Bis wann muss ich rechtlich gesehen,

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.07.2008 | 11 Antworten
diese Elternzeitspanne beim Arbeitgeber abgegeben haben?

Meine Chefin ist ne hyperkorekte .. und meint ich soll ihr den Zettel soo schnell wie möglich schicken. Aber, ich find, die kann auch mal warten, bis ich soweit fertig bin. Ich glaube, das muss innerhallb vom Mutterschutz passieren .. oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Spätestens 7 WOchen
vor Beginn muss die Elternzeit angemeldet werden. Wenn man es vor der Geburt macht oder noch keine Geb.urkunde hat muss man die auf jeden Fall noch nachreichen. http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/static/broschueren/erziehungsgeld/elternzeit.htm#Anmeldunghttp://www.bmfsfj.de/bmfsfj/static/broschueren/erziehungsgeld/elternzeit.htm#Anmeldung hier gibts auch ne gute Broschüre zum Thema Elternzeit(Elterngeld zum downloaden. Da werden eigentlich alle Fragen beantwortet...
taunusmaedel
taunusmaedel | 13.07.2008
10 Antwort
Also, dann pack ich den Zettel mit der Geburtsurkunde in den Umschlag
und dann wird das schon seinen Gang gehen. Danke, für die Infos.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2008
9 Antwort
Hey Ashley
du musst deinem Arbeitgeber schnellstens NACH der Geburt deines Kindes darüber informieren !!! Das heißt - am besten wenn du aus dem KH wieder da bist - rufst du dort an. Wenn das deinem AG nicht reicht, schreibe doch schon vorab einen Zettel und mach den Umschlag fertig und schicke / oder lasse es losschicken sobald das Kind da ist...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2008
8 Antwort
huhuuuu
ich habs kurz nach der geburt abgegeben.den genauen zeitrahmen wusste ich auch nicht für meine chefin war es ok..lg
herzchen73
herzchen73 | 13.07.2008
7 Antwort
6 Wochen
VOR Ende der Mutterschutzzeit!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2008
6 Antwort
Naja, dann...
hat´s noch Zeit....soweit ich weiß, ist es echt Mutterschutzbedingt. Naja, immer gechilled bleiben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2008
5 Antwort
Weißt Du es denn noch nicht ?
ja, weißt du es denn tatsächlich immer noch nicht ? Du hast ja in ein paar Tagen Termin... Ich musste damals meine verbindliche Elternzeitregelung schon VOR der Entbindung einreichen. Glaube so bis ca. 1 Monat vor Geburt, damit die schon meinen Arbeitsplatz wieder besetzen konnten.
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 13.07.2008
4 Antwort
wie es rechtlichaussieht weiß ich leider nicht
aber ich habe meins abgegeben 4 wochen nach der geburt oder sogar 6...
Navilona
Navilona | 13.07.2008
3 Antwort
Huch, echt??
Wieso sagt die dumme Pute dann nix...mann, mann, mann
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2008
2 Antwort
also bei uns
in der behörde ist das so, dass man das innerhalb des mutterschutzes abgibt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2008
1 Antwort
eigentlich
6 wochen vor dem et...aber dafür ist es bei dir ja schon zu spät :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

IHabt ihr die nachrichten gesehen heute
04.08.2012 | 8 Antworten
IHabt ihr die nachrichten gesehen heute
03.08.2012 | 2 Antworten
berlin, was sollte man gesehen haben?
26.06.2012 | 5 Antworten
5+0 Ssw hat man bei euch was gesehen
04.08.2011 | 9 Antworten
wann hat man bei euch herztöne gesehen?
06.06.2011 | 20 Antworten
was kann das JA machen rechtlich?
10.03.2011 | 15 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading