Fragen rund ums Babyzimmer

Papi12_2008
Papi12_2008
06.10.2008 | 6 Antworten
Hi,

meine Frau und ich sind grade dabei nach Babyzimmer zu gucken und haben uns auch schon entschieden, nun haben wir gedacht, wir bestellen gleich für das Bett die Sachen mit.

Was braucht man denn so fürs Babybett?

Was gibts bei den Matrazen für Unterschiede?

Wir haben eine Wickelkomode dabei, die abgebildete Wickelauflage ist 80x75cm wir haben nun eine gefunden die uns gefällt, diese ist allerdings 80x70cm. Ist das ein Problem?

Hoffe ich könnt uns helfen. Danke!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
ich versuchs mal
vor allem solltet ihr kein bettzeug und kein babynestchen kaufen. hat was mit den gefahren des plötzlichen kindstod zu tun. schlafsäcke werden empfohlen. am besten man hat zwei in jeder größe. es gibt auch schlafsäcke die man vergrößern und verkleinern kann. die halten dann länger. zum spielen kann man dem kind ein mobilie oder eine spieluhr mit ans bett geben. schlafanzüge braucht ihr noch auch mindestens einen zum wechseln über die matratze haben wir auch lange gegrübelt. am ende haben wir der verkäuferin vertraut. sollte nach möglichkeit nicht gebraucht sein. auch hier gibt es zig arten und preise in allen größenordnungen.
mama_miri
mama_miri | 06.10.2008
5 Antwort
babyzimmer....
wenn die wickelauflage ein bisschen kleiner ist, ist das auch nicht schlimm =) was alles in ein bett gehört, ist immer so ne sache.... ne decke und ein kissen (wobei man am anfamg eigentlich kein kissen braucht und ein schlafsack auch gute zwecke erfüllt... ansprüche an die matratze... sie sollte nicht zu weich sein, aber auch nicht soooo hart.. wir haben eine "kokosphasermatratze"... die war echt gut... und habe ich auch weiter gegeben an meíne schwester... deren baby sie nun nutzt =) du brauchst quasi ne matratze, die ins bett passt und eine babydecke + kissen die passenden bezüge für und ein schlafsack ...
leene83
leene83 | 06.10.2008
4 Antwort
Zimmer
Hey, wir haben für die Wickelauflage einfach ein großes dickes Stück Schaumstoff genommen, zurecht geschnitten, und dann Stoff drumherum genäht; ist deutlich günstiger als ne fertige, und ausserdem viel bequemer. Als Bett haben wir einen Babybalkon, den man zunächst an unser Bett anhängen kann .. dann noch eine Wiege, die reicht bis ca 1 Jahr, und ein Babybett .. da ist vor allem die Matratze wichtig .. die Möbel selbst kriegste gebraucht oft gut , matratze würd ich neu kaufen. Wenn Du eine Wärmelampe kaufst für den Wickeltisch - nimm eine mit Abschaltautomatik, wir hatten erst eine ohne, das zieht strom ohne ende wenn man die vergisst auszuschalten ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2008
3 Antwort
Hallo, ich denke
bei der Matratzenwahl solltet ihr eine relativ harte Matratze wählen, also nicht son weiches Ding. Und zu der Wickelauflage, wenn die etwas kleiner ist als der Tisch, legt doch einfach noch ne dünne Wolldecke drunter, dann kann nichts verrutschen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2008
2 Antwort
ach ein lagerungskissen
baby stillkissen ist super... damit man die kinder lagern kann :-) meine hat sich ständig aufn bauch gedreht ohne das ding
piccolina
piccolina | 06.10.2008
1 Antwort
fürs babybett?!
anfangs nichts... hatten n nestchen oben am bett und einen schlafsack auf der matzratze:-) keine kissen keine tiere ausser spieldose oder so:-) mittlerweile ist unsere 8monate und sie hat 3 tierchen drin
piccolina
piccolina | 06.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Babyzimmer: Vorhänge oder Gardinen?
25.07.2010 | 15 Antworten
Babyzimmer, eure Meinung
28.09.2009 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading