Findet ihr es übertrieben

Janne74
Janne74
14.04.2008 | 14 Antworten
wenn ich mit einem 4-jährigen Kind ca. 20 Wochenstunden arbeiten gehe und das Kind die meiste Zeit davon im Kiga bzw. von der Oma, die bei uns mit im Haus wohnt, betreut wird? Musste mir heute anhören, ich wäre egoistisch u. s. w. Auf der anderen Seite können wir das Geld gut gebrauchen und zu meiner "Schande" muss ich sagen: es macht mir einfach Spaß zu arbeiten! Was sagt ihr dazu? Möchte einfach mal andere Meinungen dazu hören.
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Teilzeitjob
ich arbeite wieder, seit Oktober 2004 und meine Kleine wurde erst 3 im November 2004. Anfangs bin ich wieder von 9 - 12 bei meinem alten Arbeitgeber . Von Oktober 2005 bis April 2006 hab ich dann in der Nähe von München gewohnt und im 2-Schichtbetrieb im Kaufland gearbeitet. In München hatte ich nur einen Vormittagskitaplatz, da mein damliger Partner aber Arbeitslos war hat er sie dann die restlcihe Zeit genommen. Nach meinem Rückzug ins Badische bin ich bei meinem jetzigen Arbeitgeber untergekommen. Hier bin ich zwar nur als 2oStundenkraft eingestellt, amache aber viele Überstunden, die ich als Freizeit bekomme. Mimi ist seit letztem Jahr in der Ganztagskita, wo es ihr an nichts fehlt. Dieses jahr kommt sie in die Schule und ist schon für den Hort angemldet. Da machen die Kinder erst Hausaufgaben und danach viele Unternehmungen. Es gibt so manch Einer, der das Gleiche denkt wie bei dir Janne, aber da steh ich drüber. Ich kann das nicht, arbeitslos zuhause rumsitzen, ich hatte auch während der ersten 3 jahre einen 200€-Job. Steh über dem, was die Anderen sagen, egal was oder wie du es machst, es wird nie recht sein.
aurelie81
aurelie81 | 23.04.2008
13 Antwort
Ach wo...
Ich muss, wenn meine Tochter 1 Jahr alt wird, wieder meine Vollzeitstelle im Schichtdienst und auch am Wochenenden, annehmen. Mein Mann schafft momentan auch im Schichtdienst eine Ausbildung anfangen kann. Dann muss unsere Maus halt zur Tagesmutter, aber es schadet sie wohl nicht. Dort, wo ich herkomme, ist das normal, dass Mütter nach einem Jahr wieder arbeiten gehen, dementsprechend gibt es dort auch Kindergartenplätze und Tagesmütter für einjährige. Ich war auch mit 1 Jahr bei Tagesmutter und als ich 4 wurde, hatten meine Eltern für mich Kindergartenplatz. Es hat mich gar nicht geschadet.
SiljasMa
SiljasMa | 14.04.2008
12 Antwort
hey möchtest du lieber zu hause frust schieben
ich gebs auch gerne zu selbst wenn ich drei kinder habe ich bin auch nicht die geborene MAMA und mir tut es gut wenn ich arbeiten gehe und die kinder lernen schon früh das von nicht nichts kommt und wenn du es gerne tust ich das völlig okay und wenn die kinder versorgt sind hey das ist doch echt prima und oma freut sich doch meistens wenn sie die kleinen verwöhnen dürfen viel spaß beim schaffen und denke öfters mal an dich
einfach-ich
einfach-ich | 14.04.2008
11 Antwort
Wieso...
solltest Du nicht wieder arbeiten gehen.Ich gehe ab Aug.08 wieder Vollzeit arbeiten gehen und dann sind meine bis dahin 1jährigen Söhne von 5.45-ca.16.00Uhr in der Krippe.Ein schleches Gewissen brauchst Du deshalb nicht haben und mit Egoismus hat das nichts zu tun.
Kugli
Kugli | 14.04.2008
10 Antwort
Denk dir nix
Ich bin zwar eine, die bei ihren drei Kids zuhause ist, aber wenn du mit einem immerhin schon 4-jährigen Kind arbeiten gehen willst, dann tu das. Außerdem hast du geschrieben, dass ihr das Geld gut gebrauchen könnt und es dir Spaß macht. Wenn du daheim bist und Trübsal bläst, schlechte Laune hast, ist deinem Kind damit auch nicht geholfen. Warum sollst du die Zeit, in der dein Kind im Kiga ist, nicht nutzen, etwas Geld zu verdienen. Jeder so, wie er will, solange es niemandem schadet!
WEJAM
WEJAM | 14.04.2008
9 Antwort
völlig okay!!!!
abwechslung schadet nicht und zusätzliches geld ist doch auch nett :)
MuDy
MuDy | 14.04.2008
8 Antwort
so ein Quatsch..
..du mußt überhaupt kein schlechtes Gewissen haben!!..mein Krüml is ein Jahr, geht jetzt in die Kita und fühlt sich dort höllisch gut und lernt so schnell, soviel und wird total gefördert..und ik gehe freiwillig arbeiten und das mit riesen Spaß, obwohl ik es nicht müßte..aber iksag immer wenn es mir guti geht, gehts au meinem krml gut und die gemeinsame Zeit zu dritt genießen wir dann umso mehr..also sße, jeder wie er will..viel spaß!!
Pepemama
Pepemama | 14.04.2008
7 Antwort
Hallo
Ich bin zwar noch zu Hause aber ich finde das total okay! Heutzutage brauch man das Geld nun mal! Und Viel gehen 40 Stunden voll arbeiten läßt sich doch nicht ändern! Lass dir nichts einreden von irgetwelchen Leuten!
Monchen
Monchen | 14.04.2008
6 Antwort
Lass dir
da auf keinen Fall ein schlechtes Gewissen machen.Hilfe gibt das Leute.... Geh arbeiten und genieß den Ausgleich zum Haushalt und Kind. Versteh dich total. Hab Spass!!!!!
mandy-leon
mandy-leon | 14.04.2008
5 Antwort
Laß Dir
nicht so nen Schwachsinn einreden. Ich gehe wieder voll arbeiten wenn unsere Kleine 14 Monate alt ist. Erstens brauchen wir das Geld und zweitens brauche ich die Arbeit. Muttersein ist schön, aber ich bin auch noch ne Frau und dazu gehört für mich auch ein Job. Sicher wird es schwierig wenn die Kleinen so oft in Kita, bei Oma oder TaMu sind, aber wichtiger ist wie Du die Zeit mit den Kleinen nutzt und nicht wie viel. Es nützt dem Kind auch nix wenn Du den ganzen Tag zu hause bist und vorm Fernseher etc hängst....
Frauke_660
Frauke_660 | 14.04.2008
4 Antwort
Nein ... im Gegenteil
Werde ich ab Oktober auch so machen ... Meine Mädchen sind dann auch von 8-16 Uhr in der Schule/Kita ... ist anders gar nicht machbar ... Dann wird halt die restliche Zeit und die WE um so intensiver genutzt ... mach dir da blos keine Gedanken LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.04.2008
3 Antwort
Wieso ist das ego??
Ego wär, wenn du zu Hause bleibst und deine Nägel feilst...wenn du verstehst, was ich meine.
Ashley1
Ashley1 | 14.04.2008
2 Antwort
nabend
finde es nicht übertreiben. geh auch 36 stunden arbeiten auch am wochenende. wir brauchen aber das geld.
kleinsophie
kleinsophie | 14.04.2008
1 Antwort
Arbeiten
Also ich finde es völlig okay. Ab 3 Jahren gehen die Kids ja normal eh in den Kindergarten. Und wenn es dir dazu auch noch gut tut, warum denn nicht!
Nicki08272
Nicki08272 | 14.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie findet ihr ihn
05.08.2012 | 35 Antworten
wie findet ihr das ?
22.07.2012 | 15 Antworten
wie findet ihr die namen?
08.05.2012 | 29 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien: