Zu den viele Antworten zu \

luna1907
luna1907
27.09.2008 | 13 Antworten
Mein Hund ist sehr gut ausgebildet, hört auf jedes Wort und sogar auf Handzeichen. Meine Tochter krabbelt nur in ihren Zimmer und dort, sowie im Schlafzimmer haben die Tiere nichts verloren. Von der Hygiene her spricht nichts dagegen, da ich alles sehr sauber halte und alles abwasche was runterfällt. Mein Hund konnte ich nicht mitnehmen, da ich umzog. Bei meinen Eltern geht es ihm gut, aber er frisst seit meinem Umzug kaum noch und es geht keiner mal durchs Dorf mit ihm. Meine Eltern wollen ihn nicht mehr. Denn nach meinem Besuch heult er immer Tagelang. Ich weiß nicht ob er aggressiv war, das haben meine Eltern erzählt. Wenn ich zu Besuch bin, sorge ich auch dafür, das er nicht in der Nähe meiner Tochter kommt. Es klappt immer und ab und zu lasse ich ihn mal streicheln von ihr. Und er ist auch immer total lieb und wenn wir neben ihn laufen interessiert es ihn nicht. Er geht uns eher aus dem Weg.
Ich sehe ihn nicht oft, da meine Eltern fast 100km entfernt wohnen.
Früher oder später muss ich ihn zu mir holen, da ich das meinen Eltern versprochen habe und dann denke ich dass früher besser ist, dass er sich an alles besser gewöhnen kann.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@happypapa
manche Antworten könnte man sich eigentlich sparen. Das ist geschmacklos und unnötig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2008
12 Antwort
ICH BIN ICH UND DU BIST DU!
:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2008
11 Antwort
.....
Das frag ich mich auch gerade
Ijeoma
Ijeoma | 27.09.2008
10 Antwort
also echt
das ist ja voll geschmacklos. was bist den du für einer?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2008
9 Antwort
Sag ja abschlachten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2008
8 Antwort
hol ihn zu dir!
es ist alles eine Frage der Erziehung! wir haben drei hunde und bald drei kinder und es ist alles einwandfrei und gut.. das Argument hHgiene kannst du ausschalten, es kommt halt drauf an, wie ordentlich DU deinen Haushalt führst, dann ist es ganz und gar nicht unhygienisch, auch nicht mit Tieren. Und logisch, es gibt Leute, die möge keine Hunde und die würden immer dagegen sprechen..aber sogesehen dürfte niemand der Kinder hat, irgendwelche Tiere besitzen. und Tiere sind doch für Kids das Größte! hol den Hund zu Dir, je schneller desto besser!!! glG katty
-katty-
-katty- | 27.09.2008
7 Antwort
...
also ich hab zwei hunde und zwei kinder und der hund weiß das er in der rangordnung weiter unten ist. zudem lasss ich mein kind ja nicht den hund quälen oder so. ausserdem haben unsere hunde jeweils einen platz wo sie lliegen könenn der nur für sie ist, wo auch kein kind hinkommt. ich finde ihr übertreibt schon ein bisschen mit dem beissen. sicher ist ein hund unberechenbar und alleine lassen sollte man die kinder mit ihm sicher nicht. und hygienemäßig, also ich saug jeden tag und putz jeden zweiten tag die böden nass. und dort wo mein kind am bodenspielt liegt der hund ja nicht rum. ausserdem sind schweißfüße auch eklig und die hat fast jeder zu hause
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2008
6 Antwort
...
gehts hier um das kind mit dem hund, oder der hund mit nem anderen hund?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2008
5 Antwort
hi also
wir haben zwei hunde und bekommen jetzt das zweite baby ich denke das es kein problem ist mit hund und kind nur du musst den hund langsaman das kind gewöhnen und vor allem musst du den hund immer mit einbeziehendamit er sich nich vernachlässigt fühlt
kleinehexe24
kleinehexe24 | 27.09.2008
4 Antwort
hunde
sind lernfähg und wenn du kein risiko eingehen möchtest mach einen maulkorb oder halti um aber das kind richt nch dir er wird betimmt nix machen.
josephinemami
josephinemami | 27.09.2008
3 Antwort
wie gesagt...
ich würde es nicht machen! auch wenn dein hund gut erzogen ist, habe ich noch nie davon gehört, das sich ein hund, der ein kind gebissen hat nur durch worte das kind wieder los gelassen hat. mir wäre es zu riskant. aber das ist meine meinung...! lg
SusiTwins
SusiTwins | 27.09.2008
2 Antwort
ja wie gesagt...das musst du selber wissen....keiner kann das so gut einschätzen wie du selber....zweifelt keiner daran das es bei dir nicht sauber is
oder so...ich denke die meisten mais veruchen sich in dich reinzuversetzen und haben einfach nur angst um das baby.......meinten wir bestimmt icht böse...........
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2008
1 Antwort
Also...
dann hast du dich ja schon entschieden! Musst es halt einfach ausprobieren.
Happymammi
Happymammi | 27.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Einnistungsblutung - Bitte antworten!
20.02.2009 | 7 Antworten
bitte beantworten einige fragen!
08.02.2009 | 13 Antworten
Wachstumsschub- Bitte antworten!
04.02.2009 | 8 Antworten
Bitte antworten!
13.01.2009 | 7 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
uploading