Regelmäßiges bauch hart werden ohne schmerzen

Jabsy
Jabsy
11.12.2014 | 2 Antworten
hallo ihr lieben,
bin etwas überfragt grad ...
hab seit ca. halb 3 in regelmäßigen abständen einen harten bauch aller 10 minuten allerdings ohne schmerzen ...
bin 39+2, wie würdet ihr damit umgehen? einfach machen lassen? oder sollte ich mir bissl gedanken machen? baden war ich schon, hab ab und zu ein leichtes ziehen im unterleib und hintem im beckenkamm aber das ist unabhängig von wehen bzw ab und zu mit wehen aber halt ni so das ich extreme schmerzen habe ...

danke für eure antworten
ist zwar meine 2. ss aber irgendwie kommt es mir vor als durchlebe ich es zum ersten mal :D
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Richtige Geburtswehen merkt man eigentlich daran, dass sie ihre Abstände verringern und stärker werden. Also langsam mehr drücken, langsam schmerzhafter werden, ... Allerdings können es auch einfach vorbereitende oder Übungswehen sein. Hören diese Wehen zwischendurch wieder auf? Dnn sind es höchstwahrscheinlich keine Geburtswehen. Werden sie stärker, wirst Du merken, dass es an der Zeit ist, in die Klinik zu fahren.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 12.12.2014
2 Antwort
das sind vor bzw übungswehen das solltest du eigentlich die halbe schwangerschaft haben. ;) vll ist es dir jetzt nur aufgefallen. ich habe das jeden tag mehrmals - ganz normal
violetta85
violetta85 | 12.12.2014

ERFAHRE MEHR:

Wie oft darf der Bauch hart werden?
14.06.2013 | 5 Antworten
Unterleib/ Bauch wird hart ? 7.ssw
24.08.2012 | 6 Antworten
Bauch wird immer wieder Hart 27 SSW
02.04.2012 | 11 Antworten
mein bauch ist prall und hart
17.08.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading