Federkern oder Kaltschaum

Dolcezza90
Dolcezza90
13.09.2011 | 13 Antworten
Halli Hallo :)

Muss mir morgen ne neue Matratze kaufen, da meine alte ne Weile im Keller stand und ich jetzt Angst habe, dass sich in der Matratze schimmel gebildet haben könnte ... Nunja jetzt steh ich vor der Wahl : Kaltschaum oder Federkern
Kenne mich da leider gar nicht aus, wo liegt denn der Unterschied und was hat welche Matratzenart für Nachteile bzw. Vorteile ? Was habt ihr für eine Matratze und wie zufrieden seit ihr damit??
Ich muss zur Zeit auf der Couch schlafen und bin ja auch noch in 31. SSW deswegen freu ich mich wie ein kleines Kind auf Weihnachten, dass ich endlich wieder auf nem vernünftigem Bett schlafen kann :)

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wir haben seit zwei Monaten
zwei Kaltschaummatratzen u es ist heeeeeeeeeeeeeeeeeeerrlich keine Rückenschmerz mehr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2011
2 Antwort
Kaltschaum...
Also ich hab seid Jahren keine Federkern mehr, finde die Fürchterlich. Zum einen hat man da nach wenigen Jahren schon oft die federn im po und rücken zum anderen finde ich die Kaltschaum und andere viel hygienischer!!
Nehalennia
Nehalennia | 13.09.2011
3 Antwort
Es
gibt auch noch Latex, aber die sind sehr teuer. Ich habe auf einer Federkern sehr gut geschlafen. Das war eigentlich die beste Matratze, die ich bisher hatte. Habe danach aber auch keine teuren Matratzen mehr gekauft. Meistens sind mir die Matratzen einfach zu hart, die bei Aldi und Co. verkauft werden. Habe von Aldi wohl eine sehr gute 7-Zonen-Kaltschaummatratze für 140 €, aber auch die ist mir einfach zu hart. In der Schwangerschaft hab ich richtig Rückenschmerzen bekommen, obwohl ich mich eigentlich dran gewöhnt hatte. Ich schlafe auf der Seite und wenn die Matratzen zu hart sind, tut mir außerdem auch noch die Schulter weh. Du solltest dich echt im Matratzen-Fachgeschäft beraten lassen. Denke, eine Kaltschaum ist schon ausreichend, aber da gibt es halt auch Qualitätsunterschiede. Würde echt keine Billige mehr kaufen. Ob du hart oder weich schlafen willst, ist individuell. Musst du selber wissen. Ich hab jetzt eine von Ikea, da schlaf ich super drauf und die ist weicher.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2011
4 Antwort
...
Also ich habe eine Kaltschaummatraze. Mit meine ohnehin großen Oberweite, hat sich die Federkernmatraze gewaltig auf meine Rückenschmerzen ausgewirkt. Nachdem ich die neue Matraze kaufte, wurde es dann besser. Ich empfehle lieber Kaltschaum. Weil mit der Zeit merkt man iwann die Federn. Ich hab das gehasst damals. :x
Miyavi
Miyavi | 13.09.2011
5 Antwort
huhu
wir haben zuhause eine federkern matratze und es geht.. dann hab ich in der ss bei meiner schwägerin gepennt... die hat ne kaltschaummatratze und es war einfach himmlisch!! sau bequem kann ich nur empfehlen... wenn du es sehr weich magst, dann empfehle ich dir eine 7-zonen matratze...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2011
6 Antwort
wir
haben eine 7 zonen kaltschaum matratze und sind voll zufrieden!! je matratze 300Euro und unser junior hat auch eine mit verstärkten rand für 109 euro
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2011
7 Antwort
kaltschaum
würde die bei ebay bestellen hab mir nun auch eine gehollt jedoch ne ganze in 180*200cm.....für 136euro.einzelnd kommt eine 70euro ca.im laden sind sie sau teuer...hab eine hydro cell genomm die laut hersteller mit luft arbeitet...daher hydro cell, die auqa cell mit wasser arbeitet oder erarbeitet wurde....naja, schlafe nun super, hatte bei federkern immer rückenschmerzen und nach ner zeit merkt man jede feder nie wieder....schau mal bei ebay find die echt super....hoff konnte helfen...
leonie0421
leonie0421 | 13.09.2011
8 Antwort
hab noch was vergessen...
und zwar ist es eine 7zonen matratze die sich den körperstellen anpasst...
leonie0421
leonie0421 | 13.09.2011
9 Antwort
Federkern
Wir haben uns vor Kurzem auch mal wieder neue Matratzen gegönnt. Am Besten lässt du dich in einem Fachgeschäft beraten, was zu dir passt inklusive Probeliegen. Ich persönlich mag diese ganzen Schaummatratzen überhaupt nicht, fühlt sich für mich überhaupt nicht angenehm an. Deswegen haben wir uns wieder mal für eine dicke Federkernmatratze entschieden und uns auch gleich neue Lattenroste dazugekauft. 2 Lattenroste, 2 Matratzen sind somit auf grade mal 300, - Euro gekommen . Und seit ich die habe, würd ich am Liebsten gar nicht mehr aufstehen und freue mich abends schon, wenn ich endlich in mein gemütliches Bettchen kann! :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2011
10 Antwort
@kissi90
es muss nicht weich sein auch wenn sie 7zonen heisst, haben selber eine 7zonen dioch den härtegrad 3 daher ist sie shcon etwas härter aber sie passt sich super an...man kann auch bis 80kg die härte 2 nbehm dann wird es eventuell weicher aber denoch ist sie super....
leonie0421
leonie0421 | 13.09.2011
11 Antwort
kaltschaum
also wir hatten lange ne federkern und es gab fast keinen morgen wo ich keine rückenschmerzen hatte, anfang des jahres haben wir uns beraten lassen und man riet uns zu kaltschaum, und tatsache die rückenschmerzen waren wie weg gezaubert
-insomnia-
-insomnia- | 13.09.2011
12 Antwort
huhu
ich hab schon seit meiner kindheit federkern und zwischendurch kaltschaum, ich muss sagen ich war so enttäuscht davon, die war sofort durch gelegen und ich hatte immer rückenschmerzen, jetzt hab ich wieder federkern und ich schlaf wieder wie ein baby ohne rückenschmerzen. meine mutter schwört auf kaltschaum,
supimami2008
supimami2008 | 13.09.2011
13 Antwort
....
hatten 2 jahre lang 2 federkern matratzen gehabbt, und haben uns dann endlich eine große doppelbett kaltschaum matratze gekauft, wir sind begeistert, keine rückenschmerzen nur noch ruhigen schlaf:-)
habhube
habhube | 13.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading