Gerichtstermin verlegen wegen schwangerschaft

Knuddeline87
Knuddeline87
14.10.2014 | 27 Antworten
Ich bin in der 23+5 ssw und habe 2 kinder.4+5 jahre. Laufendes Umgangs-Verfahren seit 1 jahr. Da fiel dem Vater ein rechte geltend zu machen, hatte mich vor über 2 Jahren getrennt hab den Terror nicht ausgehalten. Er wollte die Kinder nicht. Schwangerschaften mies. Arbeitslos ein leben lang und Alkohol. Nun ja....letztlich bekommt er jeden willen vor Gericht durch. Ohne Unterhalt. Ohne Arbeitsbemühungen...beleidigt. hetzt die Kinder auf. Nunmehr bin ich dem psychischen Druck nicht gewachsen, mein mumu ist 1 cm geöffnet. Die Belastung ist enorm. Bin derzeit krankgeschrieben und wollte nunmehr den 4. anstehenden gerichtstermin verschieben, ich kann mich dem nicht stellen . Jedesmal beleidigt er mich mein ungeborenes und meine Schwangerschaft. Jedesmal bekommen ich drück und schmerzen im bauch. Hab ich Chancen auf ein attest vom Arzt den Termin gerechtfertigterweise zu verschieben, ich spüre wie es mich belastet und mir nicht gut geht....weiß nur nicht inwiefern das beim arzt geht. Hab angst dann komplett aus dem Rennen genommen zu werden ....hat jmd. Erfahrung?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Arzt sich da sträubt, du bist ja eh schon krank geschrieben. Vielleicht musst du ja auch gar nicht persönlich erscheinen, oder ist das in der Ladung so vermerkt? LG und alles Gute
Mamilein76
Mamilein76 | 14.10.2014
2 Antwort
Ja persönlich. Bin ja die mutter
Knuddeline87
Knuddeline87 | 14.10.2014
3 Antwort
Sind die Kinder denn bei dir? Dann bist du ja schonmal gar nicht aus dem Rennen. Ich glaube unter den Umständen kannst du deine Aussage auch nicht während des Gerichtstermins machen, sondern vorher oder in einem seperaten Raum, so wie es bei Kindern gemacht wird. Das wäre ein Kompromiss, wenn du dich damit besser fühlst, als den Termin ganz zu verschieben. Bin aber der Meinung, dass der Arzt dir das bescheinigen wird den Termin ganz zu verschieben. Das Kindswohl und deines ist ja wohl schon gefährdet.
Pusteblume201
Pusteblume201 | 14.10.2014
4 Antwort
Ja leben bei mir. Die termine, nun der 4. , dauerten schob mindestens 2-3 h an. Aber das steh ich nicht durch. Werden ja irgendwie nur die Interessen des Vaters berücksichtigt. Nicht meine als mutter. Die arbeitet. Alles finanziert und kümmert...und er fordert rechte ein und Pflichten sind egal. Der Staat sieht das anders als Realität ist....wenn meine Kinder belastet sind ...nachts weinen und Mama rzfen. Einnässen...aggressiv sind.dann höre ich als mutter das ist normal. Aha....sehe ich anders. ....der Vater beleidigt sogar mein ungeborenes als Balg im Beisein der beiden kleinen kinder. Mein derzeitiger partner von dem ich mein 3. Kind erwarte darf mich bei den übergaben der Kinder an den Vater und vom Vater nicht begleiten. Da der Vater das nicht will. Es ist einfach unter aller würde. Zumal mein partner für seine Kinder finanziell mit aufkommt. Sagt der "ist sein Problem. Der vogel. Nicht meins." Er selbst bezieht hartz und zählt nix. Ich geh 40 h arbeiten und versuch alles das es uns gut geht ....
Knuddeline87
Knuddeline87 | 14.10.2014
5 Antwort
red mit deinem fa ich denke mal dass der dir schon ein Attest gibt nachdem dein MuMu eh schon offen ist und das in dem frühen stadium der SS. Wenn dein arzt dir ein attest ausstellt dass du an einer verhandlung nicht teilnehmen kannst müssen die dir entweder ermöglichen eine aussage nur mit richter, deinem und seinem anwalt zu machen oder sie müssen die verhandlung um wochen wenn nicht sogar bis ende der ss aussetzen.
Sabi77
Sabi77 | 14.10.2014
6 Antwort
Ich hoffe es. Geh morgen zum arzt. Termin Gerücht ist nächsten Dienstag ...
Knuddeline87
Knuddeline87 | 14.10.2014
7 Antwort
Gericht
Knuddeline87
Knuddeline87 | 14.10.2014
8 Antwort
Hallo, Es tut mir so leid und ich kriege gerade richtig Gänsehaut wenn ich das alles lese. Was ist bloß los in unserer Welt, es kann doch nicht sein das er dich so sehr tyrannisiert... Ich würde mir echt etwas ausstellen lassen und es vielleicht beim Gericht vorlegen was die ganze sache an sich und er mit dir macht. Und du brauchst die kraft für dich und deine Kinder. Ich kann auch nicht verstehen warum die da keine Rücksicht drauf nehmen. Das tut mir einfach nur so leid. Ich selbst Geräte auch immer wieder in Konflikte mit dem Vater meines Sohnes und erwarte gerade mein 2kind. Zwar sind wir nicht vor Gericht aber hatten schon viel Ärger weil er auch erst seiner Pflicht nicht nachkommt und mein Freund das alles macht, wie arzt besuche etc kita gesprache das macht alles mein freund. Aber wenn es um.große Sachen geht wie jetzt Zb fahren wir ins spz ich weiß nicht ob ihr wisst was das ist... Da werden Kinder psychologisch untersucht auf gewisse Sachen wie z.B Adhs da reißt er die klappe auf mein freund dürfte nicht mit obwohl er meinen Sohn jeden tag seit 3jahren um sich hat. Er auch Erzieher ist und viele Verhaltensweisen von meinem Sohn kennt. Er wird dort einfach nur mal.angeschaut weil der kiga mich darauf aufmerksam machte das mein Sohn manchmal abwesend wäre und unruhig lebhaft So ist er schon immer, aber wir sollten es untersuchen lassen Gesagt getan jetzt steht der Termin und ich habe natürlich seinem.papa Bescheid gesagt weil sein.Sohn.jedes 2wochenende bei ihm ist. Aber mit erwähnt dad es ratsam ist meinen Partner mitzunehmen da er auch viel sieht und mitbekommt und hier der vaterersatz ist. Das ist bei uns in totalem Stress ausgeahtet und hat meines Erachtens auch nichts mit ich tue dem Kind was gutes zu tun sondern es ist ein reines egoding von dem leiblichen Vater. Da wir dad gemeinsame Sorgerecht haben kann ich nichts machen. Wenn er das nicht will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2014
9 Antwort
Ich hab es auch leid und satt. Das Spiel armer papa....ich hab das alleinige sorgerecht. Nunmehr drohte er damit das geteilte zu beantragen. Um noch mehr macht auszuüben. ..seine große Tochter hat er zu seiner Mutter abgeschoben und will aber meine 2 an sich ziehen. Spielt gegen mich aus. Wenn mein Kind heim will darf sie nicht. Es geht so nicht. Ich rede und rede aber der Herr behauptet das Gegenteil und alles ist vergessen. Ich liebe meine beiden Kinder und kann es nicht zu lassen. Muss es aber leider sonst muss ich mit Konsequenz rechnen. Risiko....wenn er wenigstens ein guter Vater wäre, wäre ja alles ok. Aber ist er nun mal nicht.
Knuddeline87
Knuddeline87 | 14.10.2014
10 Antwort
@Knuddeline87 Ich verstehe das ist natürlich immer schlecht. Ich denke als Mutter versucht man immer das alles harmonisch abläuft. Warum gibt er sich nicht einfach damit zu Frieden das er eure Kinder sehen darf und das sie regelmäßigen zu ihm kommen? Ich denke wenn man anständig miteinander umgeht dann ist das völlig in Ordnung aber so sind die leidtragenden leider nun mal die Kinder. Und für dich ist es natürlich in der jetzigen Situation unerträglich und sehr heftig Icg wünsche dir ganz ganz viel kraft!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2014
11 Antwort
@Knuddeline87 Ich denke aber auch nicht das er das gemeinsame Sorgerecht aufgrund der Alkohol sucht bekommeb wurde ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2014
12 Antwort
Damals trank er regelmäßig bier. Wie es heut ist weiß ich nicht und kann ihm nix beweisen. Jedoch ist er immer noch der selbe Typ mann und Vater wie damals. Ich War damals in der 18. Woche im kh. Virus. Übelkeit erbrechen...er wünschte mir weder Genesung sondern das ich saß Kind verliere. Heut ist sie 4 Jahre und er regt sich auf saß sie nun zu meinem.partner auch Papa sagt. Sie kennt ihm seit sie 2 wurde. Ihr leiblicher Vater meinte lieber immer sie sei nicht von ihm..da sie nix von ihm.hat äußerlich ....was ja dzmm.ist es davon auszumachen. Fakt für mich er hat sie nicht verdient. Beide Dafür sind die 2 Mäuse viel.zu viel wert. Traurig saß ich so blind war. Er wollte damals auch das ich sie abtreibe. Ich wollte meine Kinder aber behalten. Schlimm das er sich heut dann so als Papa aufführt. Wo wir unser Leben leben und endlich "frei" VON DEM.TERROR SIND und der Staat und die Gesetze es noch unterstützen und alles was ich erzähle nicht relevant ist .schlimm in meinen Augen. Traurig.....
Knuddeline87
Knuddeline87 | 14.10.2014
13 Antwort
Mit dem.aus dem.Rennen meinte ich gesundheitlich. Das es dann wenn es nicht klappt oder gerechtfertigt wird.gesundheitlich nicht schaffe und die so bedroht ist ....Chancen bei Gericht meinte ich nicht. Bei den Terminen geht es immer um den stand der Dinge momentan und was der Vater will. Mehr Umgang. Besten noch geteiltes sorgerechr. ...was ich freiwillig nicht hergebe da er sich nicht mal um sich kümmern kann. Seine 12 jährige Tochter seit 3 Jahren bei seiner Mutter sprich Oma abgegeben hat und chronisch arbeitslos ist. Arbeitslos kann jeder sein. Passiert. Aber nicht dauerhaft. Oder sehe ich das falsch....und beleidigt die die arbeiten und auch ein eigenes Leben haben. Vater hin oder her. Dazu zählen auch Pflichten. Wenn ich sag unterhalt ist deine Pflicht kommt ich wäre Geldgeil. Aha ....Dummheit nennen ich das. Und Faulheit und Schmarotzerei....sorry
Knuddeline87
Knuddeline87 | 14.10.2014
14 Antwort
Kein Attest und ab 23.10. Wieder 40 Stunden arbeiten gehen. Das ist das Ergebnis einer 2h warterei beim arzt. Mit Mumu wäre nicht so schlimm das man es sich vor sich hin schieben muss. 40 h arbeit. Gerichtsverhandlung. 2 kleine kinder. Und der arzt sieht es als nicht gerechtfertigt mir ein Attest zu geben und mich weiter rauszunehmen... Ist das normal???
Knuddeline87
Knuddeline87 | 15.10.2014
15 Antwort
@Knuddeline87 Wechsel mal den doc
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2014
16 Antwort
Kann ja jetzt kaum wechseln. Attest hab ich nun keins. Und zeit rennt ....
Knuddeline87
Knuddeline87 | 15.10.2014
17 Antwort
Bin verzweifelt und echt enttäuscht von meinem arzt.
Knuddeline87
Knuddeline87 | 15.10.2014
18 Antwort
Und wenn du zu deinem Hausarzt gehst?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2014
19 Antwort
Ich meine der hat ja auch Ahnung und verständnis dafür???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2014
20 Antwort
Verständnis hab ich nix gemerkt
Knuddeline87
Knuddeline87 | 15.10.2014

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Wie lange muß ein Teppich ruhen?
06.07.2012 | 10 Antworten
Hatte gerichtstermin zwecks Unterhalt
26.02.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading