Das muss jetzt raus bitte ich kann sonst nicht mehr

Nine2907
Nine2907
19.08.2008 | 22 Antworten
Hallo,
bis Januar diesen Jahres um genau zu sein bis 26.1.08 war ich schwanger.
Um 23.38Uhr kam Leon Maurice auf die Welt.
Alles war super schön .. 2Kinder einen tollen Mann und sehr glücklich.
Im März am 4. waren wir dann zur U3 Mit Leon und alles ok.
Unser großer hat eine Erbkrankheit und Leon konnte diese auch zu 50%haben.
Der Kinderarzt wusste es und sagte man sieht nix also ist alles ok.
Ende März gings dann los .. alle 2Tage 40Fieber ..
Dann zum Kinderarzt und Fieberzäpfchen bekomme..
Diesen haben dann etwas geholfen und 2Tage später wieder das Gleiche.
Dann sind wir wieder zum Kinderarzt gefahren und er hatte dann noch so ein komisches Zucken im Bein..sah aus wie eine Vibration..
Der Arzt meinte, das würde vom Fieber kommen.
Ok wir sollten uns keine Sorgen machen.
Sind dann wieder heim und dann 2Tage später wieder zum Kinderarzt..
Immernoch Fieber und dieses Zucken.
Fieberzäpfchen und sind heim geschickt wurden.
Dann ab 11.04.08 hat er immer so komisch geschrieen..hat sich fast wie kreischen angehört..haben alles probiert..abends wars dann wieder gut ..
Dann am Samstag den 12.04. war alles ok.
Sonntags dann ganz normal aufgestanden und er war ganz fröhlich..hat gelacht .. da hätte ich niemals gedacht..dass es der letzte Tag ist an dem ich ihn im Arm halten darf.
Er hat ganz normal seine Mahlzeiten bekommen und hat danach geschlafen.
Gegen 14.30Uhr war ich bei ihm am Bett..hat er mit mir gelacht und ist dann eingeschlafen.
Ich bin dann duschen, weil wir später Eis essen gehen wollten.
Eine Stunde später wollte mein Mann Leon schick anziehen und ausgeh fertig machen und er lag TOT im Bett.
Die Augen ganz weit aufgerissen und die Hände zu Fäusten..er war noch warm .. deswegen haben wir versucht ihn wieder zu beleben.
Steffen hat dann den Arzt gerufen..ich hab die ganze Zeit gebetet er solle doch wieder aufwachen..es war doch mein Baby..
Dann kamen Arzt..Notarzt .. alles .. ich krieg die Bilder nicht mehr aus meinem Kopf.

Nun sind es schon 4Monate und es wird nicht besser.
Noch dazu läuft jetzt das verfahren gegen den Kinderarzt wegen fahrlässiger tötung und da kommt alles wieder hoch.
Der Arzt hat Leon nicht untersucht .. es wäre seine Pflicht gewesen.
Ich hasse diesen Menschen so abgrundtief..

Das musste raus sy.

Danke
Mamiweb - das Mütterforum

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
wie kann ein arzt nur?
ich verfluche diesen arzt der euch das angetan hat!!!! ihr tut mir wirklich leid und auch von mir mein herzliches beileid..... wie kann man nur ein kind nach hause schicken das auch eine krankheit haben könnte ????ich verstehe diesen arzt nicht.....meine freundin hat mir deinen text geschickt und ich musste weinen denn sowas geht einem echt ans herz!!!!und das du ihn verklagst finde ich sehr gut von dir...bitte sage uns wenn er verurteilt wurde was er bekommen hat...uns allen würde das mal interesieren würde was der als strafe bekommen hat...... nochmal mein herzliches beildeid!wir denken an euch! LG Annika
Isabellamaus
Isabellamaus | 25.08.2008
21 Antwort
...
..danke...ich wünsch mir trotz alle dem noch ein baby und hoffe ich kann jemals wieder glücklich werden
Nine2907
Nine2907 | 25.08.2008
20 Antwort
..........
ich bin so sprachlos, habe Tränen in den Augen und einen Kloß im Hals. Es tut mir wirklich leid.....ich finde gar keine wirklichen Worte. Aber möchte euch auch mein tiefstes Beileid aussprechen. viele liebe Grüße Maureen
Sunflower22
Sunflower22 | 25.08.2008
19 Antwort
mein beileid
aus tiefstem herzen und mit tränen in den augen...
ypsilon2009
ypsilon2009 | 19.08.2008
18 Antwort
das tut mir sehr leid
und an was ist er den jetzt gestorben wenn ich fragen darf?
annabauer21
annabauer21 | 19.08.2008
17 Antwort
...
oh mein gott, ich weiß das es keine worte geben wird die dich trösten können, und dich kann mich da sehr gut rein fühlen. aber auch wenn es sehr sehr weh tut würde ich den prozess gegen den arzt an die ganz große glocke hänge... den es war ganz sicher sein verschulden, das weiß doch jeder normale mensch das man ein baby nicht fast 2 wochen lang einfach nur mit zäpfen voll stopfen kann und dann sagt: 'das wird schon' und schon gar nicht wenn eine erbkrankheit in der familie liegt.... für mich gehört dieser arzt zum schutz andere eltern und kinder hinter schloß und riegel. das was euch da passier ist tut mir wirklich unendlich leid, ich wünsche euch ganz viel kraft das alles irgendwie zu überstehen. GLG Steffi
Mama-steffi1999
Mama-steffi1999 | 19.08.2008
16 Antwort
du arme, fühl dich mal ganz doll gedrückt!!!!!
und wenn es dir wieder schlecht geht, dann schreib uns , denn darum sind wir alle hier!!! lieben gruss
muggellea
muggellea | 19.08.2008
15 Antwort
....
Leon ist an der Erbkankheit gestorben...er hatte einen Krampfanfall was bei dieser krankheit "Tuberöse Hirnsklerose2 typisch ist und dadurch Herzstillstand... Man hätte die Krämpfe unterdrücken können mit Tabletten wie bei unserem Großen...er hatte einen Krmapf im Alter von 10Wochen und dann nie wieder..
Nine2907
Nine2907 | 19.08.2008
14 Antwort
.................
solchen ärzten sollte man das handwerk abhacken..
janine80
janine80 | 19.08.2008
13 Antwort
....
..mir gehts nicht mehr gut, seit Leon tot ist. Ich kann nicht mehr lachen..und wenn dann bloss aufgesetzt..wenn ich andere Frauen mit Baby sehe werde ich traurig und muss fast anfangen zu weinen. Aber zu wissen, er könnte noch leben..wenn der Arzt seine Pflicht nachgegangen wäre. Vom Hören und sagen soll er Krebs haben aber das ist doch kein Grund Patienten und noch dazu kleine Kinder oder Babys zu vernachlässigen und nichts zu unternehmen.
Nine2907
Nine2907 | 19.08.2008
12 Antwort
tut mir so leid für euch
Mir kamen grad echt die tränen als ich das gelesen hab. Ist doch völlig klar das dir das nach vier monaten noch nicht aus dem kopf geht. Du hast dein kind verloren, das benötigt viel zeit um zu trauern. Hol dir hilfe von außen, ich denke allein kann man mit sowas nicht fertig werden.
Nicki08272
Nicki08272 | 19.08.2008
11 Antwort
MEIN BEILEID
Das gibt es doch nicht. Wie kann sowas schreckliches passieren???? Woran ist er denn gestorben? Plötzlicher Kindstod oder diese Erbkrankheit? Das du den Arzt verklagst finde ich völlig richtig, auch wenn dein Kleiner dadurch nicht wieder kommt. Wünsche dir auf jeden Fall gaaaaannnzzz viel Kraft. Und falls es dich nicht mehr los läßt, hole dir unbedingt Hilfe!!! LG
kia4812
kia4812 | 19.08.2008
10 Antwort
Tiefstes Mitgefühl
Es tut mir unendlich leid was euch wiederfahren ist! Das ist so furchtbar! Da fehlen mir echt die Worte! Gut nur dass Du darüber reden kannst! Ich wünsche Euch vieeel Kraft für das bevorstehende Verfahren! Hoffentlich bekommt der Arzt auch seine gerechte Strafe. Das bringt euch euren Schatz auch nicht wieder aber der Arzt darf nicht ungeschoren davon kommen!
schmurpsel
schmurpsel | 19.08.2008
9 Antwort
hallo
o man das tut mir echt leid für euch. finde das auch so verantwortungslos von dehm arzt das der euch immer wieder heim geschickt hat späterstens beim 2 mal hätte ihm bewusst sein müssen das da was nicht stimmt. ich könnt mich über solche ärzte echt nur voll aufregen. wünsche euch viel kraft damit zurechtzukommen. mein beileid. lg
angie_-82
angie_-82 | 19.08.2008
8 Antwort
.......
Oh man du Arme!!! Ich weiß wie du dich fühlst.Ich standeselber schon an deiner Stelle und das ist ein Schmerz, denn man einfach nicht so schnell los wird. Ich wünsch dir alles gute und Kraft der Welt, die du brauchst um die Bilder etc. wenigstens ein bisschen aus den Kopf zu bekommen auch wenn es eine schwere und harte Zeit wird.
angelinausteffi
angelinausteffi | 19.08.2008
7 Antwort
oh men gott! mein beileid ,mir sind grad die tränen in die augen geschossen
es tut mir so leid für euch!! oh gott wie schrecklich!! mein kleiner ist auch 26.01.2008 und mir auch so etwas nur vorzustellen ist schon der horror. tut mir echt leid für euch!
eleyna2
eleyna2 | 19.08.2008
6 Antwort
...
ich kann echt nicht mehr..war gestern beim fa..hat nich geklappt..ich wünsch mir so sehr noch ein baby..andere schmeißen es den balkon runter und wir müssen leiden wegen dem arzt
Nine2907
Nine2907 | 19.08.2008
5 Antwort
oh gott
oh gott..ich muss weinen..das tut mir so leid...das tut mir so doll vom herzen aus leid...ich drück dich mal ganz doll....und wünsche dir viel viel kraft.....
tinchris
tinchris | 19.08.2008
4 Antwort
oh mein gott
Das tut mir so leid für dich!Hätte grad selber fast das weinen angefangen wie ich das gelesen habe!hoffentlich wir dieser arzt nie wieder froh!!!
mamavonerik19
mamavonerik19 | 19.08.2008
3 Antwort
du arme maus...
mir läufts eiskalt den rücken runter - unglaublich. so ein arsch von arzt fahrlässig ist da wohl noch untertrieben . der absolute horror! fühl dich gedrückt - wir denken an euch !!
tatifix
tatifix | 19.08.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was sonst zu Essen geben?
25.06.2012 | 5 Antworten
Bitte um schnelle antworten
06.03.2012 | 8 Antworten
raus bei mittelohrentzündung?
21.12.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: