Noch ne Frage

oOdenisOo
oOdenisOo
25.11.2008 | 18 Antworten
Meine Freundin und ihr Mann beides Hartz4 Bezieher (weil er nicht unter 1800 netto arbeiten geht) haben genau wie ich einen sohn der einen monat jünger ist als meiner also 21 monate .. nun erzählt die mir das der kleine bald in den kiga kommt. ich dachte ich dreh durch.. da sitzen die beide schön zuhause vor der glotze und das kind kommt in den kiga .. ich könnte durchdrehen .. warum steckt man ein kind mit 21 monaten in den kiga obwohl beide vor lauter faulheit zu hause sitzen?

wie denkt ihr darüber?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
wenn er der Meinung ist,
daß er unter 1800 netto seinen Hintern nicht bewegt, dann ist harz4 noch zuviel, was sie kriegen und dann geht es ihnen noch zu gut.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 25.11.2008
17 Antwort
oje
ich kann solche leute nicht verstehen, mein mann geht für 700€ arbeiten, oh man solche leute müsste man echt zwingen um zur arbeit zu gehen und das mit dem kitaplatz ist auch sehr ungerecht denn viele die arbeit haben suchen einen platz und bekommen durch solche leute keinen.
katrin0502
katrin0502 | 25.11.2008
16 Antwort
Hmm ok
Muss meine Antworte demetieren, gebe Chormama und Susepuse recht, wenn man es von der Site her sieht.
Pirrot
Pirrot | 25.11.2008
15 Antwort
unglaublich...
das ist echt der hammer... ich bekomm eine absage nach der anderen, weil ich unbedingt wieder arbeiten gehen will und dann les ich hier sowas.das ist echt krass... ich bekomm kein hartz 4 und wir müssen mit einem gehalt leben und die sitzen nur rum und finden ihr kind wohl nervig... ich finds gut fürs kind, hoffe er macht es besser wenn er groß ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
14 Antwort
boahhhhhhhhh
das is wieder so ein thema wo ich könnt... nach Leon wollt ich einen Krippenplatz haben weil ich nach 2 Jahren eigentlich wieder arbeiten gehen wollte ich war in 3 Kindergärten mit Krippenplatz und da hab ich in allen 3 zu hören bekommen das sie mich gerne auf die Liste setzen aaaaaaaaaber das alleinerziehende Mütter oder HARTZ 4 empfänger bevorzugt behandelt werden...ich darauf dann mal gefragt wieso denn Hartz4 Empfänger die sind doch zuhause und ich muß wieder arbeiten gehen...da kam als antwort wegen der sozialen integration....hä ich hab das bis heut nicht verstanden was die damit gemeint haben...sollte einer hier sein der das versteht bitte erklärt es mir büüüüüüüüüde büüüüüüüüde weil selbst mit meinem argument das wenn ich keinen Platz hab ich ja dann auch arbeitslos werden kann und nach 1 jahr dann auch hartz4 empfänger bin und ich dann ja nicht wirklich méhr drauf angewiesen bin weil ich ja dann zuhause bin sind die auf dem standpunkt gebliebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
13 Antwort
das Kind
ist vielleicht froh wenn es da mal raus kommt.Aber was hat der Mann denn bitte für Ansprüche.Unter 1800 euro netto nicht arbeiten gehen?Und vielleicht das Gehalt bekommen bei nur nem halben Monat arbeiten.
WildRose79
WildRose79 | 25.11.2008
12 Antwort
... so klein schon???
Das is aber schon sehr früh... das arme Kind muss sich dann ja bis zur Schulzeit furchtbar langweilen. ich meine wenn man nachdenkt ab dem 3. LJ in den KiGa is schon eine sehr lange Zeit bis die Schule beginnt... noch ein Jahr länger obwohl beide zu Hause sind??? Hast du nicht letztens schon mal von den beiden berichtet? Du hattest dich über irgendwas geärgert, kann das sein?
bengale84
bengale84 | 25.11.2008
11 Antwort
...
Find`ich definitiv nicht okay!!! Überhaupt würde ich meine Kleine NIE, solange es irgendwie anders möglich ist, vor ihrem dritten Lebensjahr in die Kiga schicken! Aber das habe ich schon öfter gelesen und gehört sowas...Finde ich einfach nur traurig...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
10 Antwort
prinzipiell find ich es nicht so gut, ein kind schon so früh aus dem haus zu geben..
ausser man muss arbeiten. in diesem fall ist es wohl auch nicht so verkehrt, wenn beide nur faul zu haus sitzen und sich nicht mit ihrem kind beschäftigen?! find es verantwortungslos ein kind in die welt zu setzen und dann seinen arsch nicht hoch zu bekommen...lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
9 Antwort
halllöchen
warum nicht, ein kind muss auch mit anderen kinder zusammen kommen, und klar zu kommen und lerne wo die grenzen sind mit anderen kindern.es lernt ja noch mehr im ki-garten , warum nur für eltern die arbeiten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
8 Antwort
Weil es sicher
das BESTE für das Kind ist. Seht das mal so! Das würde zuhause total verblöden!!! Immer das Positive sehen. Sieht doch schon ganz anders aus. Na die Alten- lass die doch gammeln, dem Kind gehts jedenfalls in der Kita besser!
susepuse
susepuse | 25.11.2008
7 Antwort
vielleicht
müssen beide vom Amt her ne Stelle antreten und du weisst das gar nicht, weil sie dir nur die hälfte erzählt hat? Keine Ahnung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
6 Antwort
Sie werden nur einen Kitaplatz bekommen haben
weil sie als Arbeitssuchend gemeldet sind ... und sie werden nur einen 4Stunden-Platz bekommen ... mehr gibt es für Arbeitslose nicht, da der soziale Kontakt des Kindes Vorrang hat LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.11.2008
5 Antwort
keine ahnung
kannich dir nicht sagen bin ja froh das meiner auch für weniger arbeiten geht genau gesagt um die hälfte aber wir sibd zufrieden da ich ja auch noch geld verdiene versteh das nicht wenn ich arbeiten gehen kann dann mach ich das doch auch oder nicht also ich kann nie lange zuhause sein war auch schon arbeitlos für 6 monate war froh wieder ne arbeit zu haben aber naja so ist es was will man machen lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 25.11.2008
4 Antwort
Kiga
Hi, wenn die Beiden nur faul vor der Glotze sitzen, werden die Stunden im Kiga wohl die einzigen sein, an denen der Kleinen kindgerecht beschäftigt wird.Freu Dich für den Kleinen, bei solchen Eltern würde er wahrscheinlich vor die Hunde gehen.Liebeb Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
3 Antwort
Sowas finde ich Lachhaft!!
wenn beide arbeiten gehen würden oder wollen, dann ok, aber nur damit die vll ihre ruhe haben wollen? Geht´s noch?Tut mir leid für´s Kind, aber da sollte der Kiga NEIN sagen.
Pirrot
Pirrot | 25.11.2008
2 Antwort
tja, über sowas hab ich hier auch mal was geschrieben...
boah, was meinste, was da los war...in der Kita gabs 25 Plätze und 21 wurden an Hartz4 Empfänger vergeben...nu kannste mal raten, wie geil das war, sich mit 100 anderen um 4 Plätze zu prügeln. Ist eben leider in manchen Teilen Deutschlands so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
1 Antwort
die wollen
vielleicht ihre Ruhe haben.Aber finden die denn ne Kigaplatz wenn beide nicht arbeiten gehen?Es heißt doch immer, erst einen Platz wenn Arbeit da ist.
WildRose79
WildRose79 | 25.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

frage zu Hartz4
16.08.2012 | 4 Antworten
Umzug mit Hartz4
10.11.2010 | 5 Antworten
Hartz4, wie hoch darf die Miete sein?
12.06.2010 | 8 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading