Trend zweitnamen

Miss_glamour
Miss_glamour
06.02.2008 | 19 Antworten
sorry, ihr hasst mich jetzt alle

aber ich kann das gar net leiden. ich find das hat immer sowas von "ich kann mich net entscheiden" und dann drĂŒckt man dem kind mehrere namen auf. irgendwie haben hier fast alle kinder zweitnamen.
Mamiweb - das MĂŒtterforum

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
Mein Sohn hat auch nur einen Namen!
Ich finde es reicht einer....die Zweitnamen hört man ja sowieso nie! Aber das ist Geschmacksache und es soll jeder so machen wie er es möchte! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 06.02.2008
18 Antwort
habs ja nich gemacht
und wenn ich noch n mÀdel krieg mahc ich es bestimm tauch nich
ajborder
ajborder | 06.02.2008
17 Antwort
@ ajborder
man muss es ja nicht gleich ĂŒbertreiben!!!
schnine
schnine | 06.02.2008
16 Antwort
2 namen sind in der pubertÀt cool
ich hab alle beneidet wenn geraten hatten. ich hab meinen erst mit 16 bekommen- firmname. ich war so traurig das ich als einzigste iin der fam nur einen hatte. ich war ja auch der ar...! aber zuviel is och nich toll. wollte eigendlich n mĂ€del das angelina, hĂŒlya, alanis, lydia, daline cassandra heissen sollte
ajborder
ajborder | 06.02.2008
15 Antwort
.....
wir haben auch zwei namen an unseren jungen vergeben, den zweiten hat er aber nur an gedenken an seinen opa bekommen. finde das ist eine schöne sache die großeltern unserer kinder in erinnerung zu halten.
schnine
schnine | 06.02.2008
14 Antwort
ich sehe das
Àhnlich wie JaLePa. ich hÀtte supergern noch weitere namen gehabt, hab ich aber lieder nicht bekommen.. :( und nu muss ich mit meinem rumlaufen.. nein, ich finde das echt superschön und interessant, wenn jemand mehrere hat. aber jedem das seine! ;)
shina84
shina84 | 06.02.2008
13 Antwort
es gibt 2 namen und ein doppel namen
fĂŒr mich ist da ein unterschied ich heiße yvonne katrin aber yvonne als rufname meine kinder heißen aber richtig vicky-ann und lara-jean da ist nichts mit aussuchen die mĂŒssen es so hinnehmen wie jemand der nur mya heißt ich finde es einfach schoener aber das ist geschmackssache und hat nichts mit nichtentscheiden zu tun
pink-lilie
pink-lilie | 06.02.2008
12 Antwort
Das ist doch quatsch
Unsere erstgeborene hat nur einen Namen und die zweitgeborene hat eben 2Namen.Jeder so wie er will.Ich finde nicht das dies etwas mit unentschlossenheit zu tun hat.Oft steckt auch eine Geschichte dahinter wie bei uns.Manchmal braucht man auch 2Namen vom Amt aus zwecks identifikation, also ob Junge oder MĂ€dchen. Uns gefiehl
kleinemÀuse
kleinemÀuse | 06.02.2008
11 Antwort
.............
dazu wĂŒde ich ganz einfach sagen: jeder hat seine eigene meinung. und nur weil du z.B. spagetti nicht magst muĂŒssen doch nicht alle anderen die es mögen drauf verzichten, oder?
silverrose
silverrose | 06.02.2008
10 Antwort
......
bin mit drei namen gestraft, wollte es meinem kind ersparen
knueller
knueller | 06.02.2008
9 Antwort
ich will auch einen 2.
namen fĂŒr meine tochter haben. aber nicht weil ICH mich nicht entscheiden will, sondern dass meine tochter dann wenigstens zwischen 2 namen entscheiden kann wie sie gerufen werden will. wer hat sich nich schon selbst einen schöneren namen gewĂŒnscht? tja und die bekommen jetzt unsere kinder
boehsesbunny
boehsesbunny | 06.02.2008
8 Antwort
Zweitname
Also ich glaube nicht, daß das was mit Enscheidungs-Unlust zu tun hat. Es möchten bestimmt Eltern ihren Kindern spĂ€ter die Möglichkeit lassen, sich zu Entscheiden. Meine Schwester ist heilfroh, daß sie noch einen zweiten Vornamen hat, der erste gefĂ€llt ihr nĂ€mlich garnicht. Darum nennt sie sich schon seit Jahren nicht mehr Melanie, sondern Katja. LG
4girls4me
4girls4me | 06.02.2008
7 Antwort
Miss_Glammor
also ich finde das gar nciht so schlimm, dann hat dein Kind spĂ€ter die Möglichkeit den RUfnamen zu wechseln Ich ahbe auch 2 Vornamen: Elena-Viktoria und ich bin echt am ĂŒberlegen meinen Rufnamen zu wechseln. Meine kleine hat nur einen Namen, aber mehr wollten wir Ihr nicht geben, da Ihr Vorname eh schon zu lang ist
angels-mami
angels-mami | 06.02.2008
6 Antwort
Na und
ist doch geschmackssache, meistens werden sie doch sowieso mit dem 1.Namen gerufen.Ich habe zwei Nachnamen und da bestehe ich drauf.Aber das kann doch jeder machen wie er möchte.
AngiLangstrumpf
AngiLangstrumpf | 06.02.2008
5 Antwort
mein vater
hat auch 3 namen... aber irgendwie find ich das altmodisch... naja jeder hat seine eigene meinung, aber wenn ihr alle namen verwende wollt macht doch mehr kinder?? sorry :-P
Miss_glamour
Miss_glamour | 06.02.2008
4 Antwort
-----------
Mußte ja auch nicht leiden können ;) Ich hĂ€tte gerne einen zweiten Namen, hab ich aber nicht. DafĂŒr hat meine Tochter einen, den sie nennen oder unter den Tisch fallen lassen kann, ganz wie sie das möchte.
colaqueen
colaqueen | 06.02.2008
3 Antwort
hey.....
ich wollte es eigendlich auch nicht so unbedingt aber ist halt so gekommen..ich bin ja auch mit zwei namen geplagt...
ChrisNadin
ChrisNadin | 06.02.2008
2 Antwort
Zweitnamen...
...wollte ich, weil ich meinen Namen nicht mag. Und so können meine Kinder spÀter selber entscheiden wie sie gerufen werden möchten. haben dann ja die Wahl zwischen 2 Namen ;-)
JaLePa
JaLePa | 06.02.2008
1 Antwort
...........
meine tochter hat 4 namen und ich bin stolz drauf auh wenn andere ne andere meinung haben aber wir finden es schön
Amelica
Amelica | 06.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Suche Zweitnamen
01.03.2012 | 16 Antworten
Was haltet ihr von Zweitnamen?
07.01.2012 | 32 Antworten
Auf der Suche nach DEM Zweitnamen : )
30.09.2010 | 11 Antworten
Zweitnamen gesucht
11.12.2009 | 13 Antworten
Zweitnamen
03.12.2009 | 13 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: