Muss ich meine Adresse Preis geben

Blümchen86
Blümchen86
17.09.2008 | 14 Antworten
hallo ihr lieben,
brauch dringend einen guten Rat.
Kurze Vorgeschichte: Hatte eine kurze Affaire mit einem Mann, daraus entsand mein Sohn. Bin von dort weg gezogen, weil der Mann damals meinen Sohn zu fest gedrückt hatte, so das er Flecken hatte, dann wollte ich ihn anzeigen, er drohte mir mit schlägen wenn ich das machen sollte und lies meinen Sohn auch mal fallen! Bin vor Angst nicht zum Kiarzt und auch nicht zur Polizei! (Fehler weiß ich heute). Waren damals Nachbarn. Bin dann weg gezogen. Hatte seit dem keinen Kontakt mehr mit dem Kindsvater! Sind nun 15 Monate her!
Jetzt meldete sich das Jugendamt bei mir, er will meine Adresse haben, da er Privatinsolvenz machen will! Ich verbot der Sachbearbeiterin diese raus zugeben! Da er selbst mir den Unterhalt ja nicht zahlt! Sondern die Unterhaltsvorschusskasse so gesehen der Staat zahlt für Ihn!
Warum muss ich im die Adresse geben? Ich bin und war nie mit ihm zusammen! Ich war und bin nicht mit ihm verheiratet! Habe keinerlei Kontakt zu ihm, will ich auch nicht!
Nun soll ich meine Adresse bei der Kanzlei von ihm angeben! Muss ich das denn wirklich? Ich will das nicht, habe Angst, das der dann irgendwann mir auflauert! Oder plötzlich da steht und ich kann nichts dagegen tun!
BITTE kann mir jemand HELFEN?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Jugendamt
moin, JA will das ich dem Kindsvater irgendwann die Chance gebe das er sein Sohn sehen kann!!! Ich will das aber auf keinen Fall. Lass mir immer wieder was neues einfallen. Und die wissen eigentlich ganz genau das er mal was mit Drogen und Alk zu tun hatte!!! Warum wollen die trotzdem das ich ihm eine Chance gebe? Ich kann und will das nicht verstehen!
Blümchen86
Blümchen86 | 20.09.2008
13 Antwort
Rechtsanwältin..
von dem Kindsvater wollte die Adresse gar nicht unbedingt haben! Ich habe mit ihr getelt. Und Sie akzeptiert das so. Sie wollte auch keine Gründe wissen. Und Sie versicherte mir, dass Sie keine Nachforschung machen wird, wo ich wohne! Also hatte er das JA belogen! Ich bin nicht auf den Kopf gefallen! Aber er denkt das ich so dumm bin! Zum Glück habe ich meinen Freund der mir zur Seite steht! Danke euch allen das ihr für mich da seit!!!! Lg Mine
Blümchen86
Blümchen86 | 18.09.2008
12 Antwort
hi
die wollen deine adresse, weil sie prüfen wollen, ob der sohn von ihm, vermögend ist und ihn unterstützen kann... halte dich an die ratschläge der anderen von mamiweb und gib ihm auf keinen fall deine adresse!!!!! den fehler kannst du nur mit einem umzug wieder gut machen....
Phine-Sascha
Phine-Sascha | 17.09.2008
11 Antwort
nein
bloss nicht rufe einen anwalt an der für familiensache zustäding ist du bekommst prozesskostenbeihilfe er wird dir sagen was los ist mach das es ist ein telefonat und anzeigen kannst du immer aber über anwalt so bekommt er deine adresse nicht niemals geben wenn er dir droht weil er wiess das er dich unter druck setzte kann wechsel deine tele nummer
kleinemama28
kleinemama28 | 17.09.2008
10 Antwort
keine...
Zeugen für seine Tat!!!! *heul* Kein Befund vom Arzt! Weil ich Angst um unser Leben hatte. Und nun wieder die Angst habe!!! Kann ich den Anwalt von dem Kindsvater fragen, wie das mit Beikostenhilfe geht? Und weiß der ob ich das irgendwann wieder bezahlen muss? Später wenn ich Arbeit haben sollte? Danke steffi1807
Blümchen86
Blümchen86 | 17.09.2008
9 Antwort
ich
würde sagen, du gehst zu einem anwalt. Für diesen kannst du Beikostenhilfe beantragen mit hartz 4.. Geh erstmal zu dem anwalt, der sagt dir dann wie das geht. Und dann lässt du den anwalt mal machen. Ich würde den kerl noch im nachhinein anzeigen und auf keinen fall die adress weitergeben. hast du verwandte oder freunde/bekannte die dden stress damals mitbekommen haben? lg steffi
steffi1807
steffi1807 | 17.09.2008
8 Antwort
das Problem ist::::::
er muss das Kind mit angeben bei der insolvenz, da ist dummerweise weniger Pfändbar bei ihm.....und deswegen denke ich muss er die adresse angeben.
Kitty01
Kitty01 | 17.09.2008
7 Antwort
nee
habe noch keinen Anwalt, bin Hartz vierlerin :-( Weiß dass es nen Armengericht gibt! Ist mir aber zu arg! Die Nerven habe ich noch nicht dazu! DANKE für die schnellen Antworten!
Blümchen86
Blümchen86 | 17.09.2008
6 Antwort
ich würde
auch auf keinen fall die adresse raus geben!!!!was will denn der denn damit, nur weil er privatinsolvenz angemeldet hat????so einen blödsinn! schildere deine angst auch dem jugendamt!!!so bist du auf der sicheren seite... viel glück!
mandyhandy
mandyhandy | 17.09.2008
5 Antwort
...........
hast du nen anwalt? wenn ja, lass den gesamten schriftverkehr über den anwalt laufen. so bist du auf der sicheren seite. lg
wuchtbrumme
wuchtbrumme | 17.09.2008
4 Antwort
Adresse auf keinen Fall rausgeben
Was will die Kanzelei mit Deiner Adresse? Du bist nicht für seine Schulden verantwortlich. Das einzige, was ihr zusammen habt ist ein Kind und da ist er Dir gegenüber finanziell verpflichtet und nicht umgekehrt. Ich kann Dir nur raten, selber mal zur Schuldnerberatung zu gehen und Dich zu erkundigen und denen die Geschichte zu erzählen. Die können Dir zumindest sagen, wo Du Hilfe bekommst. Ich wünsch Dir viel Glück.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 17.09.2008
3 Antwort
So leid es mir tut, die Adresse musst du angeben.....
wenn er als vater eingetragen ist.... das einzige was du verfügen kannst per gericht das er sich euch nicht nähern darf. Das ist aber auch nicht so einfach, weil du ihm dann nachweisen musst das das Kind und du gefährdet seid....
Kitty01
Kitty01 | 17.09.2008
2 Antwort
nein
mach das nicht weil mit seiner privatinsolvenz hast du nichts am hut er will nur deine adresse lass es wenn er dir schon droht und im nachhinien kannst du nichts machen was er den kleinen angetan hat lass es bitte so hast du ruhe sag nein du willst nicht mehr angerufen werden ändere deine nummer und gut ist hole dir einen prepaid ist besser werweiss was er im schilde führt ist alles so suspekt daumen drück wenn es gibt einen nummer vom frauenforum gibt bei google frauenforum + dein ort und ruf da an die kennen die gesetze mache es nicht die werden dir das gleiche sagen
kleinemama28
kleinemama28 | 17.09.2008
1 Antwort
wieso braucht
der für seine Privatinsolvenz deine Adresse? Du solltest beim Jugendamt nochmal deine Bedenken vortragen und nachfragen, wie du jetzt verfahren sollst.
daktaris
daktaris | 17.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was kann man dafür verlangen
12.02.2012 | 15 Antworten
Pampers zum halben Preis
15.12.2011 | 30 Antworten
überwesungsadresse von weltbild
28.03.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen