Querlage und vorzeitige Wehen mit Aussetzen der Herztöne

Deluxe0707
Deluxe0707
11.01.2010 | 1 Antwort
Halli Hallo

Bin jetzt in der 33 SSW und seit der 24 SSW liegt mein Kind Quer im Bauch(Kopf rechts, PO links im Bauch), durch den Versuch es durch akkupunktu/moxa zu drehen, hat es sich einfach anders Quer gelegt - also Kopf links und Po rechts.
Ich habe schon in der 23 SSw mit vorzeitigen Wehen im Krankenhaus gelegen - Partusisten darf ich nicht mehr nehmen wg. zu starker Nebenwirkungen.
Seit dem nehme ich 4x täglich Magnesium, habe aber immer noch ca. 3 Kontraktionen in einer halben Stunde.
Der kleine ist in seiner Entwicklung 2 Wochen zurück.
Beim heutigen CTG hat meine GYN. festgestellt, dass während zwei Wehen die Herztöne des kleinen ausgesetzt haben.

Muss jetzt in 2 Tagen nochmal zum CTG - mal sehen wie es dann aussieht mit den Herztönen.
Bekomme definitiv in 2 Wochen eine Überweisung ins Krankenhaus um die Geburt bei bleibender Querlage zu planen - also per Kaiserschnitt.

Gibt es hier jemanden der so etwas kennt .. oder eigene Erfahrungen gemacht hat?

Bin im Moment vollkommen durch einander was jetzt passiert


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Die Querlage...
...ist die unwahrscheinlichste Lage. Nur 0, 4 % aller Kinder bleiben am E.T. so liegen. Heißt für dich...zu 99, 6% wirst du eine Längslage haben die geburtsmöglich ist. Bei dem Abfall der HT handelt es sich um arythmien die haben viele Kinder und die sind ohne Bedeutung- Versuche gelassen zu bleiben alles wird gut. Hast du eine Hebamme die dich betreut? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wehen? 26 ssw hilfee
03.08.2012 | 14 Antworten
Schon wieder Wehen?
25.10.2011 | 11 Antworten
Vorzeitige Wehen, 22te woche
24.11.2010 | 7 Antworten
Querlage besorgniserregend?
05.07.2010 | 5 Antworten
33 SSW vorzeitige Wehen vom KH zurück
27.03.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading