Startseite » Forum » Beruf und Karriere » Job » Verlängerung Elternzeit

Verlängerung Elternzeit

eva_hu
Ein liebes Moin Moin an alle Mamis,
unser Sohnemann wurde am 5.6.08 geboren und ich habe ein Jahr Elternzeit beantragt ebenso das Elterngeld für ein Jahr. Jetzt im Alltag habe ich festgestellt, dass es für unseren Sohnemann besser ist wenn ich länger zuhause bleibe. Auch wenn das Gewld sehr knapp ist. Nun meine Frage. Wann muss ich spätestens die Verlängerung beantragen?
Was es da noch an Geld? Wie sieht das mit den ganzen Versicherungen aus, die ja normalerweise vom Gehalt abgehen? Kann mein Arbeitgeber die Verlängerung ablehnen?
Vielen Dank schon mal im voraus für eure Infos, Eva
von eva_hu am 24.08.2008 12:55h
Mamiweb - das Babyforum

4 Antworten


1
Anny80
Du hast Anspruch auf bis zu drei Jahre Elternzeit pro Kind!
Ablehnen kann der AG meines Wissens die Elternzeit nicht. Schau mal in Deinen Vertrag, bzw. auf das Formular, mit dem Du die Elternzeit beantragt hast wie die Fristen für eine Verlängerung sind. Rechtzeitig sind glaub drei Monate vorher. D. h. also Du müsstest - wenn Dein Sohn Anfang Juni geboren wurde - Anfang März mal bescheidgeben bzw. anfragen. Geld gibt es dann keines mehr. Kenn mich mit dem Elterngeld leider noch nicht so aus. Habe mein Kind bekommen als es das Elterngeld noch nicht gab. Aber meines Wissens ist echt nach einem Jahr Schluss. Die Krankenversicherung usw. bezahlt zwar keiner für Dich weiter, aber die Tatsache, dass Du Deinen Arbeitgeber noch hast und Dich in Elternzeit befindest genügt. Du bist weiterhin beitragsfrei sozialversichert. Bis dahin vergeht ja noch einige Zeit, bis dahin ist Dein Sohnemann auch einiges weiter, evtl. ist es auch sinnvoll, dass Du zu gegebener Zeit nochmals überlegst wie es weitergeht. Geniesse erstmal die Zeit bis dahin mit Deinem Spatz. Viele Grüsse.
von Anny80 am 24.08.2008 13:10h


Ähnliche Fragen


Verlängerung Elternzeit
24.07.2012 | 8 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter