Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » Bin ich die Einzige die das so sieht?

Bin ich die Einzige die das so sieht?

mum21
Es geht um das Thema Ostern!

Alle fragen mich immer: Was bekommt sie denn geschenkt?

Wenn ich sage nichts. Kommt nur: Ach das arme kleine Mädchen. Schenkt dir Mami nichts?!

Hallo?

Es ist doch meine Sache! Ich bin der Meinung nicht jeder Feiertag muss dazu genutzt werden den Kindern was zu schenken!

Sie bekommen zwischendurch was und zum Geburtstag, Nikolaus und Weihnachten Geschenke und das nicht wenig!

Wieso muss man jeden Feiertag nutzen dafür? Ich schenke meinen Kindern lieber was von Herzen als wenn es ein "Muss" ist!

Gut Weihnachten und Geburtstag ist auch ein Feiertag, aber das macht man von Herzen!

Ich kenne das aus meiner Kindheit nicht das zu Ostern irgendwas geschenkt bekommt.

Eher nur Osterkörbe und Eier suchen, Spiele spielen, schön Mittag- oder Abendessen und einfach einen schönen lustigen Tag verbringen!


Bin ich die Einzige die ihren Kindern nichts schenkt?

Liebe Grüße
von mum21 am 22.03.2010 09:08h
Mamiweb - das Babyforum
Hautpflege Extra

26 Antworten


23
Xenia2006
Ostern
du hast recht. bei uns gibts zwar was, aber nur Süßigkeiten und ein kleines Päckchen von Lego Duplo. so um die 15 Euro. das reicht doch völlig aus. manche die ich kenn, da gibts zu ostern ein Fahhrad, das große Barbie-Traumhaus usw. usw. manche haben echt den Goldesel im Keller hocken!! Ostern ist eh scheiße.
von Xenia2006 am 22.03.2010 09:59h

22
Aziraphale
Also
ich kann das auch nicht nachvollziehen. Bei uns war es immer so, daß an Ostern die Paten was schenken. Mittlerweile hat sich das auch gewandelt, auch bei uns. Meine Ma kauft meinem Kleinen auch was . Mein Patenkind bekommt was von allen zusammen geschenkt. Was das auch noch für ihren Geburtstag mit gilt weils so teuer ist.
von Aziraphale am 22.03.2010 09:55h

21
LeaBunny
also
ich finde auch nicht, dass das sein muss.meine kinder bekommen zwar zu ostern ne kleinigkeit, aber es gab auch schon osterfeste, wo sie nur bömskes bekommen haben.dieses jahr bekommen sie auch mal was grosses, aber nur, weil das voll reduzert war.nico bekommt ein wikingerschiff von playmobil und lea bekommt einen barbie-frisierkopf.dafür gibt es dann aber nächstes jahr nix zu ostern.
von LeaBunny am 22.03.2010 09:53h

20
sinead1976
bei uns gibt es eigentlich auch nix
eigentlich aus dem Grund, weil Omas und Opas und der Rest der Verwandtschaft die Kinder immer mit so viel Süßem überhäufen, dass wir uns gesagt haben, ok, von uns nix Süßes, Eier auch nich , sondern für jeden ne Kleinigkeit oder was sie sich ganz doll wünschen. Die Kleine bekommt ne Wasserspritzpistole und der Große ne Hotweelsbahn , die er sich schon zu Weihnachten gewünscht hat.
von sinead1976 am 22.03.2010 09:43h

19
Yvetta
du hast recht
wir "schenken" unserer mausi auch nix weiter! ich finde auch, dass ostern eher ein tag der familie ist. eier bemalen, verstecken und suchen, eiertrudeln, wenn wetter is schön picknicken, spielen, lachen und viel freude mit der ganzen familie! ok unsere mausi ist noch klein und das mit den eiermalen etc is noch nicht so ein thema, aber im garten auf eiersuche kann sie schon gehen! von uns eltern bekommt sie eh so viel zwischendurch, dass sie jetzt nichts großartiges bekommt. ich kenne das auch gar nicht von meiner familie! ostern gabs wenn dann nur kleine aufmerksamkeiten... da unsere motte das erste enkelkind ist, bekommt sie dieses ostern von oma und opa schon ein bisschen was geschenkt, aber nächstes jahr, wenn ihr kleiner cousin da ist, wird sich das sicher relativieren :D also halt ruhig an deiner meinung fest. ostern sind ein paar freie tage für die familie, keine großes geschenkefest :)
von Yvetta am 22.03.2010 09:39h

18
kuschel82
bin deiner meinung!
aber nmuss trotzdem was schenken, weil oma und opa unbedingt was mitbringen und ich möchte nicht wie ein blödmann einfach da stehen! und wenn unsere nachbarsfreunde dann frage, was habt ihr zum ostern bekommen, und meine sagen nix- ist auch scheiße. meine jungs sind dann total traurig und verstehen nicht, wieso der hase nix gebracht hat! Deswegen bleibt uns nix anderes.
von kuschel82 am 22.03.2010 09:39h

17
Chrissi1410
@mum21
solche Sprüche sind natürlich unverschämt und unangebracht, das ist richtig, denn jeder muß es so machen, wie er es für richtig hält. Natürlich soll hinter keinem Feiertag ein Zwang zum schenken stecken, das ist richtig und man sollte auch nur aus Überzeugung schenken. Als ich Kind war, habe ich zu diesem beiden Feiertagen auch eine Kleinigkeit bekommen und so mache ich es bei meinem Sohn auch. Ich mache das nicht wegen dem Konsum, sondern aus einem Gefühl der Geborgenheit und der Freude, die ich habe, wenn mein Sohn auf die Suche geht. Er bekommt auch was zwischendurch, aber wenn er einen Wunsch hat, den ich ihm nicht sofort erfüllen möchte, sage ich ihm, das kann er sich vom Nikolaus oder vom Osterhasen wünschen. So lernt er auch, daß nicht alle Wünsche immer sofort erfüllbar sind und er auch mal auf etwas warten und hinarbeiten muß und so eben auc hlernt, daß Geld nicht unbegrenzt verfügbar ist und nicht immer allles sofort geht.
von Chrissi1410 am 22.03.2010 09:31h

16
MerryDia
Ostern und Nikolaus
gibts nichts großes was zu naschen und was kleines aufjeden Fall nur bis 10, 00 pro Kind. Für mich muß das sein, weil die Kider im Kindergarten und Schule immer dann gefragt werden was hat dir den der Osterhase, oder... gebracht und ich glaube wenn das Kind dann sagt nix ist es erstens traurig weil es als einzige nichts bekommen hat und andere Kinder werden drauf rumhaken und das muß nicht sein.
von MerryDia am 22.03.2010 09:30h

15
mum21
@TracyHoney91
Ach was. Ich denke das kommt wirklich drauf an. Wenn Geburtstag und Weihnachten wirklich so nah beieinander liegen als wär es ein Fest würd ich das denke auch so handhaben!
von mum21 am 22.03.2010 09:27h

14
Twinnymami
juhu
im grunde is das jeden seine sache is aber auch blöd wen man man das so macht wie es andere nicht machen dann erntet man nur entweder spot oder mistrauen.ich kenne das auch so aus meiner kindheit wie du da gabs auch nix ausser eier und etwas schokolade.aber was andere denken interessiert mich nicht mich ärgert es nur gewaltig das andere es immer besser wissen und einfach keine anderen meinungen akzeptieren. ich habe meinen twins zum ersten ostern jeder ein kleines auto geschenkt das kam nicht mal 2 eu.damit spielen sie jetzt noch. es muss nix großes sein für eins zwei eu gibs schon noch was aber dafür etwas weniger schokolade da sie schon sehr viel von oma und opa bekommen.denn die haben machtkampf:wer schenkt das meiste und schönste den kindern..weihnachten habe ich zum beispiel gar nix gekauft am süßen weil so viel von nikolaus übrig war.und da haben sie bis ende februar dran gegessen.
von Twinnymami am 22.03.2010 09:27h

13
Gelöschter Benutzer
ostern
Also, meine beiden sind ja schon älter und ich habe auch von Anfang an es so gehalten, dass es zu gewissen Feierlichkeiten nur eine "Kleinigkeit" gibt. MEistens ein Buch, ein kleines Reisespiel, Socken oder etwas anderes bis 10 €. Natürlich auch ein kleines Nestchen. MEistens bekommen die von den Großeltern und Paten noch ein kleines Nest und ein kleines Geschenk.... oder mal 5 € fürs Sparschwein. Und ich muss sagen, meine sind damit vollkommen zufrieden. Denn sie bekommen ja auch zu den großen Festen und zwischen drin, mal was geschenkt. ICh denke, es wird heute auch oft vieeel mit Geschenken übertrieben und meine, es muss nicht jeder den anderen nacheifern, sondern für sich und seine Familie das beste herausfinden und durchziehen. Egal, was andere denken.... LG Awenahaur
von Gelöschter Benutzer am 22.03.2010 09:25h

12
TracyHoney91
wenn ich nun
schreib das mein sohn einen sandkasten bekommen hat werde ich gleich gesteinigt oder? liegt aber einfach daran das weihnachten und geburtstag so nah aufeinander folgen und er dafür zum geburtstag nix bekam. den sandkasten bekommt er von uns und oma&opa...aber ich selbst bin auch damit aufgewachsen das man nur ein osternest und etwas schoki bekommt.
von TracyHoney91 am 22.03.2010 09:23h

11
Wichtelchen
@mum21
Die ganz großen Geschenke gibt´s bei uns auch nur zum Geburtstag oder zu Weihnachten. Meine Kinder haben an Nikolaus auch über einen Schlafanzug und Socken gefreut. Dieses Ostern bekommt meine Tochter ein neues Spiel für ihre Nintendo DS und mein Sohn etwas von Cars.
von Wichtelchen am 22.03.2010 09:23h

10
mum21
@Chrissi1410
Ich sage mal so. Wenn ich irgendwas sehe was meiner Tochter gefallen könnte und nicht teurer als 10 Euro ist dann werd ich das auch holen, aber nicht nur zu Ostern/ Nikolaus! Nur für mich ist das irgendwie ein komisches Gefühl. Als würde man "gezwungen" sein an diesem Feiertag was zu schenken. Dann bekommt man sowas an den Kopf wie: Ach das arme Kleine Ding. Schenkt die Mama dir nichts? ODer noch besser: Schenkt dir die böse Mama nichts? Das finde ich hart!
von mum21 am 22.03.2010 09:21h

9
mum21
@Wichtelchen
Da Sophie noch keine großen Wünsche hat kann ich ihr diese auch ohne das ein Feiertag ist erfüllen. Meist will sie ehh nur eine Zeitschrift oder ähnliches. Sie ist nicht so Spielzeug vernarrt! Und große Geschenke bekommen die beiden nur zum Geburtstag und zu Weihnachten!
von mum21 am 22.03.2010 09:17h

8
BigMama204
....
Bei uns gibts auch nichts großes. Nen kleines Osternest und das wars ;) Ich kenne das auch so von früher und ich finde, das reicht ;)
von BigMama204 am 22.03.2010 09:17h

7
Chrissi1410
Bei uns
werden Eier und Süßis versteckt und er bekommt eine Kleinigkeit wie ein Buch oder eine CD oder einen kleinen Karton Lego im Wert von ca. 10 Euro, Nikolaus gibt es auch ein Geschenk in der Preisklasse. Ich finde, das muß reichen.
von Chrissi1410 am 22.03.2010 09:17h

6
mainecoon666
@mum21
ich sehs wie du . meine kinder bekommen nur ein osternest, mit eiern, schoki und ein osterlamm finds auch übertrieben immer gleich geschenke machen zu müssen. wie wir klein waren hats das auch net gegeben, wir ham ein nest bekommen und durften eier suchen...fertig.
von mainecoon666 am 22.03.2010 09:17h

5
Noobsy
----------
Bei uns gibt es an Ostern auch nur Schokonester, eine Ostereiersuche und von Oma und Opa ein Buch. Daran wird sich auch nichts ändern. Ich denke, dass viele bloß sich selbst damit befriedigen, ihren Kindern bei jeder Gelegenheit große Geschenke zu machen.
von Noobsy am 22.03.2010 09:14h

4
Wichtelchen
.............
Ich finde schon, dass die Kinder zu solchen feierlichen Anlässen etwas geschenkt bekommen sollten. Bei uns ist es so, dass sie sich über einen gewissen Zeitraum etwas wünschen, was sie dann zu einem solchen Anlass auch bekommen, soweit es im finanziellen Rahmen liegt. Klar, sie bekommen hier und da auch mal eine Kleinigkeit zwischendurch, aber die großen Geschenke, gibt es dann zu den Feierlichkeiten und sollten nicht so zwischendurch geschenkt werden.
von Wichtelchen am 22.03.2010 09:14h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen


Wie sieht es aus bei verwachsungen??
26.07.2012 | 2 Antworten


8 SSW
03.05.2011 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter