Bin voll durcheinander

Esmeralda85
Esmeralda85
17.09.2008 | 13 Antworten
Ich habe eine neue Arbeit und wie sich jetzt herrausgestellt hat kriegt man sein gehalt 3-4 Wochen später. Übrigens arbeite bei burger king. Und wenn ich mich weiterbilde also ein schichtführerkurs mache(obwohl ich schon eine ausbildung als fach frau für systemgastronomie gemacht habe) kriege ich ein vertrag wo ich mich 3 jehre verpflichten muss und wenn ich in diesen 3 jahren kündigen sollte muss ich das geld zurück geben. Toll ne und die schichtführer sind voll eingebildet und machen gar nichts tun nur rumkomandieren. Ich habe vor burger king bei mc donalds gearbeitet da war es viel besser und jetzt weis ich nicht was ich machen soll bin VOLL DURCHEINANDER: KÖNNT IHR MIR EIN RAT GEBEN (help)
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Ausbildung
Es kann schon gut sein, dass du die Kosten für die Zusatzausbildung zurückzahlen musst, wenn du vor Ablauf der 3 jahre kündigst. So eine Ausbildung kostet Geld und der Arbeitgeber möchte sicher sein, dass er das Geld nicht aus dem Fenster geworfen hat. Schließlich möchte er keine Ausbildung übernehmen, wenn dan ndoch der Arbeitsplatz gewechselt wird und ein anderer Arbeitgeber den Nutzen hat. Ist doch eigentlich logisch, oder nicht? Oder möchtet ihr für etwas bezahlen, dass dann unter Umständen jemand anderer nutzt?? Wenn Du Dir nicht vorstellen kannst, dort wenigstens noch 3 Jahre zu bleiben, dann lass es liebr sein.
Mavogi
Mavogi | 17.09.2008
12 Antwort
KOMME AUS DÜREN UND HIER IST ES NICHT LEICHT
EINE ARBEIT ZU FINDEN IN MEINEM BERUF WAS ICH AUSGELERNT HABE
Esmeralda85
Esmeralda85 | 17.09.2008
11 Antwort
HEY
IHR GLAUBT MIR VIELLEICHT NICHT ABER BIN WIRKLICH DURCH EINANDER ICH WEIß NICHT WAS ICH MACHEN SOLL ICH MUSS ARBEITEN BRAUCHE DAS GELD
Esmeralda85
Esmeralda85 | 17.09.2008
10 Antwort
JA DAS IST WIRKLICH SO
MANN MUSS DAS GELD ZURÜCK ZAHLEN MEIN ONKEL HAT SO EINEN VERTRAG BEKOMMEN HAT ES ABER NICHT UNTERSCHRIEBEN
Esmeralda85
Esmeralda85 | 17.09.2008
9 Antwort
......
das du dein komplettes geld zurückzahlen musst ..was du verdient hast ..ist auf keinen fall rechtlich ok.. und du würdest vor jedem arbeitsgericht gewinnen.. allerdings sollte sowas im vertrag stehen würd ich den erst gar net unterschreiben... lg tina
Zoey
Zoey | 17.09.2008
8 Antwort
hallo
mC DONALDS WEIL MEIN EX CHEF KEINE SCHICHTFÜHRER BRAUCHT UND ER MICH NICHT BEZAHLEN KÖNNTE WAS ICH SOWIESO NICHT GLAUBE: HABE VON DEN RESTAURAANT LEITER GEHÖRT DAS ER MICH NICHT ÜBERNOMMEN HAT WEIL ICH EINE FRAU BIN UND SCHWANGER WERDEN KANN TOLL NE
Esmeralda85
Esmeralda85 | 17.09.2008
7 Antwort
hmmm...
wenn die da so eingebildet sind und so wie du das beschreibst glaubst du das ist das richtige für dich??? ich würde an deiner stelle nach was anderem suchen. über die hälfte vom tag verbringt man schließlich auf der arbeit und wenn man sich da nicht wohl fühlt hat es doch eh auf dauer keinen sinn...
TschiTschiBu
TschiTschiBu | 17.09.2008
6 Antwort
hallo ihr lieben
NE IST SCHON KLAR DAS AM ERSTEN ODER AM !% MAN DAS GELD BEKOMMT ABER BEI DENNEN WIE VIELE MITARBEITER DAS GESAGT HABEN KRIEGEN DIE IHR GEHALT §-$ WOCHEN ODER MANCHMAL AUCH " MONATE SPÄTER NE NICHT DIE KOSTEN FÜR DEN KURS SONDERN DIE 3 JAHRE MUSS ICH ZURÜCK ZAHLEN WENN ICH FRÜHER KÜNDIGEN SOLLTE :
Esmeralda85
Esmeralda85 | 17.09.2008
5 Antwort
hallo
habe das nie gehört wenn man gekündigt wird alles zurück bezahl frag mal wo anderes nach habe leider keien ahnung
alundra79
alundra79 | 17.09.2008
4 Antwort
Abwarten
...hört sich dooooof an, aber ist manchmal echt das Beste!Mit zeitlichem Abstand sieht vieles anders aus. LG
tinka25
tinka25 | 17.09.2008
3 Antwort
...
Das kann ich mir nicht vorstellen, dass man 3 Jahre nicht kündigen darf!!! Würde mich da nochmal genau schlau machen..nicht das die dich übers Ohr hauen wollen!!! Aber warum gehst du denn dann nicht zurück zu McDonalds???
pink1983
pink1983 | 17.09.2008
2 Antwort
......
öhm... das ist doch normal das man am 1. oder 15. anfängt und dann zum ende des monats oder auch erst mitte des nächsten monats sein geld bekommt... und ich geh mal davon aus das du nur die kosten für den kurs zurückzahlen musst.. allerdings weiss ich nicht ob sowas rechtlich überhaupt ok ist... lg tina
Zoey
Zoey | 17.09.2008
1 Antwort
Bin da
ehrlich gesagt etwas überfragt weil sowas habe ich noch nie gehört. Hast Du schon was unterschrieben? Wenn nicht dann würde ich mir das nochmal gut überlegen.... Alles Gute!
Childofthesun
Childofthesun | 17.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

total durcheinander
10.08.2012 | 18 Antworten
Guten morgen ihr lieben :)
21.06.2012 | 3 Antworten
bin grade voll geschockt
10.10.2011 | 9 Antworten
Hab voll ne Depriphase
14.08.2011 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien: