Abstillen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.08.2010 | 6 Antworten
So langsam möchte ich ganz abstillen .. Bis vor 2 Wochen habe ich meinen Sohn (9 Monate) morgens und Nachts gestillt, danach habe ich das morgendliche Stillen durch Flasche ersetzt. Allerdings möchte ich ihm jetzt auch Nachts die Flasche geben (wenn er nicht durchschläft).

Meine Milch ist schon gut zurück gegangen, jedoch wenn ich von der einen auf die andere Nacht nicht stille (24 Std.), merke ich, das ich doch noch viel Milch habe.

Ich habe schon gehört, das es einen speziellen Tee gibt, damit die Milch ganz weg geht. Weiß jemand, wie der heißt?
Oder wie kann ich noch abstillen?

(danke) für Eure Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Salbeitee und Pfefferminztee
helfen wirklich sehr gut beim Abstillen. Hab allerdings nur den Pfefferminztee getrunken da Salbei nich so ganz mein Geschmack ust ;) Naja, und je seltener Du anlegst desto weniger wird ja auch die Milchproduktion. UNd wenn es doch mla zu sehr spannt einfach ausstreichen wie schon mal hier geschrieben wurde. Dann klappt das in aller Regel Problemlos LG
SimSim1
SimSim1 | 10.08.2010
5 Antwort
abstillen
ja bei meiner großen habe ich auch pfefferminztee getrunken das hat gut geholfen und ab und an ein laktize essen fals du das magst, davon geht di emilch auch weg. bei meinem kleinen stille ich so gut wie voll da haben wir noch etwas zeit mit den abstillen.
meioni
meioni | 10.08.2010
4 Antwort
Hallo
also ich habe bis der Kleine 14 Monate war gestillt, da noch am Abend und in der Nacht. Mit 14 Monaten wollte er von einem auf den anderen Tag nicht mehr gestillt werden. Ich hatte dann auch keine Probleme mehr damit das ich irgendwas machen musste das die Milch zurück ging. Vielleicht weil mein Körper merkte das kein Bedarf mehr da war. Und ich kann dir sagen, Nachts ist das stillen soviel einfacher als Flasche machen. Zumindest in der Nacht würde ich es noch versuchen beizubehalten und am Morgen wenn Du das Gefühl hast "überzulaufen" würde ich mit der Hand ausstreichen bis das Druckgefühl nachlässt. Tee soll Pfefferminztee helfen, Salbei lässt die Milch auch zurück gehen.
coniectrix
coniectrix | 10.08.2010
3 Antwort
Hallo Süße
Gut dagegen hilft Salbeitee....Und bissl ausstreichen...
Claudi-G
Claudi-G | 10.08.2010
2 Antwort
Hab
schon oft gelesen, das Salbeitee beim abstillen hilft. Ansonsten, ich hab auch abgestillt, ohne irgendwas spezielles zu trinken oder tabletten zu nehmen. Aber ich hatte auch nicht viel Milch... Es gibt noch Tabletten, dann isses aber glaub ich ganz schnell vorbei mit der Milch. Am besten sprichst mal mit deiner FA wenn du schnell aufhören möchtest .. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2010
1 Antwort
pfefferminztee oder salbeitee
soll helfen. bei mir war die milch ganz schnell weg allerdings auch ohne tee. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was wirkt abstillend?
05.03.2008 | 6 Antworten
ich möchte abstillen
21.02.2008 | 5 Antworten
Gro? es Kind abstillen!
10.02.2008 | 2 Antworten
Wie am besten Abstillen?
09.02.2008 | 10 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading