Neurodermitis

marlen78
marlen78
15.02.2008 | 11 Antworten
Kennt jemand etwas gutes gegen das Neurodermitis. Habe schon so viel probiert. Die kleine Kratzt sich die ganze Zeit. Nachts ist es noch schlimmer. Danke
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Neurodermitis
Hallöchen, mein fünf Monate alter Sohn leidet auch an Neurodermitis. Mein Kinderarzt hat mir Elidel und zur Basispflege APP Kindersalbe verschrieben. Innerhalb von zwei Tagen waren die geröteten, schuppigen, juckenden Stellen verschwunden. Bin nur über Elidel etwas bei den Nebenwirkungen irritiert, kann angeblich Krebs verursachen. Ist zwar nicht zu 100% bestätigt wird aber bei den Nebenwirkungen angegeben. Denke mal bei Langzeitanwendung wäre das möglich. Auf jeden Fall hab ich jetzt nach zwei Tagen mit der Elidel Salbe im Gesicht schon aufhören können, so dass sich die Haut endlich mal beruhigen kann und man das in den Griff bekommt. Zur Pflege nehm ich jetzt nur noch die APP Kindersalbe und die is super. Demnächst werd ich auch noch eine Bioresonanzanalyse machen, mal schaun was da raus kommt. LG MissKitty
MissKitty
MissKitty | 17.02.2008
10 Antwort
oje ...
das kenne ich; unser Sohn hat auch Neurodermitis. Auch wir waren zuerst beim Kinderarzt: da gab es Kortisonsalbe - hilft natürlich, aber auf Dauer nicht anzuwenden. Dann sind wir zur Heilpraktikerin. Die hat ihn gründlich untersucht, und festgestellt, dass er ganz schlechte Nieren und Magenwerte hat. Hat dann bestimmte Tropfen genommen, seine Werte wurden besser. Dann kam die nächste Impfung.. und der nächste Schub... Zur Zeit ist es besser. Wir nehmen die " APP-Kindersalbe" gegen das Jucken, zum Eincremen die " Linola Gamma" und " Hipp Babycreme". Aber meistens bekommen es Heilpraktiker einigermassen in den Griff. Reagiert deine Kleine auf Stress, Essen oder auf was? Levin reagiert unheimlich auf Stress. Egal ob positiv oder negativ. LG Sandra
Sandra72
Sandra72 | 15.02.2008
9 Antwort
Danke
das werde ich machen sehr lieb von dir.LG Marlen
marlen78
marlen78 | 15.02.2008
8 Antwort
Neuro
Also das Elidel 1% wie gesagt mußt du dir verschreiben lassen. Alles andere weiss ich nicht genau. Wenn nicht, meld dich doch einfach und ich schicke es dir zu.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2008
7 Antwort
Danke für die Tips
Bekomme ich diese Produkteauch in der Schweiz. Ich bekomme nämlich immer die selben Produkte vom Kinderarzt und Drogrien usw.
marlen78
marlen78 | 15.02.2008
6 Antwort
Neuro
Hallo Marlen! Sagt der Kinderarzt das es eine Neurodermitis ist? Geh auf jeden Fall mal mit Ihr zu einem Hautarzt. Falls Du da schon warst, kann ich dir zum Baden Balmandol Badeöl empfehlen, Elidel 1%Creme und Dermifant Creme. Achte mal darauf was deine Kleine so ißt. Laß ganz streng die Schokolade und Süßigkeiten weg, wenn es immer noch nicht besser wird versuch auch noch das Weizenmehl. Liebe Grüße, Melli148
Melli148
Melli148 | 15.02.2008
5 Antwort
weisst nicht ob du es schon probiert hast...
...aber linola wird oft empfohlen. mittlerweile gibt es eine ganze produktpalette: ölbad, schampoo, usw. lg, mameha
mameha
mameha | 15.02.2008
4 Antwort
hab damals ne supi salbe verschrieben bekommen für mein kleen
Prednitop Creme heißt die
jacky-mami
jacky-mami | 15.02.2008
3 Antwort
ALOE Salbe
Hallo Marlen , hast Du es schon mal mit einer ALOE-Salbe versucht? Hat bei meiner großen auch wunderbar funktioniert. LG Nicole
Childofthesun
Childofthesun | 15.02.2008
2 Antwort
hat sie es sehr stark!?
ich habe ma im fernsehen gesehen...das es so ne klinik gibt...wo das behandelt wird... oder google mal...lg jessy
JessyMaus87
JessyMaus87 | 15.02.2008
1 Antwort
hallo
meine hat das balneum bad und das hipp schampoo ist super und bekommt in der apotheke immer ne creme mit eucerin angerührt
jali
jali | 15.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

behandlung bei neurodermitis
06.01.2009 | 7 Antworten
NEURODERMITIS
04.01.2009 | 11 Antworten
Neurodermitis und Katze
28.12.2008 | 8 Antworten
neurodermitis
21.11.2008 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: