Keine Röteln-Schutz

Silvia1983
Silvia1983
25.05.2008 | 10 Antworten
Wer hat auch wie ich eine Röteln Impfung als Kind bekommen. Und jetzt trotzdem kein Röteln Schutz. Es ist ja nur die ersten 3/4 MOnate gefährlich? Geht ihr anderster um mit kleinen Kindern wegen der möglichen Übertragung. Man weiß ja nicht gleich ob die Kleinen Röteln haben, erst nach der Inkubationszeit.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
-------------------------
wieso hast du keinen Röteln-Schutz? Steht das im Mutterpass drin? Falls ja, ist das wahrscheinlich ein Fehler. Das steht bei so gut wie jedem falsch drin. Ich bin geimpft und bei mir stand das auch drin, als Kein Impfschutz.
Noobsy
Noobsy | 25.05.2008
2 Antwort
Röteln
Also ich habe sowohl als Kind, als auch vor ca. einem halben Jahr eine Röteln-Impfung bekommen und bin trotzdem nicht immun. Und nein, ich gehe nicht anders, mit kleinen Kindern um. Warum auch... Theoretisch kannste dir das ja überall holen. Und ich arbeite sogar im Kindergarten, hab nicht mal ein Berufsverbot bekommen.... Ich mach mich a nicht verrückt.... Solltest du auch nicht tun!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2008
3 Antwort
Normalerweise
hast du einen Schutz du wirst ja mehr wie einmal geimpft. Zumindest keinne ich das so Frag nochmal nach!Ob es wirklich so is Ich selber hab Antikörper und bin nur 2x geimpft worden.
Kyowa
Kyowa | 25.05.2008
4 Antwort
Ich habe gar keine
Rötelnimpfung und bin trotzdem schon mein lebenlang immun ;o) Meine Mutter hatte kurz vor der SS mit mir Röteln. Vielleicht hab ich da irgendwie Antikörper entwickelt oder so, keine Ahnung...
JaLePa
JaLePa | 25.05.2008
5 Antwort
Rötel Impfung
muss auch aufgefrischt werden wie jeder anderer Impfstoff auch.....
stefanie0484
stefanie0484 | 25.05.2008
6 Antwort
Hallo
Ja und hatte das keine Auswirkungen bei deiner Mutter auf dich? Es ist auch nur mißbildungsfördernd in der Früh-SSW. Habe als Kind nur eine Impfung bekommen und Keine Immunität.
Silvia1983
Silvia1983 | 25.05.2008
7 Antwort
Impfschutz
Also ich hatte als Kind die ganz normale Rötelimpfung, und als ich damals versucht habe schwanger zu werden hat mei damaliger Frauenarzt meine Immunität geprüft... und ich war nicht immun gegen Röteln daraufhin habe ich mich noch 2 mal impfen lassen! Als dann 4 Jahr später meine Schwangerschaft festgestellt wurde, wurden ja die ganz normalen Test´s gemacht und wieder war ich nicht immun! Konnte mich aber aus beruflicher Sicht nie ganz vor Kindern fernhalten.... zum Glück ist alles gut gegangen. Habe schon viele Behinderte kennengelernt, die auf Grund einer Rötelerkrankung der Mutter in der Schwangerschaft behindert geboren wurde.... und ich habe immer gehofft das alles gut geht. Eine Mitstudentin von mir musste damals ihre Zwillinge abtreiben, weil sie im Praktikum mit Röteln in Kontakt kam und beide Kinder sonst mit schwersten Behinderungen auf die Welt gekommen wären.... Ich finde es erschreckend wie dieses Thema von einigen verhamlost wird, ich z.B denke wenn im MUTTERPASS drin steht man ist nicht immun, wird das schon stimmen!!!!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 25.05.2008
8 Antwort
entweder man hat Immunität
wenn man schonmal Röteln hatte , oder durch einen Inpfstoff der aufgefrischt wurde, ich bin Immun weil ich es als Kind bereits hatte, und Immun weil es die Mutter hatte gibt es nicht:-) Bin gelernte Kinderarzthelferin darum weiß ich das:-)
stefanie0484
stefanie0484 | 25.05.2008
9 Antwort
@Stefanie
Ich hatte aber in meinem Leben noch nie Röteln und bin trotzdem immun... Woran liegts denn dann? Meine Mutter meinte immer, das es so ist, weil sie eben kurz vor der SS Röteln hatte...
JaLePa
JaLePa | 25.05.2008
10 Antwort
Röteln-Infektion
Kann man das in einer Vorsorgeuntersuchung testen ob Röteln während der Schwangerschaft da war und das Kind was abbekommen hat? Oder ich merke ich das wenn ich mich mit Röteln angesteckt habe durch Ausschlag?
Silvia1983
Silvia1983 | 25.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Röteln ohne Symtome?
02.08.2013 | 3 Antworten
Schutz nach längerer Pillenpause
30.03.2013 | 6 Antworten
Immunität Röteln: fraglich.8.SSW
24.09.2012 | 7 Antworten
Röteln und schwanger
30.11.2011 | 13 Antworten
Röteln trotz Rötelnimpfung
13.08.2010 | 6 Antworten
Röteln-Impfung - Wie lange warten?
05.10.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading