Was halltet ihr davon

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.10.2008 | 25 Antworten
wenn Mütter ihre Babys einfach verhungern lassen oder aussetzen ?
Ich sage mir wie kann man nur so ein unschultiges Wesen einfach wegschmeisen. Mich bescheftigt soetwas zutiest.
Mamiweb - das Mütterforum

28 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
@scarlet
ich verstehe schon, dass man herausfinden muss, warum solche schrecklichen dinge geschehen, aber ich glaube, das ist beinahe unmöglich! diese menschen sind in meinen augen psychisch krank. und da kann die aufklärung noch so gut sein, am problem des einzelnen wird das wohl kaum etwas ändern!
soulfly
soulfly | 16.10.2008
24 Antwort
@soulfly
ich habe weder gesagt, dass es eine zurechtfertigung gibt, noch dass es eine gute oder verständliche handlung ist! ich denke nur, dass man als gesellschaft die verantwortung hat herauszufinden WARUM sowas passiert. warum diese frauen keine andere möglichkeit sehen. denn mit beschimpfung usw verhindert man keine weiteren morde, aber eventuell durch das herausfinden und mindern der gründe... mir geht es darum, wie man kinder künftig schützen kann.und kinder kann man nicht schützen indem man auf vergangenes nur rumhackt, sondern indem man die gründe herausfindet! das verteidigt noch lange nicht die handlungen der frauen...
scarlet_rose
scarlet_rose | 16.10.2008
23 Antwort
Selbst wenn
ich nicht weiß, wo die nächste Babyklappe ist, ist das keine Rechtfertigung für solch eine Tat! Bei uns im KH kann man sein Baby auch anonym zur Welt bringen und dann da lassen!
mutti1000
mutti1000 | 16.10.2008
22 Antwort
@sarlet
also ich denke, wenn man in einer solchen situation ist, und nicht weiss, was an machen soll, giebt es immer noch die möglichkeit sich hilfe zu holen! ds ist immer noch beser, als seinem kind etwas anzutun! für sowas gibt es keine rechtfertigung!
soulfly
soulfly | 16.10.2008
21 Antwort
die frage erübrigt sich wohl...
also, ich find das klasse... also, für alle dies nöd verstehen... das ist ironie :-P
bineafrika
bineafrika | 16.10.2008
20 Antwort
@madeleine
es gibt die möglichkeiten, ja...aber vielleicht sind sie nich publik genug... was für eine angst und für ein druck muss da sein um sowas zu machen...anscheinend gibt es doch nicht genug hilfe...und ich muss sagen, ich weiß nicht, wo die nächste babyklappe ist... die zeiten wären gerne aufgeklärt...aber der einzelne ist es noch lange nicht...zu viele menschen sind immernoch hilflos und alleine
scarlet_rose
scarlet_rose | 16.10.2008
19 Antwort
@scarlett
Sorry, in dem Fall frage ich nicht mehr.. Die Zeiten sind so aufgeklärt & es gibt soviele Möglichkeiten anders zu handeln..
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 16.10.2008
18 Antwort
Kinder
es geht nur darum das mir soetwas einfach ni in meinen Schedel gehen will, darum wollte ich eure Mienug wissen. Es ist mir klar das das hier keiner gut findet und wer soetwas gut finden sollte der sollte zum Hirndockter.
Gritili
Gritili | 16.10.2008
17 Antwort
ich verstehe dich!
mir tut das auch immer unendlich leid! und e geht mir wahnsinnig nahe! ich kann solhe menschen nicht verstehen! wie kann eine mutter nur so etwas tun oder zulassen? es gab da einen fall, der mir so nahe gegangen ist, dass ich öfters geweint habe. ich meine en kleinen 17 monate altenluca aus österreich, der so schwer von seinem stiefvater missbraucht worden ist, dass er daran starb. ich dchte schon ich wäre verrückt, mich von so etwas so mittreissen zu lassen. aber ich glaube es ist normal.oder?
soulfly
soulfly | 16.10.2008
16 Antwort
ja was soll man wohl davon halten...
is ja wohl klar was man davon hält... aber vielleicht sollte man mal nachfragn wieso so viele mütter keinen anderen weg mehr sehen...wieso es menschen gibt, die so verzweifelt und alleine sind als nur draufzuspucken und zu schreien...
scarlet_rose
scarlet_rose | 16.10.2008
15 Antwort
Was man davon halten soll?????
Davon kann man ja nur eins halten: NICHTS!!! Einfach schrecklich ist das. Ein normaler Mensch ist zu so was doch nicht im Stande. Da muss schon was nicht stimmen. Lg, ramy.
Ramy
Ramy | 16.10.2008
14 Antwort
dazu
dazu kann man nichts sagen. das ist einfach immer und immer wieder nur krass... ich glaube es gibt keinen der sagt es ist okay....
baldMama21
baldMama21 | 16.10.2008
13 Antwort
was soll man davon halten???
klar ist das schlimm und ich habe null verstädnis. das jugendamt müsste schon durch die klinik informiert werden, wenn eine familie die nicht ganz passabel erscheint ein kind bekommt. gerade diese menschen und auch alle anderen familien müssen viel stärker betreut werden. das netzt an hilfe beratung und kontrolle ist viel zu schwach.
mama_miri
mama_miri | 16.10.2008
12 Antwort
Das ist krank
am besten vierteilen, auf dem Scheiterhaufen verbrennen oder so. Was anderes gibts für solche "Menschen" nicht. Auch wenns total brutal und herzlos klingt. LG
sonne369
sonne369 | 16.10.2008
11 Antwort
.....
ok ich hasse das und wen sie ein problem haben sollen sie es weg geben oder so das das kkleine in einer normalen familei aufwächst oder so weil es kann ja nix für sowas oder?!
okami1991
okami1991 | 16.10.2008
10 Antwort
...
davon ist überhaupt nichts zu halten... das ist einfach nur widerwertig
Katti77
Katti77 | 16.10.2008
9 Antwort
was sollen wir darueber denken
das ist total traurig gemein scheisse bloed aergerlich dafuer gibt es keine worte diese menschen sollte man auch verhungern lassen
Decker
Decker | 16.10.2008
8 Antwort
ich
bin der meinung man sollte solchen müttern die gebährmutter raus reißen damit die nie wieder kinder kriegen können. und sofort einspeeren und nie wieder raus lassen. sowas macht mich einfach nur mega sauer und traurig....
lea_sophie
lea_sophie | 16.10.2008
7 Antwort
was halten wir davon
och ja gott, ist ganz nett- hallo, ich glaube, dass muss man nicht fragen. es gibt zig lösungen, da muss man sein kind nicht verhungern, oder aussetzen. und dafür gibts auch keine entschuldigung
Raxel
Raxel | 16.10.2008
6 Antwort
Was soll ich denn davon halten??
Ich find's total krank! Ich kanns nich nachvollziehen, man kann ein Baby weggeben, wenn man nciht bereit dafür ist oder meinetwegen feststellt, dass man völligst überfordert ist mit der Verantwortung - verhungern muss kein Baby, ebensowenig wäre es nötig, Babys irgendwo einfach in den Müll zu stecken.. Es gibt Babyklappen, für ganz dringende Notfälle & ansonsten das Jugendamt, das einem behilflich sein kann.
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 16.10.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: