verzweifelt

fienchen01
fienchen01
13.10.2010 | 15 Antworten
weiß nicht mehr weiter, habe gestern erfahren, dass meine möchtegern chefin mich nicht mehr in der filiale haben möchte .. ausrede:zuviel personal! kann sie mich so einfach in eine andere schicken, nur weil sie mich nicht leiden kann? und sie weiß, dass ich nur nachmittags ein auto zu verfügung habe .. vor meiner elternzeit war sie ganz normale mitarbeiterin .. hat pracktisch jetzt meine arbeit bekommen und hat angst, dass ich ihr den streitig mache .. bin total am boden, denn wenn sie mich wirklich wegschickt, ist dass km weit weg und dass kann ich dann vergessen.. bitte bitte, die ahnung haben antworten .. danke (beeten)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Hi
habt ihr einen Betriebsrat? Da würd ich mal nachfragen. Bin in einem KH beschäftigt und man ist schon bemüht die Mütter nach dem Erziehungsurlaub dort wieder einzusetzen wo sie vorher waren, meißtens klappt das auch, aber halt nicht immer, da kaum noch jemand in seinem Vertrag stehen hat auf welcher Station oder Filiale er arbeitet. Wie gesagt, frag mal Deinen BR.
SrSteffi
SrSteffi | 13.10.2010
14 Antwort
@knistele
frag mich grad, wer hier kindisch is.... aber egal!der klügere gibt nach, also schönen tag noch
fienchen01
fienchen01 | 13.10.2010
13 Antwort
@fienchen01
jetzt mach mich doch nicht so kindisch von der seite an. habe ich mich über meine leiharbeit aufgeregt? nein.. habe nur gesagt, das mich auch keiner fragt. aber du bist wahrscheinlich eine von denen, die alles nur leicht gemacht bekommen möchten ... also ehrlich. und jetzt hör auf hier son kindisches getue abzuziehn, bist ja wohl alt genug.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2010
12 Antwort
@knisterle
jaaaaa, ich bin eine.....und in meinem arbeitsvertrag steht null davon drinne....und wenn dich deine leiharbeit stört, tze such du dir doch ne andere!!!!!also echt....
fienchen01
fienchen01 | 13.10.2010
11 Antwort
und noch was
sei froh, das du überhaupt eine arbeit hast, auch wenn es zukünftig vielleicht etwas anstrengender wird, dahin zu kommen. ich bin seit 5 jahren leiharbeiter, mich fragt keiner, wie ich bis zum arsch der welt komm, da muss ich auch allein zusehen, auch mit kind! ... also find ich, wenn du echt am verzweifeln bist, musste dir nen andern job suchen, wenns so schlimm is, mal in eine andere filiale zu müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2010
10 Antwort
@fienchen01
hallo? ich habe dir geantwortet, wie ich es für richtig halte. und in deinem fall hilft halt nunmal nur ein blick in deinen vertrag, kann ich doch nix dafür.. tzä... du bist ja eine..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2010
9 Antwort
@knisterle
also mal ehrlich...wenn dich diese frage stört, oder es nicht in dein chema passt, überlies dass nächste mal doch bitte ohne dann so genervt zu antworten!!!!!!!!!!!!!!daaaaaaankeeeee
fienchen01
fienchen01 | 13.10.2010
8 Antwort
@fienchen01
weils darauf ankommt wie das mit dem versetzen in deinem arbeitsvertrag steht. woher soll denn eine andere mama wissen, was da drin steht, auch wenn sie vielleicht das gleiche erlebt hat kann es bei dir schon wieder ganz anders sein ... sei nicht so blauäugig. hier in deutschland gehts immer nach verträgen und nicht nach erfahrung von andern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2010
7 Antwort
muß
dazu sagen, dass meine elternzeit erst nächstes jahr luli abläuft!!!!
fienchen01
fienchen01 | 13.10.2010
6 Antwort
...
Hallo, schau mal da kann man anrufen und bekommt Hilfe in Sachen Arbeitsrecht. ICh würds damal versuchen. Am besten Arbeitsvertrag griff bereit haben ich glaube das müsste im Arbeitsvertrag unter Einsatzort stehen . Kopf hoch. http://www.forum-arbeit.info/kostenlose-hotline-arbeitsrecht LG
rotife80
rotife80 | 13.10.2010
5 Antwort
Also
bei uns unmöglich weite Stellen angeboten bekommt UND natürlich ganz schlechte Arbeitszeiten. So bekommen die mehr Mitarbeiter los die von selber kündigen. Ich denke schon, dass man einen versetzen kann. Warum nicht?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2010
4 Antwort
@HelenaundEric
bei uns auch..aber nach der elternzeit... habe 5 jahre, ohne einmal weg zu müssen, da gearbeitet, da ich halt nicht immer ein auto habe und es immer ging..habe den arbeitsplatz direkt vor der haustür...
fienchen01
fienchen01 | 13.10.2010
3 Antwort
@knisterle
wieso sollte mir dass hier keiner beantworten können??? woher willst du dass denn wissen!! lg
fienchen01
fienchen01 | 13.10.2010
2 Antwort
Re
In unseren Filialen ist das Gang und Gäbe und das seit Jahren, dass Mitarbeiter versetzt werden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2010
1 Antwort
das
kann dir hier keiner beantworten, weil es darauf ankommt, wie die ganze sache in deinem arbeitsvertrag definiert ist !!! .. also les mal nach und schau was drin steht wegen arbeitsplatzwechsel oder versetzung ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hilfe, ich bin verzweifelt
07.01.2010 | 11 Antworten
Hilfe! bin total verzweifelt
15.11.2009 | 6 Antworten

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading