abend mädels ist das nicht krank

tijalda
tijalda
29.01.2008 | 19 Antworten
eine bekannte hat mir doch grad erzählt das sie ihre schrei kind tochter solange schreien läst bis die arme maus erschöpft einschläft das kann uber 2 stunden gehn bekommt das klene den net ein schaden ich hatte auch ein 3 m kolik sohn aber so lang am stück in schreien lassen hat ich niemals übers herz gebracht.sie meinte wen man das mal eins 2 mal am tag macht wär das nicht schlimm ist das nicht krank
Mamiweb - das Mütterforum

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
schreien lassen...
In dem alter so lange schreien lassen ist so schädlich für Kinder. Ich sehe das täglich an meinen Pflegebruder, der war 7 monate alt als er zu meinen eltern kam und um ihn wurde sich nie gekümmert. Er konnte schreien wie er wollte und es hat sich keiner gekümmert. Jetzt wird er bald 6 Jahre alt und hat viele schwierigkeiten... in seiner entwicklung fehlt ihm ein komplettes jahr, er hängt total an meiner mutter sobald sie 5 minuten weg ist wird er unruhig und fragt ständig wann sie wieder kommt. er hat große Probleme mit anderen menschen ob kinder oder erwachsene. Und sein therapeut sagt, das es zum großen teil davon kommt, das er kein Urvertrauen aufbauen konnte. weil er geschrien hat und sich keiner gekümmert hat. Und dieses Urvertrauen kann man auch nicht nachholen... wenn man das im Säuglingsalter nicht bekommt, dann bekommt man es nie. Sag deiner schwägerin das sie ihr Kind bitte nicht so lange schreien lassen soll... ich hoffe und drücke euch die daumen das es noch nicht zu spät ist
littlenell
littlenell | 29.01.2008
18 Antwort
meiner hatt auch
geschrien ich hab ihn auch mal schreien lassen weil ich fertig wahr aber höchsten 10 mi
tijalda
tijalda | 29.01.2008
17 Antwort
schreien lassen
was ist das für eine mutter der sollte man das kind wegnehmen das kind hat ja bald einen schaden und leidet später mal unter verlustängsten das macht mich richtig traurig wie kann eine mutter sowas ihrem kind antun mein kleiner weinte auch viel weil er koliken hatte aber ich hätte ihn nie schrein lassen weil wenn ein kind weint möchte es was oder hat was gruss tina
connor
connor | 29.01.2008
16 Antwort
@ steffi
weist du ich glaub das nicht mehr hab ihrer mama mal drauf angesprochen die nur gelacht hat und gesagt hat das die sich nur wichtig machen will
tijalda
tijalda | 29.01.2008
15 Antwort
sie meinte
das wen julia nichts hat und sie sie die ganze zeit rumträgt das sie dann nie mehr ihrer ruhe hat
tijalda
tijalda | 29.01.2008
14 Antwort
hhhmmmmmmmm
die die so oft abgetriben hat als wäre es nichts ?
SteffiSG
SteffiSG | 29.01.2008
13 Antwort
das baby..
..wird sein vertrauen in die welt und in mama verlieren - wenn es nicht schon verloren hat. es wird sehr oft sehr leicht schreien, wird eher ein unruhiges gemüt und auch als erwachsene wird es schwer haben menschen zu vertrauen bis hin zur beziehungsunfähigkeit. zumindest sagen das die heutigen psychologische studien und auch viele erfahrungen. deine freundin wird es aber auf jeden fall zunehmend schwer haben das kind zu beruhigen denn es wird seine mama nicht als zuverlässig "einstufen" und es wird ihm nichts bringen wenn sie mit irgendeinem "lösungsvorschlag" kommt. desweiteren wird es später immer probleme haben mama auch nur aufs klo zu lassen denn es angst haben wird verlassen zu werden. oder es zieht sich komplett in sich zurück. es geht noch weiter...aber ich will das alles gar nicht erzählen... dabei fühlt sich JETZT das arme maus total mies...verlassen und alleine... ich kann sowas nicht verstehen. als wäre so ein kleines geschöpf in der lage seine probleme alleine zu lösen! zeig deine freundin die webseite www.ferbern.de vielleicht ändert das ihre meinung. lg, mameha
mameha
mameha | 29.01.2008
12 Antwort
...krass...
Studien haben bewiesen, dass Babys die man im Säuglingsalter schreien lässt auch später im Kleinkindalter viel weinerlicher sind. Abgesehen davon, hat Mutter Natur das nicht ohne Grund eingerichtet das Babys schreien, die "brauchen" dann auch was. Und wenn es auch nur Nähe ist.....macht mich voll traurig sowas.....
Bagabu
Bagabu | 29.01.2008
11 Antwort
juliaist jetzt
6 monate ja genau
tijalda
tijalda | 29.01.2008
10 Antwort
Hallo!!!
WAAAS??? Das ist doch keine richtige Mutter, oder??? Ich kann es nicht hören, wenn mein kleiner Mann auch nur eine min schreit. . . Die kleine Maus verliert doch das Vertrauen in die eigene Mutter. .Die ist doch nicht ganz sauber. Für so Leute hab ich auch kein Verständnis. Unsere Kinder sind doch das kostbarste was wir haben. Darf man da so mit ihnen umgehen??Ich glaube nicht! LG
Doreen83
Doreen83 | 29.01.2008
9 Antwort
Auweia
hat die kleine dann überhaupt noch "stimme" wenn sie solange schreien muss? Als mein kleiner mal im krankenhaus lag hatten die den auch schreien lassen und der war ja dann sowas von heißer... also ich würde es auch nicht übers herz bringen ihn solange schreien zu lassen .... bissl weinen lassen ist ja ok aber nicht 2 std lang und schon gleich garnicht mehrmals tägl.
Babybussi85
Babybussi85 | 29.01.2008
8 Antwort
das ist mega krass....
mal schreien lassen ist net schlecht- aber das Kind bekommt bestimmt einen schaden- es denkt bestimmt schon, es ist ganz allein -keiner kommt;-(((traurig....
temmie
temmie | 29.01.2008
7 Antwort
ok bekannte
ich meite meine schwägerin wollte das net sagen ist aber egal sie meit meiner nichte würde das nicht schaden und die die du meinst ist die tochter meiner vermieter abtreibung
tijalda
tijalda | 29.01.2008
6 Antwort
Also ich bin auch konsequent
aber meinen Sohn soo lange schreien lassen könnte ich nicht! Die Kids bekommen ja totale Verlustängste! Und sie lernen nicht das alleine einschlafen sondern das sich Schreien nicht lohnt...es kommt ja keiner! Ist echt nicht in Ordnung :-(((( LG
Maxi2506
Maxi2506 | 29.01.2008
5 Antwort
ja, da hast du recht
Also 2h schreien lassen ist echt richtig krass, aber solange dauert es doch normalerweise nicht, bis ein Kind erschöpft ist und schläft oder? Ich lasse unsere Tochter auch manchmal schreien, aber nie lange und ich geh dann immer wieder vor ihre Türe und rede mit ihr usw. Meistens schläft sie dann relativ bald ein.....
JaneRickert
JaneRickert | 29.01.2008
4 Antwort
das ist krank!!!
das kann ja wohl nicht sein wie alt ist das kind denn?
jana82
jana82 | 29.01.2008
3 Antwort
naja als...
... krank würde ich es nicht bezeichnen... das muss jede mama für sich entscheiden... man kennt ja die genauen umstände nicht... sie ist viel. mit ihrem latein am ende und wenn nix mehr hilft muss sie es viel. so machen...
Shaya
Shaya | 29.01.2008
2 Antwort
hmmm...........
Hast du nicht noch ne bekannte die irgendwas komisches gemacht hat...... ich komm jetzt nicht darauf was das war aber da hab ich auch schon gesagt was kennst du für Leute....... ich überleg mal ebendwas es war vielleicht weiss es ja auch noch jemand
SteffiSG
SteffiSG | 29.01.2008
1 Antwort
gut finde ich das auch nicht
ich lass meine maus vll wenn sie mal schreit 5min liegen, aber doch nicht so lange, das würde ich nicht über mich bringen
ManuelaMaus
ManuelaMaus | 29.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie macht ihr es wenn ihr krank seid?
26.06.2012 | 17 Antworten
tipp baby fast 3 monate krank
18.06.2012 | 3 Antworten
Kleinkind NUR krank
12.05.2012 | 24 Antworten
innerhalb von 2wochen zweimal krank?
11.03.2012 | 11 Antworten
"krank" gefühl nach geburt
18.02.2012 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: