Bluttest beim FA sagt 3. SSW - war also vor 3 Wochen der Eisprung oder Einnistung?

cindy_vom_dach
cindy_vom_dach
30.07.2015 | 13 Antworten
Hallo,

ich habe ein kleines Problem, da ich nicht genau weiß, wer der Vater sein könnte, habe ich beim FA einen Bluttest machen lassen, damit ich zurück rechnen kann. Der FA sagte mir, dass ich mich anhand des Bluttest in der 3.SSW befinde. Aber was heißt das nun?
War vor knapp 3 Wochen mein Eisprung oder bereits die Einnistung, wenn der FA von 3.SSW redet. Leider ist der FA nun 4 Wochen im Urlaub, sodass ich ihn nicht fragen kann.
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
SSW werden ab dem ersten tag deiner letzten Periode gerechnet. Heißt "theoretisch" bist Du seit 3 Wochen, aber "praktisch" erst seit ein paar Tagen positiv.
SarahBars
SarahBars | 30.07.2015
2 Antwort
in der 3. ssw findet der eisprung statt. wenn der bluttest tatsächlich schon was angezeigt hat, bis du maximal 2-3 tage wirklich schwanger. ein normaler schwangerschaftstest würde wahrscheinlich noch nichtmal positiv anzeigen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2015
3 Antwort
Ich hatte exakt 7 Tage vor dem Bluttest einen positiven Urin-Schwangerschaftstest . Diese Anzeichen hatte ich somit Ende der 1.SSW / Anfang der 2. SSW. Also kann es nicht ab den ersten Tag der letzten Periode gerechnet sein.
cindy_vom_dach
cindy_vom_dach | 30.07.2015
4 Antwort
Nachtrag: Es waren sogar ZWEI positive Tests, 7 Tage vor dem Bluttest.
cindy_vom_dach
cindy_vom_dach | 30.07.2015
5 Antwort
Sag mal wann hattest du denn deine letzte Periode? ^^
SarahBars
SarahBars | 30.07.2015
6 Antwort
Dann bist du vermutlich bei dem Urintest schon überfällig gewesen?! Und die 3. SSW ist die tatsächliche Woche nach der Befruchtung. Das wäre die andere Möglichkeit, falls dein Arzt so gerechnet hat.
SarahBars
SarahBars | 30.07.2015
7 Antwort
Wenn Du uns alle Deine Daten verrätst, letzte Periode, Durchschnittliche Länge eines Zyklus und am besten noch die beiden GV Tage, dann kann man das grob einschätzen. Waren die beiden Männer aber zu dicht aufeinander mit Dir zusammen dann hilft nur ein Vaterschaftstest nach der Geburt. Es gibt zwar auch Tests die man davor machen kann, aber die kosten 4stellig.
EmmaKJ
EmmaKJ | 30.07.2015
8 Antwort
Das mit der Periode ist ja das merkwürdige an der ganzen Sache. Der erste Tag meiner letzten regulären Periode hatte ich 44 Tage vor dem Bluttest . Ich hatte aber 4 Wochen vor dem Bluttest eine kurze schwächere Zwischenblutung, die laut Zyklus-Plan da hätte nicht sein dürfen.
cindy_vom_dach
cindy_vom_dach | 30.07.2015
9 Antwort
Dann gehe ich davon aus, das wenn Dir der Bluttest sagt das Du in der 3SSW bist, das Dein Eisprung nach dieser "Zwischenblutung" stattgefunden hat. Denn in SSW 3 wandert die befruchtete Eizelle noch zur Gebärmutter. Im Bluttest kann man wohl die Befruchtung feststellen. Allerdings heißt das wohl noch nicht, das die Eizelle sich auch in der Gebärmutter festgesetzt hat. Dazu ist es noch zu früh. Es kann also gut sein das das Ei noch ab geht. In den nächsten 4 Wochen in denen Dein Arzt nicht da ist kannst Du im Moment sowieso nichts machen. Dann hast Du ja bestimmt auch gleich einen zweiten Termin bekommen, da kann der Arzt dann sehen ob das Herz schlägt und soweit alles in Ordnung ist. Aber das hilft natürlich nicht weiter mit der Frage wer der Vater ist. Wie weit lagen denn die beiden möglichen Väter auseinander. Rein von der Logik tippe ich ja auf den zweiten Kandidaten der später mit Dir zusammen war bei SSW3.
EmmaKJ
EmmaKJ | 30.07.2015
10 Antwort
Okay, also kann ich zumindest die Einnistung als "Start" der ersten SSW ausschkießen!? Dann muss das Ergebnis des Bluttest also ab Eisprung gerechnet werden.
cindy_vom_dach
cindy_vom_dach | 30.07.2015
11 Antwort
Wisst ihr, was noch komisch ist. Der FA meinte, dass mein HCG-Wert bei 1000 liegt. Wenn man sich Tabellen im Internet anschaut, dann wäre das SSW 4 oder 5... was auch mit meiner Berechnung des möglichen Eisprung nach der letzten normalen Periode passen würde.
cindy_vom_dach
cindy_vom_dach | 30.07.2015
12 Antwort
hei, also wer der papa is kann ich dir nun leider nicht verraten warte bis das Baby das ist und mach dann einen vaterschaftstest das ein schwangerschaftstest so früh ein ergebniss zeigt finde ich verwunderlich. ich hatte meinen positiven in der Hand als ich in der 5ten ssw war davor hátte ich jeden zweiten tag einen gemacht und immer negativ. wenn dein FA im Urlaub ist, kannst du auch zur Vertretung gehen denke die können dir mehr sagen als unser einer.. mein beitrag bringt dir bestimmt nich viel =D aber ich möchte auch ein ´paar nette kontakte knüpfen hihi =)
HayLeeFiona
HayLeeFiona | 30.07.2015
13 Antwort
ach und zu dem HCG wert ´der ist auch nich immer 100% genau das hatte ich meinen auch gefragt es ist ja nunmal auch so das eine Schwangerschaft plus minus 2 Wochen ist
HayLeeFiona
HayLeeFiona | 30.07.2015

ERFAHRE MEHR:

knappe 1700 g in 33. ssw
25.04.2017 | 28 Antworten
5+2 ssw im Blut nur 380 hcg werte !
03.03.2015 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading