Schlafprobleme

katiemelli01
katiemelli01
09.07.2008 | 23 Antworten
Nabend an alle, ich bin seit Sa mit meinem lütten zuhause und er will einfach nicht in seinem bettchen Schlafen er pennt nicht ein wenn ich ihn reinlege und wenn er auf dem arm eingeschlafen ist und ich ihn dann rein lege ist er nach 5 min hell wach und schreit alles zusammen.
Habt ihr ein tip wie ich ihn dazu bekomme das er im bettchen pennt?Den ich möchte mit meinem Mann gerne wieder alleine im Bett liegen

lg Mel
Mamiweb - das Mütterforum

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
silberwoelfin
passt schon.......wir werden alle nicht jünger *gg* lg mel
katiemelli01
katiemelli01 | 09.07.2008
22 Antwort
hmmmmm katiemelli01
da war ich wohl am tippen....:-) bin halt nicht mehr die jüngste....
silberwoelfin
silberwoelfin | 09.07.2008
21 Antwort
hm, vielleicht gerade
wenn er so "zeitig" kam, braucht er sicher noch viel Nähe und Geborgenheit. Gib sie ihm doch! Wenn unsere nicht einschlafen konnte, hat der Papa oder ich noch die Hand reingehalten und da ist sie dann auch relativ schnell eingeschlafen. Am Besten du googlest mal, da findest du zahlreiche Sachen, wie schon oben erwähnt, z.B pucken usw.
Roma08
Roma08 | 09.07.2008
20 Antwort
silberwoelfin
lese mal antw 14 und 16 ;-) lg mel
katiemelli01
katiemelli01 | 09.07.2008
19 Antwort
BEEINDRUCKEND
Echt klasse das man so viele tips bekommt einige werde ich mir zu herzen nehmen aber erst in ein paar monaten ich denke ich habe begriffen das der lütte meine nähe braucht. glg mel
katiemelli01
katiemelli01 | 09.07.2008
18 Antwort
worüber regst du dich auf?
ich habe dich nicht angegriffen, zumindest war dies keine absicht! wenn es falsch rüber kam, so bitte ich um entschuldigung - trotzdem stehe ich hinter meinen worten! keiner schläft gerne alleine und der gesunde menschenverstand oder auch der mutterinstinkt stärkt einen in dem glauben, das kind auch in der nacht bei sich haben zu wollen! hast du ja bereits eingeräumt! es liegt mal wieder am mann und vor allem an der schwiegermutter!!! übrigens wir üben das familienbett aus, ich hatte bis auf ein paar nächte, keine schlaflosen! ich habe bis zum 11 1/2. monat voll gestillt - auch nachts mehrmals und das tat meinem schlaf keinen abbruch! wenn das familienbett unerwünscht ist, so gibt es ja auch noch die alternative des babybalkons, damit kann sich dann gewiss auch dein mann anfreunden!
silberwoelfin
silberwoelfin | 09.07.2008
17 Antwort
Schlaf
Du musst dir das mal so vorstellen.9 Monate war er in einem warmen Ballon der ja nicht all zu gross für die kleinen ist.Und urplötzlich fällt er in eine riiieeesen grossen Welt.Genau so ist es bein Schlafen.Auf deinen Arm ist es so schön klein wie in diesen Ballon.Dann wird er ins Bett gelegt und alles ist auf einmal wieder so riiieeesig.Viele Babys kommen damit nicht klar.Du kanns eine Babydecke zusammen rollen und sie hinter seinen Rücken bis zum Kopf oben an ihn ranmummeln.Und an seinen Bauch legst du auch noch eine kleine Decke.Dann fühlt er das Bett nicht so riiieeesig.
Heike8
Heike8 | 09.07.2008
16 Antwort
meioni:::::
ich weiss war auch nur ein kleiner scherz......noch kleine aufklärung Justin ist in der 36 woche per Ks zur Welt gekommen lg mel
katiemelli01
katiemelli01 | 09.07.2008
15 Antwort
schlafen
Höre bitte nicht auf andere sondern nur auf Deinen Mutterinstinkt. Meiner hat tagsüber immer bei mir geschlafen und nachts in seinem Bettchen. Das Bettchen war aber im Schlafzimmer von uns. Viele Babys brauchen noch diese Nähe. Er war 10 Monate in Dir hat immer Deinen Herzschlag gehört. Es ist einfach zu viel fremdes auf einmal. Nach einer gewissen Zeit wird er auch alleine schlafen können. Du machst nichts falsches wenn er bei Dir schläft. Zeig den andern Deine Willenskraft und sag ihnen das Du die Mutter bist und weißt was das Richtige ist.
Allen
Allen | 09.07.2008
14 Antwort
......
das war bestimmt nicht böse gemeint von ihr. haben eure kinder auch im elternbett geschlafen?
meioni
meioni | 09.07.2008
13 Antwort
schlafen!
Hallo! Ich hzabe meine Püppi auf mein Bauch gelgt und da ist sie eingeschlafen und als tief geschlafen hat habe ich sie in ihr Bett gelegt und dann hat sie dort geschlafen. UNd am Anfang hab ich sie auf ein Stillkissen gelegt in ihrem Bett.Und um sie herum gelegt so das sie Füßchen sozusagen frei lagen. Mfg Peggy
Lena260907
Lena260907 | 09.07.2008
12 Antwort
silberwoelfin
DANKE FÜR DEN SANFTEN EINLAUF NUN STELLE ICH KEINE FRAGENN MEHR!!!!
katiemelli01
katiemelli01 | 09.07.2008
11 Antwort
schlafen
Erst mal Danke für die Tips und besonders für die Worte lass ihm zeit...wenn mein Mann von der Arbeit kommt zeig ich ihm das gleich und hoffe er zeigt verständniss. schönen abend euch allen lg mel
katiemelli01
katiemelli01 | 09.07.2008
10 Antwort
warum verweigerst du ihm die nähe
menschliche babys sind nesthocker und haben alleine angst! außerdem war er vermutlich 10 monate in deinem bauch, hatt deinen herzschlag um sich herum, deine stimme! ein zusätzlicher hinweis für ihn, dass du da bist, ist sein geruch! er ist schutzbedürftig und instinktiv weint ein baby, wenn es spürt, dass es allein ist! ich verstehe immer häufiger, warum wir mitteleuropäer so belächelt werden! die japaner können es nicht fassen, dass wir kleine bettchen herstellen und auch noch kaufen! in den skandinavischen ländern haben sich seit einiger zeit die familienbetten wieder etabliert! nur in deutschland ist es verpönt, die grundbedürfnisse eines babys zu stilen! schläfst du denn gerne alleine???
silberwoelfin
silberwoelfin | 09.07.2008
9 Antwort
kein Kind bleibt für immer ....
im Bett der eltern :)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 09.07.2008
8 Antwort
-----------
Oh je es ist spät...............man merkt es daran was ich eben für nen mist geschrieben habe also.......ein kleidungsstück zu ihm ins Bettchen legen!!!!!!!!!!!!;-)))
juttalucky
juttalucky | 09.07.2008
7 Antwort
.....
ja ich schließe mich auch der meinung der anderen an. mußt ja nicht solnage machen wenn du nicht willst, aber vielleicht ein bisschen. meine maus schläft auch noch bei uns, sie ist jetzt 10 monate.
meioni
meioni | 09.07.2008
6 Antwort
schlafen
Ich würd es ja gerne den ich liebe seine nähe aber mein mann sagt er wird dannn zum dauer schläfer in unserem schlafzimmer.und meine mutter meckert auch immer wenn ich sage er hat bei uns geschlafen.,
katiemelli01
katiemelli01 | 09.07.2008
5 Antwort
dein kind braucht dich noch
lass es doch bei dir schlafen.denk mal dran es war neun monate nicht alleine.und lass dein baby auf gar keinen fall schreien, die ersten monate prägen das ganze leben.und verwöhnen kannst du dein kind auch noch nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!ich mußte meine 3 monate lang tragen weil sie bauchschmerzen hatte und jetzt schläft sie auch ganz alleine ein.....
florabiene
florabiene | 09.07.2008
4 Antwort
..........
was du versuchen kannst ..ihn zu pucken ..anleitungen dazu findest du bei google... oder sein bettchen am kopf mit nem stillkissen zu verkleinern..das hat bei meiner jüngsten geholfen... lg tina
Zoey
Zoey | 09.07.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schlafprobleme
26.06.2012 | 3 Antworten
34 SSW Schlafprobleme
18.06.2012 | 11 Antworten
Einschlafprobleme
07.04.2012 | 10 Antworten
8 Wochen altes baby einschlafprobleme
20.02.2012 | 5 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: