Bin ich eine schlechte Mama?

Pömi
Pömi
06.10.2008 | 27 Antworten
Ich zweifle momentan sehr an mir. Ich weiß nicht wirklich wie ich es beschreiben soll ..
Ich habe mich wahnsinnig auf mein Baby gefreut. Er ist jetzt 9 Wochen und wir kommen eigentlich gut miteinander klar, doch er hat am Tag wie Phasen, da schreit er und ich kann ihn nicht beruhigen. Er ist dann satt, hat ne frische Windel, will nicht kuscheln und beschäftigen kann ich ihn dann auch nicht. Habe gedacht das er vielleicht Bauchweh hat oder andere Schmerzen, doch das ist es auch nicht. Müde dachte ich dann, doch er hat meißt ausgeschlafen wenn sowas ist.
Ich weiß nicht was ich falsch mache, ist auch schwer zu erklären. Er schreit dann ca 1-2h und ich kann nichts machen u komm mir total hilflos vor.
Bin ich nicht dazu geeignet Mama zu sein das ich nicht erkenne was mein Sohn braucht? Da mein Freund auf Montage ist steh ich ja auch die Woche über alleine da. Ich liebe meinen Sohn über alles, doch ich zweifle so an mir wenn ich andere Mamas sehe wie gut die klar kommen.
Sorry, musste ich jetzt loswerden.
Mamiweb - das Mütterforum

30 Antworten (neue Antworten zuerst)

27 Antwort
Hilfe bekommen
Schreikinder beim Osteopathen z. B. Das hört sich für mich schlimm an und ich habe jetzt schon oft gehört, dass Babys die viel schreien, Probleme haben, die Osteopathen oder best. Orthopäden herausbekommen. Mein kleiner war jetzt auch in DA wegen HWS-Blockaden und ist auch viel ruhiger dadurch geworden. Unser nächster Termin ist jetzt beim Osteopathen. Ich weiß, man braucht gute Nerven und ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft für dich und deine Lieben.
JaSa79
JaSa79 | 06.10.2008
26 Antwort
nein bist du nicht
mach dich nicht verrückt du bist gant sicher ne super mutti mein kleiner hatte am anfang au so phasen wo er trotz allem geschrien hat...alles gute
hoi7
hoi7 | 06.10.2008
25 Antwort
Bin selber keine Mama
hab aber gehört das es normal ist wenn Babys am tag weinen und offensichtlich nichts haben und nur weinen des weinen wegen!Die kleine von meiner Freundin weit fast Täglich zwischen 17-18 uhr und auf einmal ist es wieder gut!Tut mir leid das ich keinen Rat für dich habe!Ich Merke aus dem wie du deinen Beitrag geschrieben hast das du deinen Sohn liebst und das ist viel wert!Viel, viel Glück
Marieke-o-Paul
Marieke-o-Paul | 06.10.2008
24 Antwort
.................
ich denke nicht, dass du eine schlechte mama bist! ich kenn das auch alles ist schön vielleicht hat er bauchweh, dann probier doch mal den fliegergriff. oder was mir auch sehr geholfen hat war der babybjörn. eine investition die sich echt lohnt. schau mal bei ebay da kannst du einen gebrauchten für nicht mal allzu viel geld haben. neu kostet er glaube 100€. da hatte ich wenigstens die hände frei und konnte noch was machen, ausserdem hat er sich darin schön berühigt und er war ganz nah bei mir ohne große anstrengung... lg
hitze98
hitze98 | 06.10.2008
23 Antwort
keine schlechte Mama!!!
Du bist keine schlechte Mama!Also meine Drillinge haben auch 1-2 Stunden geweint und konnte sie nicht beruhigen!Dein Sohn wird Bauchweh haben, deshalb wird er so weinen!Es hilft manchmal nicht alles !Seid drei abenden und Nächte weint Helena, sie bekommt ihre letzten drei Backenzähne!Sie bekomme ich auch nicht ruhig!Es ist richtig schwierig, sie zu beruhigen!Heute hat es über eine Stunde gedauert!da muß ich mich auch manchmal zusammen reisen, das mir nicht die tränen kommen! Es könnte aber auch bei deinem Sohn sein, das es ein Schreibaby ist!?!?!? halte einfach aus , und du bist eine GUTE MAMA !!!!!!! LG Ramona
Drillingsvater
Drillingsvater | 06.10.2008
22 Antwort
pucken
ist ne super idee hat meiner echt geholfen
Scarli
Scarli | 06.10.2008
21 Antwort
mein kleiner war bis 5 monate
genauso. er schrie und schrie und schrie, ich wusste noicht warum. hab dann alles versucht, genau wie du. hab auch an mir gezweifelt und gedacht, nein das kann nicht sein, ich bin doch seinen mutter ich muss doch wissen was los ist. glaub mir, das wird besser. nimm ihn ins tragetuch, gehe mit ihm im kiwa raus... mit der zeit merkst du dann schon was er möchte. also kopf hoch du bist keine schrechte mutti
jennie81
jennie81 | 06.10.2008
20 Antwort
schreiphasen
scheint ganz so als hätte dein kleiner so bestimmte schreiphasen, wo er sich nicht beruhigen läßt. geh doch mal in der zeit mit ihm raus im kinderwagen vielleicht beruhigt er sich dann ein wenig
nicoleooo
nicoleooo | 06.10.2008
19 Antwort
Hallo...
Geht uns auch so wirklich es ist genauso wie bei dir, unserer ist diese Woche 8 Wochen alt. Wir machen morgen einen Termin in einer Schreiambulanz aus, weil wir auch alles checken haben lassen aber er ist bis auf dieses Schrei Problem kern gesund. Und eine schlechte Mutter bist du nicht, denn das dachte ich auch bis meine Hebi mir sagte: du tust ja bestimmt alles damit es ihm gut geht und er zufrieden ist, so wie wir auch, aber manchmal gibt es dinge die können wir nicht ändern und sagen was die kleinen haben können sie ja noch nicht, leider.
Darkangel52323
Darkangel52323 | 06.10.2008
18 Antwort
kinder
hallo, ich habe das was du jetzt hast auch durch gemacht. Ist ein scheiß gefühl sich hilflos zu fühlen. Hast du noch kontakt zu Deiner hebamme? Wenn ja dann frag sie doch mal warum der kleine so oft schreit. kannst aber vielleicht auch mal mit ihm raus gehen. Im Kinderwagen versteht sich das beruhigt auch. wegen dem schaukeln Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2008
17 Antwort
verzweifelt
... du bist doch deshalb keine schlechte mama, das geht vielen so diese zeit wird auch vergehen.
ina28657
ina28657 | 06.10.2008
16 Antwort
Kenn ich...
Vielleicht ist er gerade wieder in einem wachstumsschub drin, dann ist das häufig so.aber kopf hoch, es kommen immer wieder so welche situaionen.wir sind grad in der 16 woche und uns gehts genauso wie dir!!!
Wuermchen08
Wuermchen08 | 06.10.2008
15 Antwort
mach dir keinen kopf
rate dir in eine still oder andere babytreffgruppen zu gehen! die hebammen und kinderkrankenschwestern dort helfen dir sehr gut! alles liebe!:)
eala
eala | 06.10.2008
14 Antwort
du
bist bestimmt eine tolle MAMA ganz bstimmt sogar das hab ich am anfang auch immer gedacht ich sei eine super schlechte mama ich sagt mal jeder anfang ist schwer !!! ihr beide musst euch erst auf einander einspielen das wird schon wieder !!!du als MAMA hast immer das richtige gefühl was dein baby braucht !!! das schaffst du wünsche euch alles gute
Wonder-86
Wonder-86 | 06.10.2008
13 Antwort
hi
das ist ganz normal das du dich so mies fühlst, in der schwangerschaft stellt man sich das alles einfacher vor , man denkt das die babies den halben tag friedlich schlafen, leider ist das nicht so.aber es kann ja auch sein das er schon zähnchen bekommt, meiner hatte das auch um die zeit herum... schaffst du schon
saynur22
saynur22 | 06.10.2008
12 Antwort
Nein bist Du nit!
Ich habe eine kleine Tochter 11wochen alt! Sie hat auch immer so eine Phase zwischen 18-20uhr! Babys haben das halt auch ohne grund da brauchst du dir keine gedanken machen das du eine schlechte Mami bist!! Das schreien stärkt die lunge :-) Mach dir kein kopf
TrauerMausLEV
TrauerMausLEV | 06.10.2008
11 Antwort
ach was
ist doch nicht schlimm. und du bist keine schlechte mama. um die zeichen und das kind zu deuten dauert ne weile. mein sohn ist jetzt 4 monate und alles weiss ich auch nicht. ging mir am anfang auch so. das ist die angst zu versagen. ist aber nicht schlimm. hilft singen? probiers. sanfte monotone töne.....
babytristan
babytristan | 06.10.2008
10 Antwort
kenne ich
mach dir keinen stress... auch wenns schwer fällt aber die kleinen sind erstmal einfach nur föllig überfordert auf unserer welt. Du machst alles richtig bin ich mir sicher.du hast erstma alles gemacht was du machen konntest für deinen kleinen zwerg ihr müsst euch auch erstmal kennen lernen das kommt alles mit der zeit. schau dir sein verhalten einfach noch eine zeit an und wenn du wirklich garnicht mehr weisst was du jetzt noch machen kannst geh doch mal zum kinderarzt die können dir bestimmt weiter helfen vielleicht hat es dir jetzt ein bisschien was gebracht kopf hoch du bzw ihr schafft das schon lg und schönen abend noch
löwenkampf
löwenkampf | 06.10.2008
9 Antwort
Geh spazieren
Hab ich in solchen Situationen immer gemacht, egal welches Wetter. Wenn er im KiWa lag, war er meist sofort eingeschlafen. Mach dir nicht solche Gedanken. Du bist keine schlechte Mutter! Solche Phasen haben die Zwerge auch mal.
MamaKassy
MamaKassy | 06.10.2008
8 Antwort
Glaub mir so fühlt jede Mutter mal...
Auch mir ging es nicht anders. Mein Sohn hat haputsächlich Nachts geschrien und nicht geschlafen. Auch ich dachte den Verstand zu verlieren aber heute bin ich wahrscheinlich einer der glücklichsten Mutter der Welt. Allerdings muss ich dazu sagen, dass mein Sohn aufgrund Schmerzen
samet
samet | 06.10.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schlechte laune
19.07.2012 | 11 Antworten
Hallo guten morgen ,
04.07.2012 | 5 Antworten
Schlechte Leberwerte
14.02.2012 | 3 Antworten
Ich bin eine SCHLECHTE MUTTER :(
11.12.2011 | 34 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: