, hab auch schon vieles drüber gelesen, nur irgendwie sagen viele was anderes. denke nämlich schon fast nicht, dass das rollen was sie momentan macht nicht zum rollig sein gehört und schreien wie viele es nennen hab ich sie auch noch gar nicht gehört. sie liegt zwar viel bei uns, aber dass macht sie schon von anfang an. naja jetzt schau ich mal und rede noch mal mit der tä wann ich es dann machen lassen könnte. danke lg jazz
jazz83
jazz83 | 15.03.2011
9 Antwort
hey..
also ich hab zwei maine-coon damen.. die sind nun 10 monate alt..meine tä hat gesagt, dass ich sie einmal durch die rolligkeit lassen soll un dann erst beschnippeln.. so hab ich es auch gemacht.. du merkst es wenn sie anders werden ;) meine sind besonders bei meinem menne ausgerastet..auf mich haben sie gar nich mehr gehört.. wenn er was gesagt hat BEIDE ZUGLEICH : arsch hoch, kopp runter.. aufm fußboden schleichend durch die bude un in einer tour : MAU MAU MAU.. also ich hab die erfahrung gemacht.. man bekommt es mit.. ob man nu erfahrung hat oder net.. lg mary
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011
8 Antwort
@19meli86
ok danke, nur wenn ich sie am hinterteil oder schwanz streicheln möchte, mag sie das überhaupt nicht und kratz gleich. anhänglich war sie schon immer, schmuste gerne. aber wie gesagt das zwei mal rollen während des spielen, macht sie nicht mehr. weder schreien noch makieren. Danke Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 15.03.2011
7 Antwort
Also....
Meine Ruby wird auch nächsten Monat Kastriert.Wenn sie Rollig ist, dann schreit sie sowas von übel, das es schon in den Ohren weh tut.Dann streckt sie ihr Hinterteil in die höhe und miaut, dann kommt sie und streckt den Po jedem ans bein der in der Nähe ist, sie kriecht mit dem oberkörper auf dem bode entlang und das hinterteil ist gestreckt und der Popo und schnecke schaut einem entgegen.Du merkst es wenn es los geht. Mein war jetzt zum zweitenmal rollig, das erstemal ging es 7 tage lang da schreit sie tag und nacht.Und jetzt vor kurzem war es nach 3 tagen vorbei.Aber die abstände werden imme rkürzer.Hab für nächsten monat einen Termin machen lassen.Sollte sie da kurz davor nochmal rollig werden, muß ich tabletten beim TA holen die das rollige unterdrücken bis sie kastriert ist. LG
Angel78
Angel78 | 15.03.2011
6 Antwort
....
Also bei meiner katze war es so als sie rollig war das sie zum teil in die ecken im haus gemacht hat um alles u mackieren hat geschrien wien kleines kind und wenn man bei ihr am schwanzansatz gekrault hatte ging der po nach oben und sie wollte mehr
19meli86
19meli86 | 15.03.2011
5 Antwort
@Dajana01
ne europäische kurzhaarkatze.
jazz83
jazz83 | 15.03.2011
4 Antwort
@Dajana01
ach ja und sie liegt wie immer da, zusammen gekauert ohne hintern hoch oder so. mal schauen was die TÄ dann sagt.
jazz83
jazz83 | 15.03.2011
3 Antwort
Hmmm
Welche Rasse ist es denn? Das klingt echt nicht nach Rolligkeit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011
2 Antwort
@Dajana01
also wie sie heute gespielt hat hat sie sich paar mal am boden gerollt, aber dann die ganze zeit nimmer, wenn ich sie am rücken streichel, dann lässt sie es zu aber hebt net den hintern und wenn ich richtung hinter gehe dann steht sie auf und will mich kratzen dass mag sie überhaupt nicht. und laut schreien, was ich so oft im internet schon gelesen habe, tut sie überhaupt net. sie ist von anfang an als wir sie mit 10 Wochen bekommen haben sehr anhänglich gewesen und schmust gerne. sie ist jetzt 7 Monate alt. als ich mit der TÄ gesprochen habe und ich bei allen anzeichen nein sagen musste, meinte sie nur evtl. sei sie noch gar nicht rollig gewesen. mal sehen. danke lg Jazz
jazz83
jazz83 | 15.03.2011
1 Antwort
*g*
Das merkst Du... Grizzabella heulte, schrie, rollte sich über denBoden, war extrem kuschlig...das eindeutigste Zeichen dürfte sein, dass sie auf dem Boden liegt und das Hinterteil hochreckt, bzw. das tut, wenn man sie am Rücken krult.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

HILFE! KATZENWÜRMER UND IN 3 WOCHEN ET
05.03.2010 | 6 Antworten
Sind Katzen Züchter hier?
14.09.2009 | 10 Antworten
Sandkasten verschmutzt von Katzenkot
12.07.2009 | 4 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading