Ich bin minderjährig, er nicht-er macht stress, verliere ich jetzt meinen sohn?

bigmama91
bigmama91
04.12.2008 | 11 Antworten
Ich habe einen knapp 9wochen alten sohn, sein vater hat ihn zuletzt vor knapp 6wochen gesehen-was nicht meine schuld ist- ich hätte mir sehr gewünscht dass mein kleiner einen vater hat.
Er ist der Meinung es sei meine Schuld, da ich den Kleinen nicht zu ihm bringe, was für mich allerdings ein relativ großer aufwand wäre, da der Weg relativ kompliziert ist wenn man einen Kinderwagen schieben muss.
Jetzt haben er und seine Mutter beschlossen zum Jugendamt zu gehen, wo ich dank meines Alters eh unter beobachtung stehe, und außerdem habe ich nicht die rosigste Vergangenheit.
Ich bin zwar seit knapp 1 1/2 Jahre, also auch schon vor der Schwangerschaft, nicht mehr negativ aufgefallen, trotz allem verbessert es meine Situation nicht unbedingt!

Allerdings ist er auch kein Heiliger, allerdings nicht aktenkundig.
Seine Freundin nimmt Drogen, ich weiß nicht ob er es auch tut, die Wohnung ist mittlerweile sehr runtergekommen (2Hunde, nicht stubenrein) ich habe panische Angst dass mein Sohn dort hin muss.
Nun habe ich heute von mir aus beim Jugendamt angerufen, die meinen nur: \'Er ist der Kindsvater und hat ein Recht auf sein Kind, man kann sich ja mal zusammen setzten, Termin frühestens im Januar!\'
Mein Ex macht mir solange die Hölle heiß.
Nächtliche Anrufe, E-mails, Anrufe bei meiner Familie!
Ich möchte dass mein Sohn in einer sauberen, liebevollen und geregelten Atmosphäre aufwächst.
Ist dass zu viel verlangt?
Wie stehen meine Chancen, obwohl ich 17 bin?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
..
wegen den jugendamt solltest du dir keine sorgen machen solange deine wohnung ok ist das kind alles hat und ihm nichts fehlt können sie dem vater nur ein umgangsrecht gewähren ... ich selber lebe in scheidung und habe den ganzen stress hinter mir und hab mir da auch voll den kopf gemacht das mein noch ehemann ne chance haben könnte mir die kleine wegzunehmen aber mehr als nur das normale umgansrecht wurde ihm selbst erichtlich net zugesprochen ... hmm mit deinem alter würde ich mir a net wirklich gedanken machen es gibt jüngere mütter und denen wird das kind net weg genommen ...und wenn du noch unterstützung deiner eltern bekommst ist doch alles gut!
kleinemaushl
kleinemaushl | 05.12.2008
10 Antwort
also..
ich weiß nur soviel , das der vater das recht hat, das kind zu sehen un da kann er ja zu dir kommen oder du gehst eben mit...denn normalerweise bleiben die kinder bis sie 3 oder älter sind nicht beim vater über nacht, nur wenn die mutter es gestattet..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2008
9 Antwort
@chrissi
recht hast du aber so leicht is das mit JA nicht.....ich hatte was mit denen zuun mein ex hat gekifft un d das war denen egal die warn ab und zu da und ham geredet mit uns das kind war gesund und selbst wenn es komisch gewesen währe..........hätten sie es nicht rausgenommen....wie oft verwahrlosen kinder.is shon übel oder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2008
8 Antwort
Das ist nicht zuviel veralngt
außerdem kann das Jugendamt nicht verlangen, daß ein 9 Wochen altes Kind alleine in einer fremden Umgebung ohne die Mutter ist. Vom Grundsatz her hat er mit Sicherheit das Recht, sein Kind zu sehen, aber man muß auch immer die Begleitumstände mit berücksichtigen. Wenn seine Freundin Drogen nimmt, ist das mit Sicherheit nicht der richtige Umgang. Sage dem Jugendamt das so, wie Du es hier geschrieben hast und nimm vielleicht auch Deine Mutter zu allen Terminen, die Du hast, mit. Das Jugendamt arbeitet in erster Linie zum Wohl des Kindes und nicht dafür, daß der Vater zu seinem Recht kommt. Ich wünsch Dir alles Gute.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 04.12.2008
7 Antwort
...........
.die bullen maqhen erst was wenns zuspät is ich würde zum anwalt gehen..und das JA einschalten.....schau das ihr nie allein daheim seid...........du musst keine angst haben....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2008
6 Antwort
mach dir keine sprgen
du bist die mutter und wenn er euch anruft und euch terrorisiert melde es der polizei, wenn du dich gui verhältst, eine gepflegte wohnung und so vorweissen kannst, und bei ihm es dreckig ist bleibt dein sohn bei dir, weil das jugemdamt schaut sch beide umfelde an und du kannst auch dem jugendamt alles sagen was dich ei deinem ex so stört und ich sag wenn der vater sein kind sehen will, soll er kommen und nicht du, wenn er vor 6 wochen das letzte mal da war, hat er doch nicht richtig lust auf seinen sohn. dir die daumen das sich alles legt und dein sohn bei dir bleiben darf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2008
5 Antwort
hi
hab dir ne pn geschrieben , kenn sowas auch möcht es aber auch nicht jeden offenbaren .lg liane
Ani8720
Ani8720 | 04.12.2008
4 Antwort
hallo
wenn du deinen kleinen man gut versorgen kannst gut behandelst und er alles hat was er braucht dann brauchst du keine angst haebn das sie ihn dir weck nehmen .. nimm den termin beim jugendamt wahr und erkläre denen die situation das du ja gerne möchtest das der vater das kind sieht aber es wegen dem weg sehr kompizert sehr glg nadia wpnsch dir und deinem kleinen mann noch alles gute
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 04.12.2008
3 Antwort
............
so ein arschloch schau bloss das er nicht ans kind kommt wenn seine freundin drogen nimmt muss man das melden drogen und baby in einen haushalt 2 hunde gehören auch nicht in die nähe eines säuglings wobei der kerl echt nen schadedn hat seine freundin und das baby zusammen zulassen hb auch welche genommen aber als ich schwanger war war das kapitel abgeschlossen............-........versuch mal nen anwalt einzuschalten und schau das deine eltern dich unterstützen oder evebtuell andere bezugspersonen glaub mir lieber gar keinen vater als so einen er richtige kommt noch du bist noch jung.................viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2008
2 Antwort
------------------
Deine Chancen stehen ziemlich gut, denn wenn in der Wohnung nichts dagegenspricht, also alles sauber ist und so, und du dich gut um dein Baby kümmerst, wird wahrscheinlich ein Amtsarzt bestätigen müssen, dann trennt das Jugendamt Mutter und Kind nicht. Und das mit dem Besuchsrecht heißt nicht umsonst Besuchsrecht. Er hat das Recht sein Kind zu besuchen, nicht du musst es ihm bringen, und genau das sagst du auch dem Jugendamt.
Kaelpu
Kaelpu | 04.12.2008
1 Antwort
hallo...
ich würde mir an deiner stelle einen termin geben lassen egal ob es erst im januar is. Habt ihr ein jugend gesundheitsamt?weiß ja nicht woher du kommst, die helfen einen die kommen zu dir nachhause und schauen nach dem rechten helfen dir in allen sachen bin auch da und hatte noch nie probleme.. Würde es der polizei melden das mit den nächtlichen anrufen und so.
ronjatoni
ronjatoni | 04.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Stress mit mein Mann
26.08.2011 | 13 Antworten
Nur noch Stress und Ärger zuhause
02.02.2011 | 7 Antworten
Dringend hilfe bei mein sohn 9 jahre
20.06.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading