ich bin so stinkig

brina1986
brina1986
19.09.2008 | 19 Antworten
ich hab immer noch kein lohn von meinem chef überwiesen bekommen, normal bekomm ich das immer so zwischen den ertsen und den fünften. hab dann vorhin mal angerufen und nachgefragt und was war seine antwot: "wer nicht arbeitet, brauch auch nicht damit rechnen das ich das pünktlich überweise!" (hab auf seinen wunsch ein bv bekommen) unter anderem meinte er noch so ich soll mich doch nicht so anstellen, wenn es mal ein paar tage später, naja wenns dann mal ein paar tage wären. ich könn echt kotzen, sitz hier und könnt so heulen vor wut, der ist doch echt ein a .. !

danke das ich mich ausheulen durfte

sabrina
Mamiweb - das Mütterforum

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
@brina
Gerade wenn Du ab Januar da weg bist, solltest Du JETZT alle Register ziehen. Es gibt schliesslich nichts, was Du befürchten müsstest. Wenn Du dort nicht mehr arbeiten willst, brauchst Du auch keine Angst vor Gemeinheiten haben, wenn Du wieder anfangen willst. Er sit ein Mensch, wie Du und ich. Er hat also nicht das Recht, sich über Dich zu stellen, Dich abzukanzeln oder Dir bewusst das Leben schwer zu machen. Es geht hier um Deine Existenz und darum solltest Du kämpfen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 19.09.2008
18 Antwort
@Ashley1
Nicht unbedingt! klar ist jeder heutzutage froh, wenn er Arbeit hat und nimmt deshalb oft mehr in Kauf, als erträglich. Aber man darf auch nicht vergessen, dass ein Unternehmen nicht allein aus einem Chef besteht, sondern auch aus kompetenten Mitarbeitern, die das Unternehmen mit am Laufen halten. Natürlich tun viele Chefs so, als hätten sie nur Angestellte, weil sie Mitleid mit den Menschen hätten, aber in Wirklichkeit wissen sie, dass eben diese Angestellten auch ihren Kühlschrank füllen. Ich habe einem Ex-Chef auch schon sagen müssen, dass ich, da ich zuverlässig arbeite und dadurch meinen Teil beitage, die FA am Laufen zu halten, damit er ebenfalls Geld verdient, ein Mindestmaß an Anerkennung fordern kann, nämlich pünktlich mein Geld zu bekommen. Klar gab das Debatten, aber ich trage auch nicht das Brandeichen meines Chefs am Hinterteil und kann mich für mein Recht einsetzen, auch wenn's dem Chef nicht gefällt.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 19.09.2008
17 Antwort
@moppelchen
ich hasse auch solche typen und bin meist viel zu temperamentvoll dann ruhig zu bleiben, aber er sitzt letztendlich m längeren hebel, aber ab januar ist er mich eh los und anfangen würd ich da eh nicht wieder. was ich aber am alerschlimmsten finde er hat auch ne tochter von gerade mal ein jahr alt, möcht nicht wissen wie er über sie denkt....
brina1986
brina1986 | 19.09.2008
16 Antwort
@brina
Was ist das den für ein Rotzlöffel??? Dir an den Kopf zu werfen, Du solltest abtreiben lassen!!! Den hätte ich hochleben lassen, das kannst Du gern glauben. Scheint immer noch Chefs zu geben, die in einer Zeit stehengeblieben sind, als man Angestellte wie Mägde und Knechte behandelt hat. Egal welche Branche, jedes Unternehmen ist abhängig von Kunden, die die Leistungen des Unternehmens beanspruchen. Das Kind, das Du heute unterm Herzen trägst, könnte später für das Brot Deines Arbeitgebers sorgen Boah, ich krieg da voll die Kravatte, wenn ich an solche Typen denke!!!
Moppelchen71
Moppelchen71 | 19.09.2008
15 Antwort
hört sich ja bös an...
solche Chef´s sind echt der bruner. Ich hatte auch mal so einen...den hätt ich am liebsten erschossen oder so...leider hocken diese Menschen egal wie du es drehst am längeren Hebel.
Ashley1
Ashley1 | 19.09.2008
14 Antwort
Auch mit BV bist Du immer noch seine Angestellte, der gegenüber er seine Verpflichtungen einzuhalten hat, wie sie arbeitsvertraglich zugesichert wurde
Das BV ist ja in etwa so anzusehen, als wärest Du krankgeschrieben. Mag ja sein, dass ihm die SS und BV nicht behagen, aber das ist sein Problem. Er hat Dir gegenüber eine vertraglich zugesicherte Verpflichting und basta. Da Du ja, durch das BV nicht einmal unterschiedliche Arbeitsstunden hattest, sondern lediglich pauschal, kann er sich auch nicht herausreden, dass das Errechnen des Lohnes länger dauert- Und die Aussage, die er am Telefon machte, ist nicht nur eine Frechheit, sondern Beweis, dass er ganz bewusst den Lohn zurückhält. Ruf ihn, am besten noch heute an. Sag ihm ganz ruhig und gelassen , Du hättest Dich erkundigt. Seine Aussage würde rein rechtlich gesehen andeuten, dass er das Geld beabsichtigt zurückhält. Daher möchtest Du höflichst darum bitten, bis Montag endlich Dein Geld nachweislich uberwiesen bekommen zu haben, andernfalls würdest Du das Ganze einem Anwalt für Arbeitsrecht übergeben.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 19.09.2008
13 Antwort
@shoping
schliess mich den anderen da mal an, warum bitte gehört das nicht hier her??? @ramona, ja genua das mein ich mit bv :-) @ashley, mein chef ist so eine sache für sich, der hat schon etliche male post von meiner anwältin bekommen, das juckt ihn nicht wirklich, er ist froh wenn ich ab januar weg bin, das mit dem geld ist nicht das erste mal, jetzt war mal 2 monate das geld pünktlich und dann wieder so. naja ich mein als er von meiner ss erfahren hat meinte er ich soll abtreiben, denn die welt ha genug kinder und was soll man dann zu so einem noch sagen. ihm ist es egal, sass auch schon vorm arbeitsgericht mit dem, der macht stress wo er nur kann.
brina1986
brina1986 | 19.09.2008
12 Antwort
Laß...
...dir das bloß nicht gefallen!!!Wehre dich, egal mit welchen Mitteln, denn dieses A...c hat kein Recht, so mit dir umzugehen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2008
11 Antwort
ich würd ihm einfach mal sagen
dass er zur zahlung verpflichtet ist.. desweiteren: es steht sicherlich im arbeitsvertrag wann der lohn gezahlt wird .. sag ihm das, dass er den vertrag genauso wie du auch unterschrieben hat und dieser rechtsgültig ist.. da gibts kein: ach zahl ich heut nich, zahl ich morgen!!! fertig!
susi2103
susi2103 | 19.09.2008
10 Antwort
hallo sabrina,
meinst du mit bv ein berufsverbot vom frauenarzt? dein arbeitgeber ist verpflichtet dir ab dem 6. ssm dein gehalt weiterhin zu bezahlen. dieser hat aber dadurch keinen nachteil, weil er es vom staat rückerstattet bekommt..wenn er dir nochmal blöde kommt, kannst du gleich die rechtlichen fakten auf den tisch legen...lg und ärger dich nicht mehr zuviel
ramona_e
ramona_e | 19.09.2008
9 Antwort
wieso gehört das jetzt nicht hierher????
wenn man jetzt nur noch über kinder schreiben darf is es bald leer hier!!!!
PHOENIX05
PHOENIX05 | 19.09.2008
8 Antwort
@shoping
wieso gehört dies nicht hier hin? Sie hatte was auf dem Herzen, und erzählt uns es deshalb, oder?
Chica78
Chica78 | 19.09.2008
7 Antwort
@shoping
Wieso gehört das denn nicht hier her? Kannst du mir das bitte mal erklären?
Ashley1
Ashley1 | 19.09.2008
6 Antwort
mh
was soll das werden ich glaube nicht das das hier hin gehört
shoping
shoping | 19.09.2008
5 Antwort
Berufsverbot,
oder ?
dieBobs
dieBobs | 19.09.2008
4 Antwort
gehts dem gut??
Sag mal, bist du in einer Gewerkschaft? Wenn ja, lass die doch mal in deinem Namen einen netten Brief forumilieren wo sie freundlich auf die Zahlung hinweißen. Kann ja wohl net wahr sein...echt nur noch Sch***e unterwegs.
Ashley1
Ashley1 | 19.09.2008
3 Antwort
...
was ist bv.
Susann1982
Susann1982 | 19.09.2008
2 Antwort
Also an Deiner Stelle
würde ich Montag zum Anwalt gehen, wenn das Geld bis dahin nicht da ist, er ist dann nämlich über 2 Wochen in Verzug und das musst Du nicht hinnehmen!!!
Chica78
Chica78 | 19.09.2008
1 Antwort
Ja, der ist
ja witzig, wie sollst du denn dem seiner Meinung nach leben oder überleben? Dem würd ich mit allem Drohen was ich hab.
dieBobs
dieBobs | 19.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bin total stinkig auf meinen Mann
04.11.2009 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien: