ich krieg noch die krise

felsan
felsan
26.09.2008 | 11 Antworten
hi, mamis, werdet ihr manchmal auch nicht fertig mit dem haushalt? Ich hab gedacht wenn ich mit meinem kleinen zu hause bin, werd ich alles in null komma nix erledigt haben, bin ja den ganzen tag zu hause! Aber pustekuchen, es gibt tage da komm ich zu gar nichts! Bei uns siehts zwar nicht aus wie bei hempels unterm sofa, aber manchmal störts mich schon. waren es anders gewohnt. aber es kommt immer mal was dazwischen und mein kleiner hält mich auch ganz schön auf trab, hihi. Gehts euch auch so? Wäre dann etwas getröstet! Lg (putzen)
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
..........
das sollte mal einer meinen freund erklären..... der hat garkein verständnis dafür das man mal nicht s schafft oder auch mal total müde ist......
lea_sophie
lea_sophie | 26.09.2008
10 Antwort
...............
Bei mir ist es auch manchmal so. So wie heute. Da kommt meine jüngere Schwester und hilft mir. Bei mir siehts Top aus Aber ansonsten schaff ich das alleine.
Meriam85
Meriam85 | 26.09.2008
9 Antwort
und...
... ich dachte schon mir geht es nur so.
Alans_mama
Alans_mama | 26.09.2008
8 Antwort
mach dir keinen kopf
DU biust ja nicht daheim, um deine wohnung zu schrubben, sondern um für dein kind da zu sein. Da muss es nicht blitzen und blinken. Und wenn das wen stört besuch oder so.. ist das deren Problem. Bei mir bleibt der abwaschen auch mal zwei Tage liegen, oder überall liegt spielzeug rum.. das ist normal. Mach dir da echt keinen Kopf. Mich hat das früher auch belastet. Ich hab mir auch die ganze zeit nen kopf gemacht, was wohl mein mann denkt, wenn er von arbeit kommt und es sieht aus, als hätt ihc den ganzen tag nichts gemacht. ABer man macht sich umsonst stress, und das schlägt sich auf dein gemüt. Nimms locker. Du bist mama. Und da kann der Haushalt auch mal liegen bleiben. Du setzt dich damit nur unter Druck und das geht dir an die Nerven. Glaub mir. Wenn dein Kind mal schläft und du auch müde bist, leg dich auch mit hin. Du bist auch nur ein Mensch, der auch mal Ruhe brauch. So ein kleiner Knirps, kann schon anstrengend sein. ;)
Sabselina
Sabselina | 26.09.2008
7 Antwort
ja hierrrrrrrrrrrrrr
jap mir geht es genauso.allerdings erst seitdem der kleine laufen kann...davor war es eigentlich weniger ein problem.aber jetzt komm ich mit dem aufräumen gar nicht mehr hinterher.überall verteilt er seine brocken, kekskrümmel sammeln sich über den tag an, mittagessen klebt auf dem boden *lach* also eigentlich könnte ich 2 mal am tag wischen und dreimal saugen...aber es muss reichen das ich morgens sauge und abends fege und wische...
happy1237
happy1237 | 26.09.2008
6 Antwort
Trösté dich mal
Bei mir ist es zwar sauber aber nicht aufgeschleckt. Aber mein größtes Problem ist die komm ich ehrlich nicht hinterher mit waschen. Mein Großer braucht jeden Tag frische klamotten den meistens wischt er alles in seine Klamotten könnt ab und zu ausflippen. Aber was solls das ist eben so wenn man Kids hat wenn sie ganz klein sind gehts ja da hat man ja noch Zeit aber ich denk mir ich will mein Leben ja auch noch genießen und wem es nicht passt der soll doch zu Hause bleiben. Liebe Grüsse
Chaosbine
Chaosbine | 26.09.2008
5 Antwort
Welcher
Mutti geht es nicht so? Ich gehe jetzt seit Mittwoch wieder arbeiten und komme dadurch zu gar nichts mehr
Chaotenbande
Chaotenbande | 26.09.2008
4 Antwort
aber klar...
Na ich denke damit stehst du auf keine Fall alleine. Ich habe 3 Kinder und weiß seit dem 1 wie schwer das teilweise ist, denn je älter die Mäuse sind desto mehr Aufmerksamkeit und Beschäftigung brauchen die Zwerge. Ich habe mit der großen Schulaufgaben, der mittlere will aus dem Kiga erzählen der kleine ist 3, 5 Monate und hat auch viele Wachphasen in dem ich präsent sein muss. Aber da hab ich auch viel Wäsche zu waschen zu bügeln, saugen usw ihr kennt das. Ich drück die Daumen, denn alles ist irgendwann organisiert aber es dauert seine Zeit. LG Anna
Annachen
Annachen | 26.09.2008
3 Antwort
........
wie schön das auch andere dieses problem haben, ich kenn das nur zu gut... versuche es immer dann zu schaffe wenn mein kleiner schläft
jerome1109
jerome1109 | 26.09.2008
2 Antwort
hallo ...war nur am Anfang so
Hab mich aber auch etwas gehen lassen ... nun ist das Kind nicht wirklich mehr ne "Ausrede" für mich ... das was ich mir vorbehme, dass schaffe ich in der Regel auch locker ... also blos nicht zu viel vornehmen :-)
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.09.2008
1 Antwort
JUHU
endlich mal jemand der das gleiche problem hat.
lea_sophie
lea_sophie | 26.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ich krieg kaum noch luft
19.06.2012 | 14 Antworten
Das bedeutet Krieg! Waffe: Gesetz?!
16.06.2012 | 25 Antworten
Vertrauen in der Ehe wieder herstellen
08.08.2011 | 18 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: