schulranzen oder schulrucksack?

tate
tate
30.11.2011 | 16 Antworten
was ist besser für die einschulung??
welches modell oder welche marke könnt ihr empfehlen? sollte leicht sein!
ist für einen jungen...

(danke)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
die von herlitz sind auch recht leicht, kommen vom gewicht auf die von derdiedas und kosten nur die hälfte... wir haben etliche angezogen und geschaut was vom rücken her gut aussah und demnach haben wir dann einen im internet bestellt...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 30.11.2011
15 Antwort
ich würde einen nehmen von scout passt sich dem rücken gut an und ist sehr stabil... hat aber auch seinen preis dafür:) lg
piccolina
piccolina | 30.11.2011
14 Antwort
Lieber ein Schulranzen für die ersten Jahre. Zum Tragen, nicht zum Hinterherziehen . Mein Sohn und ich haben nach vielem Ausprobieren den mittleren von MacNeill , darum die Entschiedung für die "festere" Ausgabe. WIchtig ist, dass dein Sohn den Verschluss gut öffnen und schließen kann und dass er leicht die Träger selbst verstellen kann. Und eben das Gewicht. Mein Sohn ist groß und kräftig, aber als er den Ranzen von Käptn Sharky aufprobiert hatte, da meinte er "Puh, der ist ja leer schon so schwer wie voll!" - Also muss man wirklich nicht nur nach dem "coolen" Design schauen. Viel Spaß beim Ranzenkauf!
sommergarten
sommergarten | 30.11.2011
13 Antwort
usnere tochter bekommt einen von SPIEGELBURG
JACQUI85
JACQUI85 | 30.11.2011
12 Antwort
@Solo-Mami danke!! super tips!
tate
tate | 30.11.2011
11 Antwort
Ein Schulranzen sollte es sein ... wennn du eunen leichten mags, dann schau dir die derdiedas-Ranzen an, die gehen bei 800 Gramm los und gehören damit zum Fliegengewicht. Der Scout ist einer der Gängigsten, wiegt aber auch - die meisten 1100-1300 Gramm. Denke bei der Auswahl daran, dass genug Stauraum vorhanden ist sowie Reflectoren für die ddunkte Tageszeit. Auch die Seitentaschen sollten so groß sein, dass die Trinkflaschen reinpassen, auch das Fach wo das Essen reinkommt sollte extra sein - nix ist schlimmer als vollgeschiertes Schulmatarial ... und er sollte passen: Der Abstand Schulter und Riemen sollte so gering wie möglich ausfallen
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.11.2011
10 Antwort
Wir haben einen Scout. Finde den soweit gut. Allerdings ist er etwas schwer. Die Ranzen von DerDieDas sind fast ein halbes Kilo leichter. Einen Rucksack finde ich für Grundschulkinder ungeeignet. Das einzige, was für mich da später mal in Frage käme, wäre ein 4You. Der ist auch gut gepolstert und stabil.
Noobsy
Noobsy | 30.11.2011
9 Antwort
danke für eure hilfreiche antworten mädels
tate
tate | 30.11.2011
8 Antwort
Hi....Eindeutig ein Schulranzen!! Mit Scout kannst du eig nicht viel verkehrt machen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2011
7 Antwort
also zur einschulung würde ich auch immer wieder einen ranzen holen. den ersten hatten wir von hama...aber der war doch recht schwer im vergleich zu anderen modellen. bei jesse hatte ich den von sammies geholt und den letzten auch nochmal. die ranze sind wirklich schön leicht und sehen auch gut aus. ich hab die so gar recht günstig bei ebay bekommen. jule ihrer sollte im fachgeschäft 135€ kosten und ich habe dafür neu 70 bezahlt. lg
SusiTwins
SusiTwins | 30.11.2011
6 Antwort
ups deinen jungen meinte ich ;-)
butterfly970
butterfly970 | 30.11.2011
5 Antwort
@butterfly970 danke für den guten tip
tate
tate | 30.11.2011
4 Antwort
also als erstes ein schularanzen.. rucksack ist dann eher was für, wenn sie in die 5te kommen... wir haben einen von samsonite und sind super zufrieden... die sind bisschen größer als die scout und vor allem war der nicht bunt.. unser ist grau mit einem drachentribel drauf.. mein sohn gehört eher zu der gruppe große stämmige jungs am besten du nimmt sein jungen und gehst mit ihm ins fachgeschäft und läßt sich beraten und testen
butterfly970
butterfly970 | 30.11.2011
3 Antwort
Erst einen Ranzen meine hatte den von scout und ab der 3. bekam sie einen rucksack von Puma
Sephoria
Sephoria | 30.11.2011
2 Antwort
wir hatten die ersten 2 jahre eine schultasche...... julian hatte eine scout und felix eine herlitz..... ab der 3ten wollten sie dann nen rucksack wo julian einen burton hat und felix einen walker
keki007
keki007 | 30.11.2011
1 Antwort
Eindeutig der Ranzen, da er viel besser für den Rücken ist! Das Gewicht wird besser verteilt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Welcher schulranzen ?
07.01.2014 | 15 Antworten
Alte Schulranzenmodelle
05.04.2013 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading