Versandkosten ungerecht?

jennys91
jennys91
27.02.2010 | 6 Antworten
Hallo liebe Mamis,

ich mal wieder^^

Es würde mich mal interessieren wie das bei euch läuft wenn ihr von anderen Mamis etwas gekauft habt. Und zwar geht es um folgendes:

Habe die Tage bei einer Mami ein Kleiderpaket gekauft bzw. gegen andere Sachen getauscht. Da ihre Sachen aber mehr waren, hatten wir uns drauf geeinigt das ich ihr im Paket noch zusätzlich 7€ rein tue. Also die Kleidung 7 Euro für den Versand quasi, da der mit dem Wert von meiner Kleidung nicht gedeckt gewesen wäre

Jetzt habe ich das "Paket" von ihr bekommen. Alles drin was rein sollte aber ich habe gesehen das sie die Sachen in ne Warensendung bekommen hat. Die kostet ja nur so 2€.

Das würde ja bedeuten das ich ihr 5€ "umsonst" gegeben hab.

Würdet ihr euch bei ihr beschweren?

Was meint ihr? Hab ich das Recht mich zu beschweren?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also
ich bin seit längeren bei e bay angemeldet und dort ist es zB so dass die leute einfach höhere Versandkosten rechnen nur um einen Gewinn zu erzielen, weil sie wissen das die sachen die sie anbieten nich allzu vie einbringen ... ich würde sagen die hatte Geldsorgen:-) und brauchte was auch wenn es nicht viel ist, denn das ist echt ungerecht! Du bezahlst 7 und sie nur 2 ... hast sie mal gefragt was das soll? lg
nevisdaddy
nevisdaddy | 27.02.2010
2 Antwort
...
sie meinte nur das sie bei der Post gehört hätte, dass sie es noch als Warensendung durchbekommt. Darauf hin sagte ich ihr, dass die Kleidung ja ungefähr gleichwertig war und das ich ja für ihr Paket auch noch 4, 10 gezahlt hab, also fast 10€ und die kleidung ... Bis jetzt hat sie nicht mehr zurückgeschrieben : (
jennys91
jennys91 | 27.02.2010
3 Antwort
...
erkär mich für blöd aber ich versteh den sinn der sache nich ganz ... ihr habt praktisch kleidung getauscht und euch gegenseitig zugeschickt ... du hast in das paket was du an sie geschickt hast 7€ reingelegt um den wert der sachen gleichzustellen, weil die sachen die sie dir geschickt mehr oder hochwertiger waren als deine ... du hast das paket mit der kleidung und den 7€ an sie abgeschickt und sie hats als warensendung bekommen die 2€ kostet ... hab ich das soweit richtig verstanden? wie du dein paket an sie verschickst is doch deine sache ... hättest du es als paket über 6kg verschickt, wärs versichert gewesen, im falle dessen es kommt abhanden auf dem weg zu ihr ... das hätte dann in dem fall 6, 90€ versand gekostet
gina87
gina87 | 27.02.2010
4 Antwort
...
ach so jetzt hab ichs kapiert sorry ... schein noch nich ganz wach zu sein ... naja es is wies schon beschrieben wurde ... viele wollen mit den versandkosten gewinn machen, weil die ware selber nich viel wert is ... hatte ich schon bei ebay ... mein vater kauft da hin und wieder ma was ... neulich wollt einer für 3 normale hosen jede ca. 10€ kaufpreis geschlagene 35€ versandkosten haben!!!war echt übel ... die ware selber war ja okay und alles aber da er sich auf keine verhandlungen bzgl. der versandkosten einigen wollte, bekam er auch ne dementsprechende negative bewertung von mir ... fand das echt bißchen doll viel ... zumal ich die preise bei der post kenne und wer nich, kann sich im netz schlau machen
gina87
gina87 | 27.02.2010
5 Antwort
Warum hast Du überhaupt Geld reingelegt ? Vorallem warum soviel
Ihr habt beide Versandkosten und selbst wenn es bei ihr mehr gekostet hätte, dann hättest Du im Höhstfall nur 2 Euro zupacken müßen, weil für 4 Euro ein versichertes Paket rausgeht Wenn die Mutter fair ist, dann überweisßt sie Dir die 7 Euro zurück. Wenn nicht ist das ärgerlich und Du kannst es als Lehrgeld ansehen - weil net nachgedacht LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 27.02.2010
6 Antwort
...
ich dachte mir, wenn ich den versand übernehm, ist es gerecht, da sie ja sagte entweder ich übernehm Versand oder leg noch was drauf. Also hab ich den Versand genommen ... hab sie nochmal angeschrieben, vielleicht liest sie ja auch meine Frage hier und wir werden uns einig ... ansonsten werde ich es wohl oder übel wirklich als lehrgeld ansehen müssen, ich sterbe zwar jetzt nicht davon, aber sowas ist doch mies ... da bin ich ganz anders, hab jetzt ein bissl stress mit dhl gehabt, ne mutti hat ihr paket immernoch nicht bekommen, sendungsstatus zeigt nur die einlieferung an und ich hab ihr natürlich angeboten das geld zurückzugeben. Heute müsste sie es aber endlich bekommen :) und trotzdem verlang ich nicht nochmal den Versand, obwohl ich letztendlich nur 0, 90 cent an dem verkauf verdient hab, wegen dem zweimal schicken ... sie kann ja auch nix dafür Es gibt halt Leute die sind unfair ... wenn ich irgendwo was kauf, und soll zb. 13, 20 bezahlen, überweis ich glatt 14 und gut ist ... so bin ich
jennys91
jennys91 | 27.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Wieso ist das Leben so ungerecht?
23.09.2008 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading