Startseite » Forum » Beruf und Karriere » Allgemeines » Lohnsteuerjahresausgleich

Lohnsteuerjahresausgleich

Sweetsu
Hallo,

hab ein wichtiges Anliegen, das Arbeitsamt wil von mir einen Lohnsteuerjahresausgleich für die Jahre 2006 und 2007.
So jetzt mal zu mir, ich bin seit dem 05.05.08 verheiratet und mein Baby is am 04.08.08 auf die Welt gekommen. Ich beziehe Hartz 4 und mein Mann geht Vollzeit arbeiten.
Warum will das Arbeitsamt jetzt sowas haben? Macht man sowas nicht wenn sich die Steuerklasse ändert?
Kennt sich da jemand aus? Weil ich weiß net wie ich da vorgehen soll noch wie man sowas macht.

von Sweetsu am 22.09.2008 14:33h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
Jess1980
...
Wir haben uns mit der Steuererklärung 2007 KEINEN Gefallen getan. Da das Elterngeld ja nicht versteuert wird, aber zum ehelichen Einkommen zählt, kamen wir über die steuerliche Grenze und mussten den nächst höheren Steuersatz zahlen. Als der Bescheid kam, freute ich mich über die Zahlen 505, ?? EUR...doch dann sah ich davor die Worte "Bitte zahlen Sie...".
von Jess1980 am 24.09.2008 12:09h

12
caro7278
soweit ich weiss
gibts die formulare auch online...
von caro7278 am 22.09.2008 15:01h

11
Sweetsu
...
mh grad probiert, der räumt bestimmt seine kaffeetasse auf und dann hört er auf zu arbeiten...man man is ja mal typisch, wenn man was von denen will geht keiner ran
von Sweetsu am 22.09.2008 14:59h

10
Littlepinkskiha
noch nie das ist echt verschenktes Geld
ganz ehrlich da bekommt man viel zurück das ist bares Geld was Du verschenkst - das Wiso Programm kostet um die 30 Euro und das kann man gleich als Sonderausgaben wieder absetzen bekommst also zurück nur mal so im Durchschnitt bekommen die Bürger an die 300 Euro zurück rechne mal das und Du kannst 2 Jahre zurück machen also wenn dann mach 2 Erklärungen - ansonsten kannst die Formulare blanko im Finanzamt holen und ausfüllen und frag ne Freundin vielleicht kann sie auch helfen aber es ist wirklich verschenktes Geld
von Littlepinkskiha am 22.09.2008 14:57h

9
caro7278
ruf
deinen sachbearbeiter im arbeitsamt an. der oder die wird dir genau sagen können was gebraucht wird. vielleicht erledigt sich das ja auch von allein. viel glück
von caro7278 am 22.09.2008 14:51h

8
Sweetsu
...
ach ich weiß auch net was die wollen, ja hab in den jahren gearbeitet und lohnsteuer war auf 1, ich hab noch nie eine steuererklärung gemacht
von Sweetsu am 22.09.2008 14:48h

7
MamaKassy
Also:
Warst du in den Jahren arbeiten? Hast du eine Steuererklärung gemacht? In der Steuerklasse 1 und in der 4 ist die Steuererklärung eine freiwillige Sache, da das Finanzamt davon ausgeht, das in diesen Steuerklassen die Lohnsteuer die Einkommensteuer deckt. Frag beim Arbeitsamt nach, was genau die haben wollen. Ob die Lohnsteuerbescheinigung vom Arbeitgeber ausreicht, wenn du keine Steuererklärung gemacht hast. Warum will das eigentlich das Arbeitsamt haben?
von MamaKassy am 22.09.2008 14:44h

6
Sweetsu
....
ja bekomme alg 2, allersings hab ich jetzt den brief bekommen, das die eben nen ausgleich haben wolllen. aber ich hab keine ahnung....mein mama oder so kann ich net fragen wohnt zu weit weg und a auto hab ich im moment auch net.....mh das ja echt alles hammer kompliziert
von Sweetsu am 22.09.2008 14:43h

5
Sweetsu
.....
ich kann doch auch bestimmt ins finanzamt gehen und da hilfe anfragen oder?? naja so ne hilfe können wir uns nicht leisten, bei uns reicht das geld schon hinten und vorne nicht. gibt es da sowas net online wo man des machen kann ohne das es was kostet??
von Sweetsu am 22.09.2008 14:39h

4
Schietbüddel
Lohnsteuerjahresausgleich
macht man eigentlich für jedes Jahr , zumindest wenn man Einkommen hat. Bei Hartz4 weiß ich es leider nicht.
von Schietbüddel am 22.09.2008 14:38h

3
caro7278
...
Hattest Du nicht angegeben das Du geheiratet hast? Soweit ich weiss verlangen die den immer. Habe zwar selber noch nie Geld bezogen, aber schon von Bekannten einiges mitbekommen. Soweit ich weiss steht euch doch dann nur noch ALG2 zu. Dein Mann hat doch eine Unterhaltspflicht dir und dem Kind gegenüber.
von caro7278 am 22.09.2008 14:37h

2
Littlepinkskiha
wenn Dein Mann arbeitet
würd ich sagen das es sich normalerweise rentiert also wir bekommen immer was raus - da Du keine Steuer zahlst ist es unlogisch für Dich evtl. aber bei gemeinschaftlicher Veranlagung doch ein Vorteil und ihr bekommt Steuer zurück ich mach meine mit dem Wiso Steuerprogramm das ist super einfach aber wenn man so gar keine Ahnung hat damit nun auch wieder nicht gibt es bei Euch Lohnsteuerhilfe das ist bei uns so ein Verein der macht die Lohnsteuer komplett der Beitrag ist gering
von Littlepinkskiha am 22.09.2008 14:37h

1
lelu9907
Lohnsteuer
Kann dein Mann sowas nicht??? Hab auch keine Ahnung. Mein Mann macht das bei uns. Ansonsten keinen im Verwandeten Bekanntenkreis den du Fragen könntest?
von lelu9907 am 22.09.2008 14:36h


Ähnliche Fragen



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter