trotz alg2 die kosten für die mutter kind kur selber übernehmen?

sabrina1907
sabrina1907
02.11.2012 | 16 Antworten
wie ich schon geschrieben hatte fahre ich nächstes jahr zur mutter kind kur. jetzt wollte ich mal fragen ob ich den tagessatz von 10 euro trotz alg2 selber zahlen muss, oder ob ich irgendwo einen antrag auf übernahme stellen kann. danke euch jetzt schon mal für die antworten :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
ich musste bis vorletztes jahr an die 80 eur zahlen und nun nur noch 44eur oder so weil meine kleine asthma hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2012
15 Antwort
@JonahElia nein, bin ich nicht....muss ja einen eigenanteil bezahlen im jahr wo ich aber nie ran komme.
sabrina1907
sabrina1907 | 02.11.2012
14 Antwort
@ JonahElia ich kenne welche die sind nicht befreit von den zuzahlungen und mussten auch nichts bezahlen für die kur
Taylor7
Taylor7 | 02.11.2012
13 Antwort
Bist du denn nicht Zuzahlungsbefreit bei Medikamenten oder der Quartalsgebühr?
JonahElia
JonahElia | 02.11.2012
12 Antwort
ja das denke ich auch das ich auch etwas taschengeld für meine jungs mitnehmen muss. die können ja nicht den ganzen tag nur in der klinik bleiben. möchte mit denen ja auch gerne was unternehmen.
sabrina1907
sabrina1907 | 02.11.2012
11 Antwort
ja na klar und denk dran diese kohle brauchst da bestimmt für ein eis oder beschäftigungen ich hab viel geld für beschäftigung bezahlen müssen denn es war uffm dorf und nichts war weit und breit möglich.nur kremserfahrten eis essen und malen und so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2012
10 Antwort
ja doch, das weis sie...ich werd einfach mal zur kks und dann nochmal zur caritas. mal schauen was bei raus kommt. ist ja doch ziemlich viel geld was ich da selber zahlen müsste.
sabrina1907
sabrina1907 | 02.11.2012
9 Antwort
die beraterin wußte nichts von der finanziellen situation?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2012
8 Antwort
wie gesagt frage nach dem befreiungsausweis
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2012
7 Antwort
hmmm, ok dann werd ich montag direkt mal zu meiner kks gehen und nachfragen. ja mir hat das die frau von der caritas gesagt das das so läuft. ich danke für eure antworten
sabrina1907
sabrina1907 | 02.11.2012
6 Antwort
also ich kenne das auch nicht mit den tickets vorstrecken wäre mir neu
Taylor7
Taylor7 | 02.11.2012
5 Antwort
musst gar nichts! wie gesagt frage nach dem befreiungsausweis!!!!! nich mal die tickets musst du vorstrecken das ist quatsch - ich hatte eine kur und hab aus dem rat meiner damaligen beraterin den beantragt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2012
4 Antwort
also du hast hartz4 ja? dann geh bitte noch dieses jahr zur krankenkasse lässt durchrechnen was du zahlen musst sagst wann du zur kur musst leistest deinen "muss-zuzahlungbetrag" an die kk und bekommst einen befreiungsausweis für den rest des jahres und musst weder quartalsgebühr zahlen noch diese 10eur noch die medikamente.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2012
3 Antwort
also mir wurde gesagt, das ich 210 euro seber zahlen muss....das ist ja der tagessatz von 10 euro....was die krankenkasse wohl bezahlt, sind die bahntickets, aber das geld muss ich auch erst vorstrecken
sabrina1907
sabrina1907 | 02.11.2012
2 Antwort
wird die kur nicht komplett von der kasse übernommen?? so kenne ich das eigendlich
Taylor7
Taylor7 | 02.11.2012
1 Antwort
Den fürs kkh zahlt man selber- bei einer kur weiß ichs nicht
MarieW
MarieW | 02.11.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hallo frage zur arge und minijob
26.04.2010 | 4 Antworten
Muuter Kind Kur-Kosten
19.01.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading