Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll

Babylena06
Babylena06
26.02.2008 | 17 Antworten
Also ich freue mihc ja für mein Schatzi aber für mich ist das total schwer. Denn er hat seid gestern einen Neuen Job fest angestellt und da verdient er genau das was wir jetzt zusammen verdienen das problem ist aber das er dann eine 40 stunden woche habe und ich eine 38, 5 std. woche haben und sich unsere schichten echt nicht unter einen hut bringen lassen und ich es jetzt versuche noch mla mit meiner chefin zu sprechen das wir unsere schichten so legen das ich die kleine nicht gerade schon um 5 uhr morgens aus dem bett schmeißen muss um sie zu seiner schwester zu bringen und wir uns dann für vernünfitge zeiten eine Tagemutter suchen können aber ich denke mal das dass alles nicht klappen wird weil wir da ja jetzt schon probleme hatten. und dann muss ich wohl oder überlst meine ausbildung abbrechen und erstmal so versuchen einen job zu finden
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Ausbildung?
Hallo, welche Ausbildung machst du? Bist du in der Lehre? lg MissMarpel
MissMarpel
MissMarpel | 26.02.2008
16 Antwort
Hahaha
Ich möchte niemanden von euch zu Nahe treten, aber das ist schon ein bisschen kindisch was ihr da veranstaltet. Wenn man ein Kind bekommt muss man bereit sein zu verzichten, das denke ich wisst ihr doch alle! Es ist immer schwer, aber wenn man sich zusammen reißt dann geht es auch mit wenig. Natürlich wäre ideal gewesen Du hättest vor Deinem Kind eine Ausbildung gemacht, aber das ist numal nicht so. Also, warum jetzt auf biegen und brechen. Machen jetzt 2 oder 3 Jahre noch etwas aus?? Ehrlich: Für mich würde das nicht in Frage kommen. Deine Kleine braucht Dich und das was Du jetzt verpasst, kannst Du nie wieder nach holen! Das ihr auch leben müsst verstehe ich, aber ich würde später eine Ausbildung machen, Du bist noch jung, das klappt mit Sicherheit!! Alles gute und lass Dich nicht so ärgern von anderen ihren Sprüchen!!
Schnuffilinchen
Schnuffilinchen | 26.02.2008
15 Antwort
*lach*
ich sagte weder, dass ich alles besser kann, noch hab ich sonst etwas gesagt, was du mir hier vorwirfst. du hast um rat und um meinungen gefragt. wenn du jetzt keine meinung verträgst, die nicht das aussagt, was du denkst dann darfst eben nicht nach meinungen fragen!
scarlet_rose
scarlet_rose | 26.02.2008
14 Antwort
@ scarlett_rose
annn skarlett_rose Du bist selber erstmal 20 jahre alt und du gehst nicht mal arbeiten sondern machst dein studium also da muss ich ja jetzt garnichts zusagen oder mir sagen das klappt aber selber weißt du garnciht wie das ist da du die schulbak drückst und du nie den ganzen tag weg bist abeiten und dann völlig erlädigt nach hause kommst, nein du gehst zur schule und meinst du könntest alles besser
Babylena06
Babylena06 | 26.02.2008
13 Antwort
Hallooooo?
Noch keinen Kaffee gehabt oder was ist los? Du hast uns ne Frage gestellt, die haben wir dir beantwortet, ohne Dir blöd zu kommen!!! Dann hör auf mit der Ausbildung, glaube die Entscheidung hast Du doch schon innerlich getroffen.....
Frauke_660
Frauke_660 | 26.02.2008
12 Antwort
Hört mal zu ihr geht mir auf die nerven
Na und dann habt ihr es besser gemacht aber ich habe es bis jetzt geschaft job und familie unter einen Hut zu bekommen aber jetzt klappt es nun mal nicht und dein DUMMER spruch das hätte ich mir vor der ZEUGUNG überlegen sollen kann dir doch scheißegal sein was ich mache. und was nicht ich muss mir so nen dummen spruch echt nicht anhören. Ich habe ja in keinster wiese gesagt das ich nicht weiterhin arbeiten will ich habe schon was in teilzeit in aussicht und wir haben das lang und breit in der familie durch gekaut es lässt sich nicht vereinbaren einer von uns muss aufhören und kürzer tretten.
Babylena06
Babylena06 | 26.02.2008
11 Antwort
Mein Freund arbeitet auch in schichten
Nur das er 2 mal die woche 12 stunden arbeiten muss so wie heuter von 6-18 uhr und den rest der oche 8 stunden und das auch in wechsel schicht das kann aber kein leben für unser Kind sein wenn sie uns nie sieht und andere personen ihr bekannter sind wir ihre eigene eltern
Babylena06
Babylena06 | 26.02.2008
10 Antwort
Das Du Deine Kleine
mehr als 3 Stunden sehen willst, ist mir schon klar und das verstehe ich. Aber sorry, das hättest Dir schon vor der Zeugung überlegen müssen!!!!
Frauke_660
Frauke_660 | 26.02.2008
9 Antwort
arbeitszeiten
ja die waren ja auch schon so, als dein freund noch den anderen job hatte...also das hat damit ja nichts zu tun, dass dein mann eien neuen job hat! das ist nunmal so...kind und ausbildung gleichzeitig ist nicht einfach, das muss man sich vorher überlegen. es lässt sich sicher alles irgendwie koordinieren.
scarlet_rose
scarlet_rose | 26.02.2008
8 Antwort
Wieso das Problem
mit Deinen Eltern?? Versuch doch da erstmal was zu klären, das wäre der erste sinnvolle Schritt!!! Unsere Kleine muß auch ab März spätestens um halb 5!! raus, da ich nen Arbeitsweg von 75km habe und dann muß früh die Oma kommen um die Kleine in die Kita bzw zur Tagesmutter zu geben, da die erst ab 6:30 offen haben. Wird anstrengend aber so ist das Leben! Brich die Ausbildung nicht ab!!! Du wirst es schwer haben eine neue zu finden. Arbeitet ihr in Schichten oder ist nur das frühe Aufstehen das Problem??
Frauke_660
Frauke_660 | 26.02.2008
7 Antwort
Ich möchte aber auch mal mehr von meinem Kind haben
Ich sehe meine tochter manchmal 3 stunden am tag weil ich so beschißene arbeitszeiten habe und ich möchte nicht das die kleine HInterher zu der tagesmutter eine engere Bindung hat /???? Miene Arbeitszeiten sind immer 7:30 dann muss ich aber schon um 6 uhr anfangen bis 16 uhr Oder 9.30-18 uhr oder 11.30-20.00 uhr und meistens habe ich nur mittel und spät schichten
Babylena06
Babylena06 | 26.02.2008
6 Antwort
Das mir der Teilzeit habe ich schon mal nachgefragt
Das gibt es bei mir nicht ich bin jetzt 7 MOnate dabei vorher hat es ja auhc alles geklappt da hate ich ja noch meine eltern die mir die kleine abgenommen haben aber die sind nicht mehrfür uns da und kümmern sich auch nicht um ihr enkel was mich total ankotzt mein partner und ich regeln alles alleine ich würde nicht sagen das er mit 1, 3 netto die familie alleine versorgen kann narülich haben wir iene günstige wohnung und so aber da müssten wir schon worklich jeden euro 3mal umdrehen.
Babylena06
Babylena06 | 26.02.2008
5 Antwort
arbeitszeiten
wenn du gerade deine ausbildung machst, dann brich sie nicht ab! du bist 20. wenn du jetzt abbrichst nimmt dich niemand mehr! dann kannst du dein leben lang an irgendeiner kasse jobben, aber ausbildung bekommst du mit 20 und einer abgebrochenen ausbildung wahrscheinlich keine mehr... ich würde sagen da heißt es jetzt für euch durchbeißen....auch wenn du dafür deine kleine um 5uhr aufwecken musst. mit der zeit gewöhnt ihr euch daran, geht früher ins bett und das wird kein problem mehr sein. du kannst wirklich froh sein, dass dein mann jetzt einen so guten job hat! du kannst mit deiner chefin reden, vielleicht ergibt sich etwas, wenn aber nicht, dann müsst ihr euch damit abfinden und euer leben daran anpassen
scarlet_rose
scarlet_rose | 26.02.2008
4 Antwort
Ausbildung
Es gibt die möglichkeit eine Ausbildung in Teilzeit zu machen frag doch danach.
stephaniede
stephaniede | 26.02.2008
3 Antwort
Ausbildung abbrechen
Überleg es dir gut. Wie weit bist du mit deiner Ausbildung?? Es ist schwer hinterher eine zu machen den mit Kindern wird es nicht einfacher.
stephaniede
stephaniede | 26.02.2008
2 Antwort
Nicht gleich aufgeben!
Was machst denn für ne Ausbildung?? Es gibt in einigen Branchen die Möglichkeit auch die Ausbildung in Teilzeit zu machen, dann dauert die nicht 3 sondern 4 Jahre. Vielleicht geht das ja bei Dir!
Frauke_660
Frauke_660 | 26.02.2008
1 Antwort
unddarum
sagenja lle, macht erst eure Ausbildung un ddann die Kids. Was soll ich sagen? AlsMutter solltest Du Zuhause sein wenn Dien Mann soviel Geld verdient um Euch ernährenzu können, denn ausbildung ect kannst du nachholen-aber dieseskleineMEnschleinhat ein Recht auf Dich alsMutter dennes kannnichts dafür dass es da ist aber das volle Recht auf Dich -hättest du dir vorher überlegenmüssen.Menno!
mami_wirbelwind
mami_wirbelwind | 26.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schwanger und mir gehts schlecht!
04.01.2008 | 7 Antworten
Wunschgeschlecht?
30.12.2007 | 10 Antworten
Wie merke ich die echten Wehen?
19.12.2007 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien: