Beistellbett Erfahrung welche Marke

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.07.2013 | 8 Antworten
Hallo,

möchte für das 2. Kind gerne ein beistellbett holen. Bei Amazon lese ich sehr oft das es probleme mit Roba gibt...???? Gut Bewertungen kann eben jeder schreiben und sehen wie er will deswegen frage ich mal einfach hier noch nach.

Was für ein Beistellbett könnt ihr empfehlen???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
haben uns jetzt für ein Babybay entschieden!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.08.2013
7 Antwort
also wir haben uns jetzt auch 4 in 1 von roba geholt... und ich muss sagen es stinkt schon nach chemie wenn man das auspackt. deswegen haben wir das gleich aufgebaut damit der geruch wegggeht und jetzt ist alles gut :) es sieht aus sehr sehr toll aus.
kristina2009
kristina2009 | 17.08.2013
6 Antwort
Huhu, Ich hatte das Roba 4 in 1 günstig ersteigert gehabt. Optisch sah es total gut aus, aber wurde anscheinend vom Vor Besitzer nicht gut gepflegt, einen Tag vor KS ist uns das Bett zusammen gebrochen. Nicht aus zu denken wenn das passiert wäre wenn meine Mia drinne gelegen hätte. Was mich allerdings gestört hatte das Roba Bett hatte einen Spalt zwischen unserem Bett und Beistellbett. Mein Mann hatte uns dann schnell eine Babybay gekauft uns aufgebaut. Sie ist sehr stabil und bin sehr zufrieden. Diese kann man später auch umbauen zu einer kleinen Bank oder auch als Mini Schreibtischt. Lg
Babyschildi
Babyschildi | 16.07.2013
5 Antwort
ja genau, 4 in 1 Bett!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2013
4 Antwort
In unserem Ferienhaus hatte ich auch das Beistellbett von Roba. Mittlerweile dient es als Sitzgelegenheit :-) Zuhause hatten wir das Stokke Sleepi in etwas größer aufgebaut und haben es so kurzerhand als Beistellbett umfunktioniert ;-) Mit beiden war bzw. bin ich mehr als zufrieden. Besonders die Stokke Betten sind sehr robust und halten einiges aus. Unser Jüngster hat momentan das ehemalige Bett unserer Großen, zwischendurch hatte es schon einer meiner Zwillinge. Und auch das Bett meines 3jährigen ist knapp 4 Jahre alt und noch wie neu :-) Also, von mir gibt es für beide Betten eine klare Kaufempfehlung, wobei ich das Stokke zwar teurer, aber auf die Nutzungsdauer als besser empfinde. Insgesamt haben wir drei Stokke Betten. Nr. 1 ist jetzt bestimmt 8 Jahre alt, Nr. 2 knapp 5 Jahre alt und Nr. 3 ca. 4 Jahre alt. Und alle Betten sehen immer noch aus wie neu! :-)
jungsmami04
jungsmami04 | 16.07.2013
3 Antwort
Hallo, ich hab auch das 4 in 1 Bett von Roba. Und ich finde es toll, qualitativ sowie optisch. Weder hat es gerochen noch hatte ich andere Dinge zu bemängeln. Ich würde es weiter empfehlen. Aber gibt sicher noch hundert andere die toll sind... Lg
claudya19
claudya19 | 16.07.2013
2 Antwort
ich kann auch nicht sagen, dass das Bettzeugs nach Chemie gerochen hat, so wie es einige berichten...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2013
1 Antwort
Hi, wir haben hier eines von Roba stehen, hat ca. 150 Euro gekostet, hab es damals vor vier Jahren schon für meinen Ersten genutzt. Ich kann nichts schlechtes sagen. Jetzt für meinen Zweiten haben wir es wieder aufgebaut u. wenn er es nicht mehr braucht, dann kann man es zu einer Sitzbank umfunktionieren. Finde ich als Erinnerung an die Babyzeit schön :) Aber letztendlich muss jeder selbst entscheiden, kommt darauf an, was du ausgeben möchtest.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2013

ERFAHRE MEHR:

Erfahrung mit Smartphone-Marke Wiko
04.12.2016 | 9 Antworten
Beistellbett für das erstgeborene
26.05.2016 | 3 Antworten
Welche Stilleinlagen?
22.09.2015 | 13 Antworten
beistellbett ja oder nein
23.01.2015 | 19 Antworten
Kennt diese Marke jemand?
18.12.2011 | 9 Antworten
Baby schläft nicht im Beistellbett!
12.07.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading