Was ist mit "unseren" Kids los?

oOMadeleineOo
oOMadeleineOo
18.09.2008 | 19 Antworten
Wir mussten Gestern mal wieder feststellen, wie hilflos man als Eltern .. manchen Situationen gegenübersteht.

Mein Sohn, fährt in nem sehr kleinen Schulbus, weil von Unserem Ort aus, sehr wenige.. die Schule besuchen, auf die Maximilian geht.. dennoch.. ergeben sich auch dort Schwierigkeiten, wie wir Gestern mitbekommen haben..

Es iss wohl so, dass die größeren Kids..die 16, 17 Jährigen.. den Kleinen, also nicht nur meinem Sohn, zur Begüßung auf die Backe hauen.. nicht einmal.. zweimal.. nein.. es sind 5 Jungs.. und 5 mal.. müssen die Kleenen das über sich ergehen lassen! Es tut nicht wirklich weh, aber die Demütigung iss enorm!
Max darf sich nicht woanders hinsetzen, darf nicht reden & muss nach vorne schauen .. SONST..

Das schäfste ist die Busfahrerin, interessiert das gar nicht.. laut Max.. bekommt sie das alles mit ..

So nu fing er Gestern an zu weinen & ich versuche wie doof Jemanden vom Busunternehmen zu erreichen.. nichts.. ganz geil.. (platz)

Die Jungs selbst abpassen .. wollen wir nicht & Max möchte das ebensowenig.. weiiil.. wir schließlich nicht rund um die Uhr..ein Auge auf die Situation haben können..wir gehen irgendwann.. und dann muss auch IUnser Sohn sehen.. wie er weiter klar kommt..

Ich frag mich langsam.. Leutz.. wo soll das noch hinführen?

Die Großenen auf die Kleinen.. am Besten im Pulk, Prügelvideos die verschickt werden.. Lehrer die heute die Schüler fürchten und nich umgekehrt ..

Hallo?

Hülfee! :o(((

LG Madeleine

PS:Das es mir bald das Herz zerreißt, meinen Sohn so leiden zu sehen.. werde ich wohl kaum erwähnen müssen! (traurig)
Mamiweb - das Mütterforum

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
@MADELEINE...
....MEIN GROSSER GEHT AUCH SEIT DEM SOMMER AUFS GYMNASIUM.....DA IST ES WIE ZOEY BESCHRIEBEN HAT.....ES GIBT DIE äLTEREN SCHüLER DIE ALS PATEN ANGEHEUERT WERDEN.....SIE HABEN DIE PFLICHT AUF DIE JüNGEREN SCHüLER ACHT ZU GEBEN!!!!!! SCHLAG DAS MAL DER ELTERNPFLEGSCHAFT VOR......
yannick-otis
yannick-otis | 18.09.2008
18 Antwort
Oh nein
der arme, ich wurde auch mal echt fertig gemacht in der Schule, das tat sooo weh. Aber irgendwann hat sich meine Mama doch eingeschaltet als es zu schlimm wurde und das war gut so. Hey du hast doch Pfiff. Misch dich unter die Leute und wenn sie das wieder machen, dann machst du sie richtig zur Sau, die werden im Boden versinken, bei deinem elan. Wenn du das gar nicht möchtest dann zeig ihm wie er sich wehrt oder gib ihm paar PFIFFIGE Sprüche mit auf den Weg. Mehr fällt mir auch nicht ein, aber ich würde das auf keinen Fall dulden. Viel Glück Mala
Mala
Mala | 18.09.2008
17 Antwort
och MENSCH :(((((((((((((((((((((((
so eine fiesse Dreckigkeit tut mir soooooooooooooo leid für deinen Sohn
Fabian22122007
Fabian22122007 | 18.09.2008
16 Antwort
wäre ne idee tina
ich spreche das morgen direkt mal an :)
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 18.09.2008
15 Antwort
......
also meine tochter zum gymnasium ging musste sie auch mit nem bus fahren.. genau so wie du schreibst die großen haben eben immer versucht die kleineren fertig zu machen... die schule selbst hat dann ältere jugendliche zur begleitperson ernannt ..die ne kurze schulung hatten un die dann im bus auf die kleineren ein auge geworfen haben... und sie da es wurde ruhiger im bus und die kleineren hatten auch keine angst mehr mit dem bus zu fahren... lg tina
Zoey
Zoey | 18.09.2008
14 Antwort
Okay,
da brauch ich euch.. um auf die chulleitung zu kommen.. hab da gar nich dran gedacht..wähl mir lediglich die finger wund, bei dem versuch.. jemanden vom busunternehmen zu erreichen.. ok.. schule.. iss die nächste anlaufstelle.. danke *g* da seh ich den wald vor lauter bäumen nicht und mein sohn ist 11.. und besucht die 5 klasse...aber er halt sehr klein.. & fü+r viele größere.. ist das anlass genug.. sich immer und immer wieder an im profilieren zu müssen.. am besten nmoch vor freunden :(
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 18.09.2008
13 Antwort
echt hart
hallo Ich würde mit der Schule reden, die müßen ja das Busunternehmen für diese Fahrten gebucht haben......Oder geh über das statl. Schulamt der Schulbus wird ja vom Land gestellt oder mußt ihr den bezahlen???? Ich würde alle betroffenen Eltern mal zu einem Gespräch einladen mit der Direktorin der Schule und wenn es geht auch mit jemandem vom Busunternehmen!!! Eure Kids tun mir echt leid hoffe ihr bekommt das schnell in den Griff, meiner Meinung nach gehören die Eltern von den großen auch zu diesem gespräch damit sie wissen was ihre Kids so machen und gegenwirken können!! Viel Viel Glück!! LG SIlke
Lara-Fabienne
Lara-Fabienne | 18.09.2008
12 Antwort
boah
watt geht denn da ab?? echt krass!! ich würde glaub als erste anlaufstelle das busunternehmen zu rateziehen und dann die jeweiligen rektoren der schulen für die diese busse fahren...datt kann mal gar nicht angehen...
bineafrika
bineafrika | 18.09.2008
11 Antwort
echt schlimm...
Hallo, das ist ja wirklich schlimm, was Dein Kleiner da mitmachen muss. Gibt es denn bei euch keine Schülerlotsen oder Buslotsen? Haben auch noch andere Eltern die gleichen Probleme mit ihren Kleinen? Du solltest da unbedingt auf die Barrikaden gehen. Sprich mit dem Schulrat, dem Busunternehmen und der Schulleitung. Dabei solltest Du auch kein Blatt vor den Mund nehmen. Du schaffst das schon. Viele Grüße Monilein
monileinxx
monileinxx | 18.09.2008
10 Antwort
bin auch gleich wütend...
also ich wüßte auch nicht wie ich am besten reagieren würde aber es so belassen würd ich auch nicht! Es ist wirklich so egal wo man hinschaut das die jugend immer verrückter wird. ich habe einen Bruder der wird 16J. und seine Art geht mir zur Zeit mega auf die Nerven das hab ich ihm auch schon gesagt... aber wenn ich dann spazieren gehe und mir bewusst die Jugendlichen so anschaue und wahrnehme brauch ich mich nich wundern warum mein Bruder auch immer mehr auf die schiefe Bahn kommt- mit so ner Art und Weise biste halt Cool- meinem würd ich die Hammelbeine lang ziehen!!! LG Doreen
Honey1182
Honey1182 | 18.09.2008
9 Antwort
..............
oh ja da kann ich mitfühlen.unsere tochter haääte auch mit dem bus fahren müssen und der ist ober voll morgens und das geht garnicht da müssen sie auch stehen die kleinen und den busfahrer hat es hier auch nicht interessiert.jetzt fahre ich meine tochter da ich ja auch zur kita jetzt muss mit der 3jährigen :-) drücke dir die daumen das du bei der busgesellschaft was erreichst lg natascha
tascha78
tascha78 | 18.09.2008
8 Antwort
Achje...
bin ja frohh das meiner erst 7 monate ist und ich ihn noch schützen kann..aber irgendwann ist das leider auch vorbei..wenn du ihn die schule wechseln läßt???Oder ihn selbst zur schule fährst???Ach ich weiß das bringt auch nicht..was dann i den Pausen kommt weisst du dann zuhause ja auch nicht...Schöne scheiße wenn man seine kinder nicht schützen kann von morgens bis Abends..wie alt ist der kleine denn??Selbstverteidigungs kurs machen lassen????und auf jeden fall das bus unternehmen immer wieder versuchen zu erreichen..Sorry wahrscheinlich hilft dir das alles auch nicht, aber es bricht mir ja fast mit das Herz sowas hören zu müssen..Diana
jertam
jertam | 18.09.2008
7 Antwort
......
hast du schon mit der schulleitung drüber gesprochen...????
Zoey
Zoey | 18.09.2008
6 Antwort
Das ist auch noch mein Horror,
was soll man da machen? Ich denke mit dem Busunternehmen sprechenund die Fahrerin zur Ordnung rufen würde ich auch als erstes, aber vielleicht hat die auch Angst. Wenn es jetzt anständige Familien sind kann man ja mit den Eltern der Jungen sprechen aber aus anständigen Familien kommen die bestimmt nicht sonst würden sie nicht so vorgehen. Man kann sich vielleicht noch an die Schulen der Jungen wenden, wegen so einem Vorgehen kann nämlich auch ein Zwangsurlaub gegen die Jugendlichen verhängt werden. Ansonsten würde ich mich vielleicht auch mal mit den anderen Eltern der Kleinen zusammentun, vielleicht wissen die das gar nicht und vielleicht könne sich die Kleinen ja auhc zusammentun wenn sie genug sind. Ist schon schlimm sowas, man will es nicht schlimmer machen aber man kann es auch nicht durchgehen lassen. Ich wünsche Euch dass Ihr eine gute Lösung findet und Dein Kleiner wieder gern zur Schule fährt.
Surfmutti
Surfmutti | 18.09.2008
5 Antwort
ja da geb ich dir vollkommen reccht
mein neffe ist 7 und in der ersten klasse, die grossen 4.klässler, gehen auch rum und schickanieren die kleineren, zum glück lässt sich das unser kleiner nicht gefallen, aber 5 gegen einen it schon derbe unfair, dann würd man sich die am liebsten packen und übers knie ziehen. meine sis hat dann uch die eltern des jungen alte hat sich nicht viel drum gestört. ich mein bei solchen eltern muss man sich ja dann nicht wundern. wünsch deinem kleinen alles gute und er soll den kopf nicht hängen lassen. liebe grüsse sabrina
brina1986
brina1986 | 18.09.2008
4 Antwort
echt krass
wo soll das noch hin führen , ich kann gut verstehen wenn du die jungs nicht abpassen willst den wenn du dabei bist dann machen sie nichts aber kaum bist du weg dann schlagen sie wohl möglich noch auf ihn ein ... echt der hammer was soll so eine scheisse ... ich wünsche euch alles gute :-)
puppy123
puppy123 | 18.09.2008
3 Antwort
-
:-D zum lachen iss mir da ned.. *grummel*
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 18.09.2008
2 Antwort
echt schlimm...
zum glück ist bei unseren nicht so. versuche nochmal jemanden vom busunternehmen zu erreichen und informier die schule. habt ihr schon mal mit der busfahrerin geredet? der hätte ich aber was erzählt! sie ist dafür verantwortlich was in ihrem bus passiert und sowas darf es nicht geben. lg
SusiTwins
SusiTwins | 18.09.2008
1 Antwort
hääte mir
trotzdem die älteren mal zur brust genommen udn diewas von zusammgefaltet..
susi2103
susi2103 | 18.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Meine Kids sind zu klein -(
09.09.2009 | 19 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: