⎯ Wir lieben Familie ⎯

Hat jemand Erfahrung mit Plazenta Praevia?

hormona
hormona
08.05.2015 | 2 Antworten
Hallo,
Ich bin jetzt in der 25.ssw und es würde eine Plazenta Praevia festgestellt.
Hab BV bekommen und muss mich schonen, nix heben etc.
Da ich seit letzten Sa blöde Schnerzen hab, hab ich ein bisschen Panik.
Wer hat Erfahrungen damit? Wie "gefährlich" ist das?
Wenn Blutungen auftreten sofort ins KH.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Sehr gefaehrlich. Du kannst nicht normal entbinden, solltest keine eigenen wehen entwickeln, daher werden babys dann meist wesentlich frueher geholt. Bei blutungen bitte sofort ins krankenhaus. Bei starken unterleibsschmerzen ebenso. Meine placenta praevia hatte sich bis 24. Ssw vom muttermund weggezogen. Ich hatte staendig blutungen, aber der grund dafuer war letzten endes ein anderer. wuensche dir alles gute. Hoffentlich bleibt ihr zwei gesund und munter. Hoere auf deinen arzt . schone dich und impfe dem papa des kindes ein, dass er jetzt den haushalt fuehren darf und dich entlasten muss.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2015
2 Antwort
Eine Placenta praevia ist in der 25 SSW noch völlig unnötig zu erwähnen. paevia heißt nur, sie ragt randständig an den inneren Muttermund, was sich mit einer sehr großen Wahrscheinlichkeit auflösen wird. Die Placenta zieht sich mit dem Gebärmutterwachstum hoch. Selbst wenn sie eine Placenta praevia totalis wäre, ist eine Aussage in dieser Zeit vage und verfrüht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2015

ERFAHRE MEHR:

Plazenta Praevia schwimmen gehn?
15.05.2015 | 3 Antworten
Plazenta praevia
01.06.2012 | 5 Antworten
Plazenta praevia
21.05.2012 | 2 Antworten
Einleitung wegen verkalkter Plazenta?
19.08.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x