wie wollt Ihr arbeiten?

Mavogi
Mavogi
16.06.2008 | 11 Antworten
Hallo,

mich würde mal interessieren, ob ihr lieber einem 400, 00 € Job nachgehen würdet oder eine Möglichkeit (natürlich ohne Risiko und Investition) nutzen würdet, bei der man Anfangs vielleicht nicht so gut verdient, aber mit der Zeit und bei entsprechendem Einsatz wesentlich mehr Einkommen zur Verfügung stehen würde.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Arroganz
@ schnatti1984! Abgesehen davon, das es sich hier nicht um ein Schneeballsystem handelt, ist es in der heutigen Zeit sehr selten "das man nicht arbeiten gehen muß, da der Mann genug verdient:." Das kam seehr arrogant rüber, zumal hier viele Mütter sind, die arbeiten müssen! Schön das ihr euch das leisten könnt, aber dann stellt man sich trotzdem nicht über die Menschen die arbeiten wollen oder müssen!! Maarnixe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2008
10 Antwort
wie wollt Ihr arbeiten?
Ja, würd mich auch mal interessieren, was die Definition von Schneeballsystem bei "MissKnopfauge Schnatti1984" ist. Bin gespannt ob noch was kommt!!!
Jeansmode
Jeansmode | 17.06.2008
9 Antwort
Schneeball????
@MissKnopfauge + Schnatti1984, wo bleibt denn Eure Erklärung? Kommt wohl nichts mehr, oder!!!!! Sorry, wenn ich es so schreibe, aber ich halte Menschen, die so schnell mit Behauptungen sind, nicht für besonders klug.
Mavogi
Mavogi | 17.06.2008
8 Antwort
arbeiten
@rosadiskus, unsere normale Rente wird später auch nicht so hoch sein, da wir seit mehreren Jahren bereits selbstständig sind und nicht in die gesetztliche Rentenversicherung einzahlen. Wir haben zwar eine private, aber die ist auch nicht so hoch. deshalb baue ich mir jetzt nebenbei etwas auf, wovon ich den Rest meines Lebens profitiere. Ich nutze einfach die Kaufkraft der Internetshopper.
Mavogi
Mavogi | 16.06.2008
7 Antwort
Arbeiten
@MissKnopfauge + Schnatti1984 dass sind wieder solche pauschalen Behauptungen, ohne sich auszukennen. Erklärt mir doch mal bitte den Begriff Schneeballsystem Dieses System ist in Deutschland verboten. Networkmarketing hat damit überhaupt nichts zu tun, sondern ist ein anerkannter Vertriebsweg, auch von den IHK´s @Arkan, es gibt auch Möglichkeiten, ohne jemanden etwas aufzudrängelt. Jeder kennt doch Menschen, die bereits im Internet einkaufen, in Shopapotheken bestellen oder ihre Reisen dort buchen. Den Menschen muss man nichts verkaufen, sondern ihnen eine Seite empfehlen, wo sie Geld SPAREN können. Wer mehr wissen möchte, kann mal auf der Pinnwand unter „Ich suche Job“ bei muellerin mit dem Titel Seriöse Tätigkeit ohne Vorinvestitionen von zu Hause reinschauen. Mit diesem Geschäftsmodell kann man wesentlich mehr verdienen als in einem 400, 00 € Job bei ähnlichem Zeiteinsatz . Und das ein lebenlang!!
Mavogi
Mavogi | 16.06.2008
6 Antwort
ich hab noch das alte Erziehungsgeld
und daher arbeite ich seit meiner ein halbes Jahr ist wieder bei meinem AG auf 400 Euro das ist gut man kommst so nicht aus dem Trab man kommt ein wenig unter die Leute und es ist trotzdem nicht zuviel für mich - mehr möchte ich nicht bis er in den Kindergarten geht danach werde ich TZ also so 20 Stunden pro Woche arbeiten das reicht auch hab hier noch eine pflegebedürftige Oma die bei uns wohnt und die Hausarbeit ist auch nicht ohne ... so eine Arbeit wie Du da vorschlägst kommt mir fast so wie ein Drückerjob also Versicherung ect. vor klar ich bekomm auch mehr Gehalt wenn ich gute Leistung bringe aber ich bin nicht so direkt abhänging wie wenn ich einen Job habe wo ich pro Vertrag bezahlt werden würde das würde ich nicht wollen erstens mag ich niemanden was aufschwatzen wovon ich nicht überzeugt wäre oder überreden was überteuertes zu kaufen nur um meinem Reibach zu machen wie sagts sich so schön "Nee Klingenputzen ist nichts für mich" dafür ist mir mein guter Name zu schade
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2008
5 Antwort
......
also ein angemeldeter job ist immer besser als ein 400€ job. schon alleine das su krankenversichert bist, lohnfortzahlung im krankheitsfall, arbeitslosenversicherung und, und, und. deshalb rate ich dir zu einer festeinstellung. ich habe leider mein ganzes leben lang fats ausshließlich auf früher 630 dm basis gearbeitet weil meine kids noch klein waren und jetzt habe ich probleme mein mindestversicherungszeiten zusammenzubekommen. hab gerade erst mal 15 jahre zusammen und deshalb würde meine rente auch schmal aussehn.
rosadiskus
rosadiskus | 16.06.2008
4 Antwort
ah ja schneeballsystem
na dann mal viel spass, solltest du das vorhaben... is der letzte dreck.... nen 400 euro job würde mir reichen da mein mann genug verdient....
Schnatti1984
Schnatti1984 | 16.06.2008
3 Antwort
kommt drauf an.....
solang ich niemanden was aufzwingewn muss... dann schon aber sonst doch lieber die 400€
Arkan
Arkan | 16.06.2008
2 Antwort
kannst du dich
bitte mal ein bisschen genauer ausdrücken??? grundsätzlich würde man denk ich mehr geld schon vorziehen, kommt aber drauf an, wie sich das mit dem "einsatz" definiert??!! um da genauer drauf zu antworten, wären nähere infos net schlecht :)
TerrorzwergeMom
TerrorzwergeMom | 16.06.2008
1 Antwort
Schneeballsystem...
Nein danke! Da mach ich lieber nen 400€ Job als sowas!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

arbeiten während des Babyurlaubs
01.09.2008 | 9 Antworten
Arbeiten trotz Elternzeit
21.08.2008 | 4 Antworten
ICH HAB KEINE LUST MEHR WOFÜR ARBEITEN
31.07.2008 | 15 Antworten
Arbeiten trotz Risikoschwangerschaft?
29.07.2008 | 9 Antworten

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:
uploading